Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:21

Heute war Schnitz-Tag ;)

Ich hab vorher kein Bild gemacht, deswegen zeig ich mal wie´s hinten aussieht:


Eigentlich wollte ich nur den Wischer entfernen. Das sah aber fürchterlich aus, also hab ich den ganzen Rahmen weggeschnitzt...


...und 1mm Halbrund-Material eingeklebt:


Wenn der Kleber getrocknet ist, kommen noch die Feinarbeiten. Ich glaube, hinten spar ich mir das.
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

32

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 10:20

Es ist doch immer wieder schön, bei der der gelungenen Optimierung eines an sich simplen Bausatzes zuzuschauen.
Das "Geschnitze" zum Entfernen des Frontscheibenrahmens ist Dir sehr sauber gelungen, das stelle ich mir nicht so leicht vor...
Als Belohnung wird sich nicht zuletzt die BMF später wesentlich besser anbringen lassen. ;)

33

Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:37

Danke Thomas ^^ :hand:

kleines Update:

Erstmal hatte ich am Donnerstag eine Fuß-OP und muß das Bein noch öfter hochlegen. Das geht an der Bastelecke aber schlecht, deswegen geht´s nur langsam weiter ;( Aber soweit ist alles gut 8)

Trotzdem konnte ich´s nicht lassen ;)

Und zwar diese angedeuteten Zierleisten...die haben mir keine Ruhe gelassen. Hier mal ein Türausschnitt meines Dornröschens:




Also hab ich ein wenig abgeschabt...


...und die Leisten mit 0,25x 0,5 Sheet-stücken nachgebildet.


Im übrigen hab ich die Dachkanten doch nochmal neu gemacht, damit war ich noch nicht zufrieden...jetzt ist´s besser :)

Der Rahmen der Frontscheibe gefällt mir auch noch nicht, vllt kommt der auch nochmal neu :nixweis: Aber erst die 4 anderen Fenster ;)

Hoffentlich lohnt sich der Aufwand am Ende auch ;(
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

34

Sonntag, 15. Oktober 2017, 14:46

Geschafft :cracy: Alle 6 Fensterrahmen bestückt. Den oberen an der linken Tür hab ich nochmal gemacht, diesmal in einem Stück wie beim Original.



Da bin ich mal gespannt...noch nie mit BMF gearbeitet und dann gleich 0,25er Leisten :cracy: Naja, man wächst mit seinen Aufgaben :abhau:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

35

Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:29

Nimm einen Molotov Chrom Stift, bei den winzigen Teilen mit Sicherheit einfacher. Ich benutz den nur noch!
BMF hab ich, nach 2 oder 3 katastrophalen Versuchen gleich wieder entsorgt, ist einfach nix für meine Wurstfinger :)

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

36

Montag, 16. Oktober 2017, 08:30

Die Überlegung hatte ich auch schon...allerdings ist der 1mm-Stift 4x so dick wie die Leiste ;(



Ich werd ja sehen, wie´s am besten geht. Vielleicht ne Mischung aus beidem. Spaßig wird´s allemal ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

37

Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:13

Meine Meinung: Molotov ist von der Farbe her klasse, aber mit seiner harten Spitze mMn relativ unpräzise zu handhaben.
Jemand mit Deinen handwerklichen Fähigkeiten wird dank der separat aufgebrachten (und damit sehr gut konturierten) Zierleisten mit einem Zahnstocher, einem Wattestäbchen und einer nagelneuen Skalpellklinge keine Probleme mit der BMF haben. :hey:

38

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:08

Ich setze mich mal dazu, nimm mir etwas Popcorn und staune. Staune über diese Hingabe und Liebe zum Auto die hier in der Luft liegen.

39

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:15

Hallo Marc,

Ich kann Tommy nur beipflichten, mit dem richtigen Equipment ist BMF null Problemo.

Ich empfehle allerdings BMF New Improved Chrome zu verwenden und nicht Ultra Bright.

Die Ultra Bright ist extrem dünn und reißt damit sehr schnell.

Die New Improved ist dicker und vor allem klebt diese viel besser, damit natürlich viel besser zu verarbeiten.
Viele Grüße :wink:
Michi

40

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 09:52

Ich empfehle allerdings BMF New Improved Chrome zu verwenden und nicht Ultra Bright.

Die Ultra Bright ist extrem dünn und reißt damit sehr schnell.

Die New Improved ist dicker und vor allem klebt diese viel besser, damit natürlich viel besser zu verarbeiten.

Gut zu wissen. Ich habe beide neuen Sorten als Nachschub in der Schublade. Werde ich mal testen, sobald meine "allererste" BMF (Chrome, ca. Anfang der 90er gekauft) demnächst endlich aufgebraucht ist...

