Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »aquaflug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Realname: Jan Harms

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. September 2017, 19:17

Buick Electra 225

Haalo Kollegen ! Hier mal zur Abwechselung zu den Truckfotos ein weiters Lowrider Fahrzeug . Der Bausatz ist sehr gut , zumal sich in den Zubeör auch ein Continental Kit befindet. Da ja der Kofferraum mit Batterien, Hydraulikpumpen und Musikanlage belegt sind, muss ja irgendwo das Reserverad hin.
























Bis zu nächsten Mal

Grüße von Jan

2

Samstag, 16. September 2017, 23:07

Hallo Jan,
kommt mir irgendwie bekannt vor, der Bausatz. Den hatte ich ja auch erst kürzlich auf dem Basteltisch.
Gefällt mir auch als Lowrider sehr gut :ok:

Gruß,
der Olli
Zur Zeit auf dem Tisch: 1941 Lincoln
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

  • »aquaflug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Realname: Jan Harms

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. September 2017, 08:56

Buick Electronic 225

Hi , Olli ! Schön, das Dir mein LR gefällt. Mir gefallen die Lowrider deshalb, weil die Besitzer mit sehr viel Enthusiasmus ihre Autos herrichten und ihr ganzes Herzblut in ihr Projekt stecken. Die aufwändigen Lackierungen , bei den Chromteilen die Zieselierungen, die Hydraulik und alles was dazu gehört. Wobei ich die Jump-Competions nicht so gut finde. Geht das Ganze doch zu Lasten der Karosserie. Aber das ist meine persöhnliche Meinung , die nicht relevant ist. Wenn man Web ein wenig stöbert, kann man doch einige Seiten mit schönen Fotos finden, auch bei In......m findet man sehr viele Fotos, aber auch tolle Truckfotos .----Die nächsten Projekte sind schon in Arbeit. Grüße an Alle von Jan :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

Beiträge: 919

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. September 2017, 09:17

Hallo Jan,
klasse gebaut.
Hast du die Vorderachse beweglich, aber arretierbar fürs Foto gelagert?
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »aquaflug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Realname: Jan Harms

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. September 2017, 12:50

Buick Electra 225

Hallo Wilfried ! Erst mal zur Ueberschrift , die verflixte Autokorrektur haut mir öfters dazwischen - aber davon abgesehen, die Achshöhen sind bei diesen Modellen von AMT,Mpc oder Johan sehr simpel zu gestalten. An dem Unterboden sind die Achsführungen durch einfache Löcher dargestellt. Sie sind i.d.R. so plaziert, das die Räder in der normalen Weise am Modell befestigt sind. Wenn dann oberhalb und unterhalb dieser Achshöhe noch genügend Platz ist, kann dazu die neuen Höhen durch zusätzliche Bohrungen festlegen. So ist man in der Lage, durch Umstecken die gewünschte Position zu konfigurieren. Es gibt aber auch die Möglichkeit , bei hoppin hydros (USA) , bodykits zu beziehen.Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Gruesie von Jan

Werbung