Sie sind nicht angemeldet.

Fertig: Timber Trailer

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. September 2017, 20:32

Timber Trailer

Hallo Zusammen,

viele werden jetzt sagen hat der nicht noch paar Projekte ?(
richtig aber diesen Auflieger bau ich für einen guten Freund, der genau in dieser Branche tätig ist und hätte gerne so ein Teil in seinem Büro stehen.
Also ging es heute Abend auch gleich noch ans Rahmen bauen.

Bausatz:





gebaut wird relativ einfach aus der Box



Mfg Berni

________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

2

Mittwoch, 20. September 2017, 07:40

Moin Berni,

Nun ja, was solls, viele haben mehrere Projekte gleichzeitig laufen und den Trailer baust du ja für einen Freund, also ran an den Speck und zeige uns wie er sich bauen lässt. :)
Eine Frage kommt dann aber schon mal, baust du auch eine Zugmaschine dazu, oder hat dein Freund schon eine?

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

3

Mittwoch, 20. September 2017, 21:14

Hallo Bernd,
schön das wenigst einer mit dabei ist :five:
Zugmaschine ist die gute frage erstmal bekommt er eine von meiner Vitrine mit drunter aber wird sicher was folgen


Mfg Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

4

Donnerstag, 21. September 2017, 07:56

Hey, :kaffee:



ich bin auch dabei, dieser Trailer steht bei mir auch noch auf der "Muss ich mal Bauen"-Liste. Zumal der noch recht neu ist. Ich bin also gespannt :ok:

5

Donnerstag, 21. September 2017, 08:09

Moin Berni,

Ok, das hört sich doch soweit schon ganz gut, na dann leg mal los, denn der Trailer interessiert mich auch, er ist einer der wenigen, die man zum auswandern Überreden könnte, mit ein paar kleinen Veränderungen. :grins:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

6

Sonntag, 24. September 2017, 16:53

Hallo Zusammen,

so auch hier geht es ein wenig weiter nachdem das verschleifen des Rahmens soweit fertig ist habe ich mich dran gemacht die Achsen einzubauen und die Halterungen für die Kotflügel.
Jetzt bin ich schwer am überlegen da er ja relativ einfach ist der Auflieger ob ich mich mal an eine Verkabelung und verlegen von Luftleitungen wagen soll ?( für mich absolutes Neuland.








Mfg Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

7

Sonntag, 24. September 2017, 17:54

Der Rahmen sieht ja soweit sehr gut aus. Da du die Schutzbleche schon angeklebt hast gehe ich davon aus das alles eine Farbe bekommt?

Und welche Zugmaschine kommt davor? :hey:

8

Sonntag, 24. September 2017, 22:22

Hallo Berni,

Ein interessantes Projekt, vor allem wenn du dich wirklich an die Verkabelung und die Luftleitungen wagst!
Ich bin mit dabei!
Vor allem bin ich auch gespannt was den Lack betrifft!

LG Dana

9

Montag, 25. September 2017, 07:20

Hallo Zusammen,

schön das sich noch ein dritter in unsere Runde gesellt hallo Dana schön das du mit dabei bist :ok:

@dromeracer die Kotflügel bekommen natürlich andere Farbe waren nur angesteckt um die Halter in der richtigen Position zu halten.

weiter ging es mit vielen Kleinteilen säubern kleben Farbe aufbringen, aber auch das soweit jetzt bin ich noch am überlegen mit den Luftleitungen so richtig fehlt mir gerade der Mut andererseits denke ich würde einem doch eher einfachem Modell das gut stehen.


aktueller Stand:






Mfg Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

10

Montag, 25. September 2017, 07:46

Servus Berni,

Wenn du Leitungen anbringen willst, dann solltest du daran denken, die Bohrungen vor dem Lackieren und bei einigen Teilen auch vor dem ankleben zu machen, wenn du alles fertig hast und dann Leitungen verlegst wird es um einiges schwieriger, aber das nur als Tipp.
Leitungen wären schon toll, gerade weil das Fahrgestell ja offen zu sehen ist, also nur Mut!