Beiträge: 310

Realname: Urs

Wohnort: Mettmenstetten

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 12:49

Die Überlegung hatte ich auch schon...allerdings ist der 1mm-Stift 4x so dick wie die Leiste ;(

index.php?page=Attachment&attachmentID=351131

Ich werd ja sehen, wie´s am besten geht. Vielleicht ne Mischung aus beidem. Spaßig wird´s allemal ;)

Das ist eigentlich kein Problem. Wenn Du genügend fein über die Leiste streichst, geht das recht gut. Was Du allerdings aufpassen musst: manchmal sammelt sich ein grosser Tropfen am oberen Ende der Spitze (dort, wo die Spitze aus dem Stift austritt) und fliesst dann auf einmal nach unten. Das Armaturenbrett hier wurde so verchromt.

Gruss,
Urs
Hier könnt ihr sehen, was ich in meiner Freizeit sonst noch treibe: www.uhphoto.ch
Aktuell auf dem Werktisch: Im Bau: Northrop F-5E Tiger II "Patrouille Suisse" von Italeri im Masstab 1/72

42

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:09

Erstmal Danke für die rege Teilnahme :hand: :prost:

Michi, ich kann Dich beruhigen...BMF New Improved liegt parat ;)

Inzwischen hab ich die Karosse schonmal grundiert um zu sehen, wo noch Macken sind. Und siehe da: der Scheibenrahmen...an 2 Ecken saß er nicht so wie ich wollte und Fingertapsen vom Kleber waren auch noch dran :bang:
Jetzt mach ich ihn doch nochmal, diesmal aber Etappenweise. Erst nachdem ein Abschnitt getrocknet ist, geht´s um die Kurve weiter ;)




Auch an der Bodengruppe haben ein paar Teile zueinander gefunden.


Der Motorraum besteht aus 3 Teilen.
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

43

Dienstag, 7. November 2017, 18:28

So, inzwischen hab ich´s auch geschafft den Rahmen neu zu machen. Feinheiten muß ich noch erledigen, deswegen gibt´s auch kein Bild davon :D

Dafür aber von der Innenausstattung.Bodengruppe ist in Anthrazit gespritzt, Verkleidungen und Armaturenbrett Matt-Schwarz.


Die Sitze passen zwar nicht 100% mit meinem überein. Meine Rückbank damals war Schwarz und die Sitze waren glaube ich auch unterschiedlich, aber egal.

Das Orange habe ich stellenweise mit Gelb aufgehellt, alles Nass in Nass mit Pinsel gemalt. Die Linien wurden mit Trockenmalen erreicht.
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

44

Dienstag, 7. November 2017, 23:03

Mit orange hast du es aber oder? :) Sieht aber gut aus
Gibts denn auch noch Teppich? Also Bodenflok natürlich

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

45

Mittwoch, 8. November 2017, 16:43

Mit orange hast du es aber oder?
Wieso? So war er nunmal :baeh: ;)

Weiter ging es mit dem Innenraum. Teppich und Verkleidungen wurden mit Grau leicht trocken gemalt. Beflockung spare ich mir, da man´s eh kaum sehen würde.

Ihr seid übrigens genauso umaufmerksam wie ich muß ich jetzt mal sagen...die Rädchen der Lehnenverstellung sind auf der falschen Seite :bang: ...egal, bleibt jetzt so!

Die Karosse und Vorderwagen wurden nach Grundierung weiß vorlackiert. Natürlich hab ich die Motorhaube vergessen :bang:


Ich hab mir nochmal alte Bilder zu Gemüte geführt...ich tendiere doch zu Mattschwarz. Aber erstmal kommt Orange, dann sehe ich weiter ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

Beiträge: 912

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 8. November 2017, 21:57

Hallo Marc,
die Sitze gefallen mir.
Sehr gelungen. :ok:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

47

Donnerstag, 9. November 2017, 10:20

Danke Willie 8) :five:

So, frisch aus der Lackierstube :D Fehlt nur noch Klarlack.
Die Farbe (Lifecolor LC55) ist in echt viel kräftiger, dunkler, mehr ins rötliche. Aber ich kann machen was ich will. Ob nun mit oder ohne Beleuchtung oder Blitz...kommt einfach nicht hin :nixweis:


Diesmal bin ich mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Und es gefällt mir sogar so gut, daß ich ihn vielleicht doch orange lasse, zumal in der Vitrine schon so viele dunkle Autos stehen. Da macht sich so eine "Farbklecks" bestimmt gut.


PS: diesmal hab ich auch an die Haube gedacht ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

48

Donnerstag, 9. November 2017, 13:04

Sieht gut aus, ich hatte bei Orange "schlimmeres" erwartet.
Ich muss da immer an das Telefon meiner Großeltern aus den 70er Jahren denken ;( Grell Orange, mit Wählscheibe da krieg ich heute noch Panikattacken :)
Weiter so!

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

49

Donnerstag, 9. November 2017, 14:44

das Telefon meiner Großeltern aus den 70er Jahren
...mit Brokatüberzug :abhau: Jaaa, das waren noch Zeiten :abhau:

Ein kleines Update noch:
Ich hab doch nochmal Orange mit etwas Gelb aufgehellt und drübergenebelt. Anschliessend 3 Schichten Klarlack. Gefällt mir schon viel besser :smilie: Jetzt darf er erstmal richtig durchtrocknen.


