Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:21

..kurzer Zwischenbericht

Moin!

Ich hab dann mal mit dem Kühlschrank angefangen.

...und wenn ich nicht davor zwei Stunden meine Bastelecke aufgeräumt und gereinigt hätte, dann wär er bestimmt auch schon fertig. Naja, was sollst. er rennt mir bestimmt nicht davon. :abhau:



















..uiuiuiuiui. Die Bilder sind aber nix geworden. Liefere ich morgen bessere nach.

Hab heute leider SchlaDo, so dass heute nix mehr passiert. Aber morgen wieder. :D

Bis dahin eine gute Zeit!

:wink: :wink: :wink:

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

32

Freitag, 13. Oktober 2017, 08:24

Kühlschrank fertig

Moin!

Nachdem mein Gehirn heute Nacht um zwei der Meinung war, dass ich keinen Schlaf mehr benötige, hab ich mich in meinen Keller geschafft.

Dafür is der Kühlschrank jetzt aber fertig. :D

Mit dem Display bin ich nicht wirklich zufrieden. Habe es erst mit Decalfole versucht, aber da hat man gar nichts erkennen können. Nach zahlreichen anderen Versuchen war Normalpapier dann aber immer noch die beste Lösung.

So, unn hier isser nu:









..das darf natürlich nicht leer bleiben :D









..unn nu in ganz fertig









..unn jetzt noch inner Küche gestellt









..hatte gerade mal noch ne Idee! :idee: Hab mal ein Blatt in Alu lackiert. Vielleicht kann man was erkennen, wenn darauf drucke. Bin mal gespannt. Aber erst spöter. ;)

..und das war´s dann auch erst mal. Jetzt wird gearbeitet und heute Mittag muss ich mal sehen. Vielleicht erst mal ein Nickerchen machen. Die lange Nacht fordert gerade ihren Tribut.

..aber spästestens morgen gibbet wieder was! :D

Tschööööö und viel Spass beim guggen!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

33

Freitag, 13. Oktober 2017, 20:15

Hallo Martin,
um 2 Uhr morgens einen Kühlschrack fertig bauen. :verrückt:
Und dann bist du der Meinung:

Zitat

..dass Du auf´s übelste verhaltensgestört bist muss ich Dir glaube ich nicht mehr sagen... ;) :baeh: :abhau:
Ich glaube, da nehmen wir uns beide nichts. :D :baeh:

Aber Spaß beiseite:
Versuch mal dein Display auf Fotopapier mit optimaler Einstellung zu drucken.
Auf Normalpapier verläuft die Farbe etwas.
Auf Fotopapier ist der Ausdruck gestochen scharf.
Das erheblich bessere Ergebnis kannst du bei meinen Tachoeinsätzen sehen.

P.S:
Der Kompressor sieht genial aus.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

34

Samstag, 14. Oktober 2017, 12:33

Wände

Moinsen.

Hab mich mal an die Wände gemacht.

Hier einfach mal die Bilder:





























..das war´s dann auch schon wieder für heute.

Morgen geht´s dann an den Kleinkram. Fußleisten, Wasserhahn, Türen, Steckdosen, Fenster.........

Bis denne!

:wink: :wink: :wink:

..aaahhh, Willie!

Das mit dem Fotopapier hatte ich übrigens auch versucht. Der Druck war zwar sehr gut, aber das Papier is einfach zu dick. Sieht dann auch Kacke aus. Aber trotzdem Danke!!!!!

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

35

Samstag, 14. Oktober 2017, 13:39

Mensch Martin,
sorry, ich dachte, du wüßtest das. :nixweis:
Natürlich kannst du das Fotopapier nur dann komplett benutzen, wenn du Nummernschilder oder ähnliches benötigst, wodurch gleich die Blechstärke vorhanden ist.
Für Fotos oder Beschriftungsschilder musst du nach dem Druck zuerst den größten Teil des Trägermaterials abspleißen.
Anschließend mit einem Skalpell die übrige Rückseite noch sauber abschaben, bis nur noch die dünne Fotoschicht übrigbleibt.
Dann bekommst du ein Bild, was nur unwesentlich dicker als ein Decal ist.
Darüberhinaus kannst du es dann auch von der Rückseite beleuchten.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

36

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:44

..weiter geht´s!

Moin Moin.

So, nach meiner Fortbildung geht´s auch hier wieder weiter.

..hab mal ne Klobürste und nen Klorollenhalter zusammengewurstelt.





