Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. August 2017, 19:40

Panzer Kampfwagen II Ausf. F/G (Tamiya, 1:35)

]Ich habe den Bau leider nicht von Anfang an per Foto dokumentiert, weil ich nicht geplant hatte das hier so vorzustellen. Ich versuche trotzdem mein bestes. Es ist mein 3. Panzermodell das ich baue. Zwei habe ich in anderen Threads fertig vorgestellt. (Leopard 2, Königstiger) :)





Ich möchte daraus einen Afrika Korps machen, habe mich hier an einem Mantel versucht in Panzergrau und Weiß, um Schatten hervorzuheben, wenn der finale Anstrich kommt.





Das ist der finale Farbton.



Hier habe ich mich zum ersten mal an der "Hairspray Methode" versucht, um die obere Farbschicht zu lösen, damit der Panzer "verbrauchter" aussieht. Das Ergebnis ist noch nicht final.



Ich hoffe es gefällt euch und habt etwas erbarmen, denn ich bin noch ein Anfänger in der Modellbauerei. :)

2

Mittwoch, 9. August 2017, 22:50

Tatsächlich schade, dass du so spät mit dem BB startest, aber da bleib ich jetzt halt für den Rest dran :)
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

3

Freitag, 11. August 2017, 00:11

Hey, danke ! Jetzt kommt der Rest des Modells, ich habe ihn heute fertig gestellt. Dazu mehr im seperaten Thread, hier aber erstmal der Fortschritt. :)



Wie gesagt, ich habe mich zum ersten mal an der "Hairspray-Methode" versucht, um den Lack abplatzen zu lassen, bzw. Verbrauchseffekte einzubringen. Ich habe versucht nicht zu übertreiben.



Die Ketten habe ich mit dem Revell-Weathering-Pigmenten bearbeitet und mit dem "Valejo Pigmentfixer" fixiert. Leider ist der Sand durch den Fixer dunkler geworden, als er eigentlich sollte, wobei der Sand in Afrika auch rötlich ist.



Details werden bemalt.



Mit einem Schwamm habe ich den Metall aufgetragen. Kann ich nur empfehlen. Bei meinen ersten Modellen habe ich es einzeln mit Pinsel bemalt, das dauerte eeeewig. Hier in Sekunden fertig gewesen.








So ! Wie gesagt, das Modell ist jetzt fertig. Das fertige Modell stelle ich in einem anderen Thread vor und verlinke ihn hier gleich. :)


EDIT

Hier gehts zum fertigen Modell: KLICK MICH

4

Samstag, 12. August 2017, 16:38

Lernen

...ich lese hier gerne mit, denn irgendwann werde ich auch meinen ersten Panzer in 1:72 bauen.
Momentan bin ich noch spezialisiert auf Flugzeuge... :rolleyes:

Werbung