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

11

Montag, 25. September 2017, 20:01

Hallo Zusammen,

tja was soll ich sagen, jetzt habe ich es wirklich versucht bin mir aber nicht sicher ob das so gut ausschaut :( ?(
vielleicht will ja einer einen Kommentar dazu abgeben wie er es findet?


hier paar Bilder








Ist noch nichts geklebt bis jetzt nur alles gesteckt.
Mfg Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

12

Montag, 25. September 2017, 21:59

Hallo Berni,

Auch hier ein schönes Projekt. :)
Die Leitungen werde ich etwas einfach halten, nur 2 leitungen von vorne, nach die Luftflaschen, laufend von die Luftlasche, 2 Blöcke mit 4 Löchern jeder Luftblöck, und von hier aus 4 Leitungen nach die Luftfedern und von der andere Luftblöck auch 4 Leitungen nach die Bremsen.
Oder du wählst nur für die Luftfedern und dan ist es nur 1 Luftblöck mit 4 Leitungen.
Das erste mal verkabelen werde ich hiermit etwas einfach halten, so dass es auch noch spaß für dich gibt.
Später kannst du das, mit einem nachfolgende Modell, diese verkabelung komplizierter machen. ;)
Viel erfolg und natürlich bleib ich hiermit auch dabei. :)

Grüß Hermann. :wink:

13

Dienstag, 26. September 2017, 07:47

Moin Berni,

Ja genauso in der Art wie Hermann es beschrieben hat würde ich das auch machen. Wenn ich das richtig gesehen habe, hat der Trailer 2 Drucklufttanks, da kannst du einen für die Federbälge und den anderen für die Bremsen nehmen. Was du selber bauen musst sind die Verteiler für jeden Tank und einen Verteiler der die Tanks mit der Versorgungsleitung verbindet. Die Steuerleitung, schließt du an den Verteiler der Bremsen mit an und die Stromleitung kannst du für das erste in der Nähe vom Fahrgestell blind verlegen. :)
Ich würde also, beim ersten mal, das Augenmerk nicht so sehr auf die Originalität und Vorbildtreue legen, sondern auf die Authentizität, also für das Auge des Betrachter muss es stimmen.
Dein Anfang sieht für mich so schon ganz gut aus, es wäre besser die Leitungen direkt am Rahmen entlang zu legen, aber das kannst du beim nächsten mal machen, also mach einfach mal weiter und folge deinem Gefühl. :ok:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

14

Dienstag, 26. September 2017, 20:57

Hallo Hermann und Bernd,
vielen dank für eure Kommentare, schön das mann hier nicht alleine gelassen wird und einem mit Rat zu Seite gestanden wird.

Ja es stimmt wohl das ich von Orginalgetreue noch nicht so wirklich sprechen kann, aber wie ihr schon sagt zum Schluss sollte das Gesamtbild irgendwie passen.
Na dann werd ich mich mal wieder dransetzen und versuchen die ganzen Leitungen noch einigermaßen stimmig zu verlegen.

Auf bald Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

15

Mittwoch, 27. September 2017, 07:46

Moin Berni,

Schön das du mit den Leitungen weiter machst, ich werde dir die Daumen drücken das alles so klappt wie du dir das Vorstellst. Vor allem aber lass dir Zeit dabei, man kann nicht alle Leitungen gleichzeitig verlegen, auch der Kleber braucht Zeit zum aushärten, alles andere ist learning by doing und die Flüche, die ich dabei schon von mir gegeben habe sind absolut nicht druckreif bzw. für die breite Öffentlichkeit bestimmt :grins: , aber du machst das schon :)

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

16

Dienstag, 3. Oktober 2017, 20:24

Hallo Zusammen,

kleines Update weiter an Leitungen gebaut, finde es gerade garnicht mal so schlecht ;) aber bin gerne für Kritik offen, also immer her damit ich kann was ab.




Mfg Berni



________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 164

Realname: Jan Harms

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 20:26

Timber Trailor

Hallo Berni ! Sieht gut aus, was Du da am Start hast , habe mich an so etwas noch nicht rangetraut, Respekt, bin gespannt auf das Ergebnis . Grüße von Jan (aquaflug)

18

Freitag, 6. Oktober 2017, 19:15

Hi Berni,

Sieht gut aus.
Weil dieses Trailerchassis offen bleibt, ist es immer gut etwas Verkabelung auf zu bringen.
Für das nächste mal werde ich etwas mehr räume zwischen den Kabeln und Ventile erhalten, so alles nicht so eng platziert ist.

Viel spaß beim weiter bau!