..noch ein kleines Regal für die Vorratskammer







..und ganz speziell für René hab ich den Gästebereich noch erweitert. Sonst kann man da ja gar nicht den Bierrausch :party: :prost: :saufen: ausschlafen weil´s so eng is. Dazu musste ich dann erst mal den Eingangsbereich in eine Eingangshalle umbauen. Hier habe ich zusätzlich um zwei Millimeter erhöht, dass ich vor die Haustür noch paar Steinchen pflastern kann. Diese sind nämlich drei Millimeter hoch.













..hier noch paar Details zur Vorratskammer









..und natürlich wird René´s Gästekammer auch noch eingerichtet. :D





























..so, für heute is dann mal wieder Schluss. Natürlich bekommst Du auch noch nen Schrank und nen Fernseher René! Aber erst morgen. :baeh:

Bis dahin!!

:wink: :wink: :wink:

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

37

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:20

René´s Gästezimmer

So René, und alle anderen auch.

..erst mal gab´s für den Herren noch ein Schränkchen und natürlich nen 43" Fernseher. Ich hoffe Rammstein is ok. :D



























..für heute war´s das dann mal wieder.

Neues gibbet dann morgen :D

Bis dahin wünsch ich noch einen schönen Tag!

:wink: :wink: :wink:

38

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:38

Top, richtig geil!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:16

Esstisch und Bänke

Moin Moin!

..habe mich heute mal an den Esstisch und die Sitzbänke gemacht.

Da ich ein großer Massivholz-Fan bin, hab ich mich für Eiche entschieden. Dass die Platten einigermaßen naturgetreu wirken, hab ich erst die Kanten ein wenig abgebrochen und danach geschliffen.

Hier die Bilder von der Entstehung (heute mal wieder etwas detaillierter) und im fertigen Zustand. Am Ende mal noch ein Bild von aktuellen Gesamtzustand des Objektes.











































Ich hoffe, Euch gefällt´s!

Bis die Tage!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 256

Realname: Klaus

Wohnort: Bei den Kehrwochenfetischisten: Nürtingen

  • Nachricht senden

40

Montag, 23. Oktober 2017, 08:43

Hi Maddin!

Immer wieder schön deine Micro-Schreinereien anzusehen! :respekt:
Servus

Klaus

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

41

Montag, 23. Oktober 2017, 16:29

Stühle, Überarbeitung Esstisch

Moinsen.

Danke Klaus! Was is eigentlich mit Dir und Deiner Brücke los? Pause?

....Also.....
......das mit den zwei Bänken hat mir nich wirklich gefallen. :( :( Ebenbso war mir die Tischplatte zu klein für das wuchtige Untergestell.

Also hab ich mal vier Stühle geschreinert und ne neue Tischplatte gezimmert. Das Holz hab ich dann mal noch farblos lasiert, dass die Maserung der guten deutschen Eiche besser zum Vorschein kommt.

Hier das Tageswerk in Bildern:

..Tischplatte alt:



..Tischplatte neu:



..im Vergleich:



..und auf dem Gestell:









..unn nu die Stühle:

























..Alter, war das ein gefuddel. :bang: :bang: :bang: :motz: :motz: :motz: Und drei Stunden Arbeit. Ich mach dann erst mal wieder Schluss für heute. Hab auch Hunger. :D

Dann mal bis morgen!

Tschööö!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 256

Realname: Klaus

Wohnort: Bei den Kehrwochenfetischisten: Nürtingen

  • Nachricht senden

42

Montag, 23. Oktober 2017, 16:49

Viel besser! Da würde ich mich auch hinsetzen.

Bierbänke da wo sie hingehören - daheim will ich bequem sitzen.

Das mit der Brücke ist ein anderer - ich bin der mit dem Scania-Schrott für deine Werkstatt. :lol:
Servus

Klaus

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

43

Montag, 23. Oktober 2017, 17:37

...ups, schidimmt. Das is ja der Diobau Klaus. :bang:

Nix für ungut, Klaus! Freu mich trotzdem! ;)

..das mit den Bierbänken hat meine Ma auch gesagt, und nach genauerem Hinsehen, wurde mir das dann auch bewusst.

..da half dann der ganze Stolz und die ganze Euphorie auch nix mehr. :lol:

Grüßle, Martin

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 256

Realname: Klaus

Wohnort: Bei den Kehrwochenfetischisten: Nürtingen

  • Nachricht senden

44

Montag, 23. Oktober 2017, 18:57

Kein Problem :abhau:

Es gibt aber tatsächlich Leute, die sich so was in die Bude stellen und das toll finden :verrückt:
Weiter so - bist von Anfang an abonniert gewesen. :ok:
Servus

Klaus

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 24. Oktober 2017, 08:25

Vitrinen

Moinsen,

hab heut morgen mal mit den Vitrinen für den Essbereich angefangen :D

..die Korpusse





..Einzelteile der Türen



..heut mittag mach ich sie fertig. :D

Bis spöter!