In der Zwischenzeit werd ich mich diesen Teilen widmen. Ihr könnt Euch bestimmt denken, was ich vorhab?
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

Beiträge: 1 020

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 9. November 2017, 14:58

Ihr könnt Euch bestimmt denken, was ich vorhab?

Hmmmm... bestimmt einen emblemlosen Grill und klare Scheinwerfer. :idee:
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

51

Donnerstag, 9. November 2017, 16:46

Ihr könnt Euch bestimmt denken, was ich vorhab?

Hmmmm... bestimmt einen emblemlosen Grill und klare Scheinwerfer. :idee:

In einem Wort: Zender!

52

Donnerstag, 9. November 2017, 16:59

Beide falsch :baeh:

In Beitrag #28 ist die Lösung ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

Beiträge: 1 020

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 9. November 2017, 17:20

Ok, also eckige Scheinwerfer und den Grill? Vielleicht als Muster für die Textur der Scheinwerfergläser oder die Blinker. ?(
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

54

Donnerstag, 9. November 2017, 17:26

Aaaalso...die schwarze Brocke will ich als Grill nehmen und das VW-Zeichen auch wieder einsetzen. Ins Klarteil will ich von der Rückseite die Streuscheiben gravieren...hoffe das klappt alles so wie ich mir das vorstelle ;(

Momentan versuche ich zu entchromen. Hab´s in Backofenreiniger geschmissen, ist doch richtig? Wie lange braucht das denn etwa? Ist nämlich mein erster Versuch :nixweis:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

Beiträge: 1 020

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 9. November 2017, 18:05

Momentan versuche ich zu entchromen. Hab´s in Backofenreiniger geschmissen, ist doch richtig?

Ich entchrome immer mit Dowanol. Geht sehr gut und schnell. Mit Backofenreiniger hab ich keine Erfahrung.
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

Beiträge: 7

Realname: Guido

Wohnort: NRW/ bei Aachen

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 9. November 2017, 18:24

Zitat

Wie lange braucht das denn etwa?

Hallo,

Ich nutze bei Revell (leider habe ich noch nie eine andere Marke ver/gebaut) zum entchromen das Spray vom Netto ( Priva Backofen Spray) da braucht es ca. 2-5 min. und es ist fast alles weg :D

Naja ob es bei dir was bringt kann ich leider nicht sagen.

LG

Guido

57

Donnerstag, 9. November 2017, 19:22

Entchromen mache ich mittlerweile mit einem Glasfaserstift, geht ruckzuck! Gibt es bei Amazon für unter 4€
Eben erst wieder gemacht bei den Felgen für meinen Shelby Mustang, damit kommt man sogar in alle Ecken und wenn doch mal 'ne winzigkeit übrig bleibt kurz mit dem Cuttermesser drüber und gut ist

Dowanol stinkt mir zu doll und Backofenreiniger dauert manchmal eben ewig

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

58

Mittwoch, 15. November 2017, 19:22

Das Entchromen mit stinknormalem Billig-Backofenreiniger klappte recht gut, bis auf minimale Reste.

Was nicht klappte kommt nun:

BMF an der Heckscheibe ging noch ganz gut, innen hab ich etwas mit schwarz den Gummi angedeutet...soweit ok.



An den Seiten hab ich´s auch mit BMF probiert, aber 0,25er Leisten sind dann doch zu dünn. Also hab ich auch hier die oberen Seiten schwarz gemalt und die seitlichen mit Molotovstift nachgezogen.


Das Silber fällt nun wesentlich gröber aus wie ich mir das vorgestellt hatte :bang: Gedacht wars anders, nun ist es leider so und bleibt auch so :nixweis:

Nächster Fehlschlag: der Kühlergrill. Der Plan war, den Rahmen zu erhalten und als "Fixpunkt " für Scheinwerfer und neuen Grill zu nehmen. Ja, wenn ich denn mal nicht mit dem Dremel abgerutscht wäre :bang:



Nach den Misserfolgen war ich echt schon am überlegen den BB abzubrechen und die Kiste zu entsorgen. Hab mich aber wieder gefangen :smilie:

Nun werde ich zuerst die Blinker am Wagen ankleben und mich dann Stück für Stück vorarbeiten. Aber heute nicht mehr...mir reicht´s erstmal.

Aber es geht weiter hier :smilie: Bis bald :wink:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

59

Mittwoch, 15. November 2017, 19:54

Ohha das sieht ja übel aus ;(
Aber mal 'ne Frage, wieso wolltest du den ändern?
Wenn ich mich richtig erinnere sah zumindest meiner genauso aus. An das Emblem kann ich mich nicht mehr erinnern aber Doppel Scheinwerfer hatte ich auf jedenfall
Und soooo schlimm finde ich die Zierleisten jetzt auch nicht

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

60

Mittwoch, 15. November 2017, 20:53

Hallo Marc

Respekt vor deinem Willen und dem Ehrgeiz den Du hier zeigst werde auf jeden Fall weiter an deinem BB dabei bleiben .

Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Werbung