Grüß Hermann. :wink:

19

Samstag, 7. Oktober 2017, 09:08

Moin Berni,

Sieht schon sehr gut aus, deine Verkabelung, klasse gemacht :ok: und Hermann hat es ja schon geschrieben, was du beim nächsten mal etwas anders machen kannst.
Mit der Zeit kommt dann ja auch die Erfahrung und dann geht das schon fast von alleine, also dein Weg ist genau richtig.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

20

Sonntag, 8. Oktober 2017, 13:57

Hallo Zusammen,

vielen Dank euch drei ( Jan, Hermann, Bernd) für die lobenden Worte und für die Tipps was noch zu verbessern ist, die ich mir sicher fürs nächste Modell das verkabelt wird zu Herzen nehmen werde.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

21

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:23

Hallo Zusammen,

so ein kleines Update heute auch noch von mir,habe angefangen die Rungen zu bauen und mich an die Anbauteile gemacht so das geplant ist am Dienstag zu lackieren.

Aktueller Stand:






Mfg. Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

22

Montag, 9. Oktober 2017, 09:25

Moin Berni,

Jetzt geht es aber flott voran und gut gebaut :ok: , bin schon auf deine Lackierung gespannt.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

23

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:16

Hallo zusammen,
ein kleines Update von meinem Auflieger gibt es auch er hat Farbe bekommen!

Aber seht selbst:









Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

24

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 16:38

Hallo Berni!

Und grun ist er!
So in Farbe, sieht alles plötzlich anders aus, sehr schön und sauber Lackiert.

Wenn du wieder etwas vekabelt, werde ich bei einem Modellbahn-shop verschiedene Durchmesser von elektrischen Kabeln kaufen.
Ich würde für 1mm und 0,7mm wählen, und hiermit geht das verkabelen viel einfacher als mit Styrol.
Mit ein bisschen Secundenkleber kann man dieses Draht sehr einfach auf das Kunsstoff kleben. ;)
Macht weiter so!

Grüß Hermann. :wink:

25

Freitag, 13. Oktober 2017, 14:01

Hallo Berni,

Wow bist ja richtig weit gekommen! Sieht gut aus!
Die Farbe ist echt super, gefällt mir sehr gut!
Zu deinen Leitungen kann ich nicht viel sagen, aber fürs erste mal
nicht schlecht! Aber sind die immer in der gleichen Farbe wie
der Rest?
Und bin auch der Meinung wie Hermann mit Farbe sieht
es gleich ganz anders aus!
Bin begeistert, bin gespannt wie es weiter geht!

LG Dana

26

Samstag, 14. Oktober 2017, 07:54

Moin Berni,

Da kann ich meinen Vorschreibern nur zustimmen, das Grün macht sich wirklich gut, noch ein paar Farbtupfer, wie die Federbälge sowie einfache Stahlfelgen und der Trailer sieht klasse aus. :ok:
Aber mal ne Frage, was hast du als Beladung vorgesehen?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

27

Samstag, 14. Oktober 2017, 21:24

Hallo Zusammen,

Vielen Dank euch drei (Hermann Dana Bernd)
@Hermann danke für den Tip mit den Kabeln, das wird sicher etwas leichter zu verarbeiten sein ist notiert und auf der Bestell Liste vermerkt.

so ein wenig weiter ging es auch bei mir jetzt aber Bilder sagen mehr wie Worte:

ein wenig Detailarbeit mit Farbe



das ganze mit Bremsscheiben



dann die Räder drauf





und die Kotflügel dran



so das wars erst mal

ach fast vergessen @ Bernd Ladung wird natürlich wie es sich gehört Holz aber mehr will ich noch net verraten :pfeif:
Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

28

Samstag, 14. Oktober 2017, 22:32

Hallo Berni,

So mit bisschen Farbe im Detail sieht das Ganze noch besser aus!
Echt gut geworden! :thumbup:
Bin gespannt auf den Rest und sicher weiter dabei!
Vor allem machst du es ja spannend was die Ladung betrifft!

LG Dana

29

Sonntag, 15. Oktober 2017, 07:41

Moin Berni,

Das sieht richtig gut aus, besonders die Felgen gefallen mir, hast du die selbst gemacht/verchromt oder ist es so aus dem Bausatz?
Nu machst du es aber spannend, aber gut ich warte gespannt ab, was da kommt :)


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

30

Sonntag, 15. Oktober 2017, 10:41

Trailer sind zwar nicht so mein Ding, aber der sieht bis jetzt echt gelungen aus. Zum Verkabeln nehmen viele aus Angelsehne soll auch ganz gut sein was ich so gesehen habe.
Hast du irgendwas um die Achsen "gewickelt" (rote) oder nur die Farbe entfernt? Prbiere grad Trailerfelgen umzubaue für eine SZM haben leider nur zu viel Luft und sitzen nicht so ganz wie sie sollen.
Denke mir mal das es echt Holz wird.

Werbung