:wink: :wink: :wink:

46

Dienstag, 24. Oktober 2017, 09:23

Moin Martin,

du erfüllst ja einen echt die besten Wünsche und dann noch mit Beere oben drauf! Toll! :D Was ich aber besonders klasse finde, du hast ein außerordentliches Geschick die richtigen Materialien auszusuchen. Das ist echt nicht leicht und erstaunt mich immer wieder. Ich freue mich auf den ersten Abend beim Bierchen! :D
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 24. Oktober 2017, 15:25

So, Vitrinen ferdsch. Wirkt zwar etwas schepp auf den Bildern, aber in real sieht das ganz gut aus. :D



















Tschööö, und bis morgen!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 24. Oktober 2017, 18:22

Hallo Martin,
die Vitrinen sehen echt stark aus.
Für die Glasböden muss man aber schon genau hinsehen. ;)
Bleiben die Vitrinen leer oder kommt da noch was rein?
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 08:42

..nu geht das an die Mucke

Moin Moin!

Danke Willie! ^^ Nö, da kommt nix rein. Stell Dir vor, es wäre ein Erstbezug, oder Umzug . Zwei Dinge stehen bei mir grundsätzlich als Erstes bei einem Umzug: Alle Möbel, Mucke und Fernsehen. Alles andere ist Nebensache. :D :lol:

So, was die musikalische Ausstattung angeht orientiere ich mich an meinem eigenen Equikment.

..ungefär so wird das dann am Ende aussehen:



..ich hab dann mal mit meinen Baby´s begonnen. (wer´s genauer wissen möchte: Canton Ergo 90 aus dem Jahr 1994)





..unn so wird das dann in klein











..warum können die nich einfach die Oberkante an die Seitenwand leimen??? :motz:

...neee, man muss die Kanten extra machen :motz: :bang: (aber Spass macht´s trotzdem :D )





...so, das war´s erst mal. Heut mittag geht das dann weiter hier.

Bis dahin einen schönen Vormittag!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:16

Moin Martin,
beim Anblick des ersten Fotos gingen bei mir sofort die Nackenhaare hoch.
Nicht wegen der Anlage, die ist klasse.
Aber die Blumentöpfe darauf gehen gar nicnt. :(
Meine Frau wollte auch immer Boxen und Fernseher mit Blumentöpfen dekorieren.
Die wurden unter Androhung der Entsorgung sofort entfernt. :!!
Alles, was Flüssigkeiten enthält (beim Gießen geht schon mal was vorbei), hat auf technischen Geräten jeglicher Art nichts verloren.

Der Bau deiner Boxen läßt sich aber schon gut an.
Ich bin auf die Chassis gespannt.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:31

Moin Willie!

Ich gebe Dir vollkommen Recht, was die Blumentöpfe auf den Boxen angeht. Aber es musste ein Kompromiss gefunden werden.
..ursprünglich wollte meine Frau, dass die gar nicht aufgestellt werden sollen, sondern ihre (verkackten) Heco Regalboxen. Die Premisse lautet wie folgt: Nur ICH darf den Blumen Wasser geben. Dazu stelle ich das Unkraut samt Untertopf allerdings auf den Wohnzimmertisch. :D Da wir in einem Mehrfamilienhaus wohnen, ist die Auslastung der Anlage leider unmöglich, so dass ich überwiegend in Zimmerlautstärke höre. Hier merkt man dann auch keine Einschränkungen.
...und wenn Frauchen mal weg is, dann kommen die Dinger runter und das Haus wird beschallt.
..um noch etwas genauer zu werden: das perfekte Klangerlebnis ist in unseren Räumen eh nicht möglich. Optimal wäre ein quadratischer Raum mit einer Fläche von 90 Quadratmetern (dafür steht die 90 hinter Ergo ;) ) . Der Seitenabstand und Abstand der Rückseite sollte ca. 70 - 90 cm zur Wand betragen. Auch das ist in unseren Räumen leider nicht möglich. Was allerdings gewährleistet ist, ist die Verbindung zwischen Eingang der Box und Ausgang des Verstärkers. Hier habe ich 10qmm Kabel verwendet. :thumbsup: :D Ich muss dazu sagen, dass ich 7 Jahre aktiv im HiFi-TV-Video & Car-HiFi-Verkauf tätig war und mich deshalb ein kleines bißchen damit auskenne.

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 11:17

Hallo Martin,
der Kompromiss geht i.O.. :abhau: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Was die Kabelstärke angeht, bin ich als gelernter Fernmelder, was Kabellängen im Wohnzimmer angeht, schon immer anderer Meinung gewesen.
Schau mal in den Verstärker oder auf ein Lautsprecherchassis, welche Drahtstärken dort verbaut sind.
Dann machen 10qmm über 5m Länge eigentlich gar keinen Sinn.
Ich vergleiche das für Laien immer mit einer 4spurigen Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung.
Und am Ende wird alles plötzlich auf 1 Spur zusammengeführt.
Bei Halblast schon nützen die letzten 5km auch nichts mehr, da Alles durch das Nadelöhr am Ende muss.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:40

Huhu Willi.

Was die Kabelstärke angeht, geb ich Dir auch wieder recht. Aber: Es sieht auch einfach geil aus! :baeh: Ausserdem hab ich Angst, dass bei Halblast die 4 qmm durch Überhitzung durchschmoren. :baeh: :abhau: :abhau: :abhau:

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 13:24

OK, Optik ist eine andere Baustelle. :thumbsup:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 15:41

...sodela,

ich hab dann mal die Gehäuse verschliffen.















..nu ging es an die Lautsprecher. Und Willie hat da schon die richtige Frage aufgeworfen. Wie macht man die am besten? Zunächst hab ich überlegt, Schraubenköpfe aufzubohren. Dazu hatte mein Bohrer aber keine Lust und hat sich verabschiedet. Nach langem Überlegen kam dann die :idee:

..und hier die Bilder dazu







..das Ganze mal vier plus die Mitteltöner (die etwas kleiner und in der Mitte flach sind)





...für die Hochtöner werd ich dann aber doch Schraubenköpfe nehmen :D



..das war´s dann für heute. Jetzt ist erst mal Trocknungszeit.

Falls ich morgenfrüh wach bin, gibbet morgen wieder was, falls nicht, erst wieder Freitag, da morgen ja wieder SchLaDo is... :motz:

Bis dahin viel Spass beim gucken!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 16:57

Sauber gelöst!
Die Bass-Chassis sehen genial aus. :respekt:
Das werde ich mir merken.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 08:24

Boxen fertig

Moinsen.

So, die Boxen sind fertig. Allerdings musste ich aus der Ergo 90 ne Ergo 70 machen. Die Lautsprecher hab ich so klein dann einfach nicht hinbekommen. Aber was soll´s, die Ergo 70 kann auch was. :D

















..auf den Bildern sieht das zum Teil erschreckend aus, aber wenn man sie sich so direkt und live ansieht, dann sehen ´se echt geil aus! :D

..so, unn das war´s dann auch schon für heute. Morgen geht´s dann weiter und nächste Woch hab ich Urlaub! :D

Bis denne!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 08:59

Moin Martin,
da stehst du aber nicht allein.
Ich denke mir bei manchen Detailaufnahmen auch: "Mensch, das kannst du doch keinem zeigen!"
Aber die Größenordnung läßt halt manchmal nichts Diffizieleres zu.

Ich finde sie für die Größenordnung schon gelungen. :ok:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »geckko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 16:04

Lowboard, Verstärker

Huhu!

..da das Telefon heute Vormittag exakt einmal geklingelt hat, hab ich mich dazu entschlossen, das Büro heute mittag zuzulassen und stattdessen etwas sinnvolles zu tun :P :lol:

..ich hab dann mal das Lowboard für den Verstärker geschreinert

















..unn nu hab ich mal noch mit der Front, dem Lautstärkeregler und dem Tonquellenwahlschalter des Amp´s angefangen. Das Bild zeigt die vom Yamaha AX 890. Gebaut wird allerdings der AX 1090. Das Gute daran: Man erkennt den Unterschied nur an den Reglern hinter der Klappe und zwei weitere Quellen am Schalter) - und die bleibt ja zu. :baeh:





Das war´s jetzt aber dann für heute. Muss mal was essen und auf die Couch. :D

Bis dahin!

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 256

Realname: Klaus

Wohnort: Bei den Kehrwochenfetischisten: Nürtingen

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 16:13

Hmmm..... :huh:

Also als treuer Abonnent deiner Werkstatt und dem EFH und auf Grund meiner "Beobachtungen" der BB würde ich jetzt mal sagen:

"Der Maddin ist Beamter im Homeoffice"

oder

"Privatier, der ab und an zum Spaß arbeitet"

:huh: :huh: :huh:
Servus

Klaus

Werbung