Sie sind nicht angemeldet.

Im Bau: WW II Flugzeug

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. August 2017, 16:47

WW II Flugzeug

Neues Projekt

Ich werde die Tage mein neues Projekt starten.
Ich baue dann die B-17 G Flying Fortress in 1:72 von Airfix, mit Fotoätzteilen!

Ich kann allerdings nicht jeden Tag berichten, sondern nur dann wenn es meine Zeit zulässt.
Es kann lange dauern, bis das Modell fertig ist.





:wink:

Beiträge: 7 334

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. August 2017, 17:21

8o freu mich drauf :thumbsup: :five:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

3

Montag, 7. August 2017, 21:38

Bin dabei!
Und zum Thema "Kann lange dauern"...ich bastel seit knapp 6 Wochen an einer Weekend-Version von Eduard :abhau:
Wir haben alle zu wenig Zeit für unser Hobby :)
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

4

Montag, 7. August 2017, 22:58

Oh ja...ich bau die selbe Maschine im Revell-Bausatz....hocke da seit Ende Mai dran und hab gerade mal den Rumpf mit Innereien zusammen. Ich muss sagen, dass solche Großbaustellen bei mir aber auch im Hintergrund laufen, da ich dann ständig was kleineres zwischenrein baue. :thumbsup:

Ich lock mich hier dennoch mal ein, bin auf den Unterschied der beiden Baussätze (Airfix, Revell) gespannt. Denn sind wir mal ehrlich, die neuen Kits von Airfix sind schon richtig, richtig geil. Da pennt Revell zur Zeit ordentlich.

5

Dienstag, 8. August 2017, 08:17

B-17 G Flying Fortress 1:72 von Airfix

Gute Tag,

Danke für Euer Feedback... :thumbup:

Ich habe beide Varianten da. Revell & Airfix





Es gibt auch einen super Baubericht auf Youtube von dieser Variante!
Konnte ich einiges raus lernen!


#mce_temp_url#









6

Montag, 14. August 2017, 13:26

B-17 G Flying Fortress 1:72 von Airfix

Los gehts!


B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Zuerst muss ich die Bomben zusammen bauen und lackieren, weil ich diese innen im Bombenschacht anbringen muss.












:whistling:

7

Dienstag, 15. August 2017, 12:07

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Bomben fertig lackiert, und Decals angebracht. Filigrane Arbeit.





Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. August 2017, 14:09


Bomben fertig lackiert, und Decals angebracht. Filigrane Arbeit.


Laß dir doch ein wenig Zeit, die Bomben hätten vor dem Lack noch ein wenig Versäuberung vertragen. Eventuell wäre auch etwas Spchtel notwendig gewesen, auf alle Fälle aber ein verschleifen der Klebenähte.
Ansonsten bin ich schon gespannt auf den Vogel, der Bausatz scheint ja echt spitze zusein.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



9

Dienstag, 15. August 2017, 14:55

Baubericht

@Daniel

...der Kritikpunkt ist berechtigt. Ist mir gar nicht richtig aufgefallen. Allerdings sind die so klein, und etwas geschliffen habe ich.
Die sieht man sowieso nicht richtig wenn der Flieger fertig ist. Ich finde es in Ordnung! Wie gesagt, man lernt nicht aus.

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Weiter geht es mit dem Cockpit. Lackieren und Montieren. Und bald geht es los mit den Fotoätzteilen.











:)

10

Mittwoch, 16. August 2017, 13:18

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Nie wieder Fotoätzteile. Für den Maßstab 1:72
viel zu klein. Hat mich fast zum Wahnsinn gebracht.
:motz:






Beiträge: 198

Realname: Knut

Wohnort: im Sachsenland

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. August 2017, 21:24

Aber das Ergebnis ist es doch Wert :ok: !!! Und in größeren Maßstäben werden die Fotoätzteile nicht unbedingt größer sondern es gibt dass mehr kleine Teile :D.

Gibt es für die Pedale nicht auch schöne Fotoätzteile, die springen einen später bestimmt ins Auge :D wenn man einen Blick ins Cockpit wirft.

Viele Grüße Knut

12

Freitag, 18. August 2017, 12:41

Thema bekannt! :D Ich drehe bei dem Fisselkram auch immer am Rad. Aktuell liegt mal wieder eine schöne Hellcat von Eduard auf meinem Tisch. Bin beinahe blind geworden dabei. Naja... selbst gemachtes Leid. Ohne Lupe und ohne Feinpinzette (hatte eine normale aus dem Drogeriebedarf) ist das ganze einfach nur ein Glücks- und Geduldsspiel.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

13

Freitag, 18. August 2017, 12:42

PS: Ergebnis kann sich aber sehen lassen! Meinen Respekt, dass du das durchgezogen hast!
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

14

Freitag, 18. August 2017, 16:39

Baubericht

Vielen Dank für die Blumen :lieb:

Das motiviert mich weiter zu machen... :ok:
Man kann allerdings nur ein paar Fotoätzteile am Tag verarbeiten,
weil es ungemein auf die Augen und Konzentration geht.

15

Freitag, 18. August 2017, 18:15

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Heute die Lenkräder aus Fotoätzteilen montiert und Sitze zusammen gebaut.










:pc:

Beiträge: 1 265

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

16

Samstag, 19. August 2017, 09:29

Ansonsten bin ich schon gespannt auf den Vogel, der Bausatz scheint ja echt spitze zusein.


Hey Daniel :wink:

muss ein super Bausatz sein, in der aktuellen ModellFan ist ein toller Bericht drin :D

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. August 2017, 17:34

Ansonsten bin ich schon gespannt auf den Vogel, der Bausatz scheint ja echt spitze zusein.


Hey Daniel :wink:

muss ein super Bausatz sein, in der aktuellen ModellFan ist ein toller Bericht drin :D

Viele Grüße
Flo

...die kaufe ich schon seit geraumer Zeit nicht mehr :( , muß ich mal bei einem Kollegen ins Heft reinschauen :) . Allgemein hat Airfix einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht.

Btw: Norman, wäre ja schön, wenn du dem Baubericht noch einen aussagekräftigeren Namen geben würdest, "B-17G Flying Fortress" z.B. Unter "Modellbau Flugzeuge WKII" wird den Bericht nie wieder jemand finden, der eine B-17 sucht ;) .

MfG
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



18

Samstag, 19. August 2017, 21:26

Thread Titel

Dann bitte ich die Moderatoren den Thread Titel zu ändern in:


B-17G Flying Fortress von Airfix in 1:72



Danke... :ok:

19

Samstag, 19. August 2017, 21:28

You Tube

https://www.youtube.com/watch?v=kI0TufyvtZU&t=308s

...kann mir jemand sagen warum man im Film vor dem Silber
das Modell noch mal Schwarz brusht? ?(

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. August 2017, 19:44


...kann mir jemand sagen warum man im Film vor dem Silber
das Modell noch mal Schwarz brusht? ?(

Weil durch die schwarze Grundfarbe der Effekt einer metallischen Lackierung besser zur Geltung kommt. Speziell bei Alclad und anderen Naturmetall-Farbtönen, aber auch bei normalen Silber- oder Alu-Farbtönen.
Versuchs einfach mal auf einem Teststück, halb grau und halb schwarz grundieren und dann mit der Metall/Silber-Farbe drüber.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



21

Montag, 21. August 2017, 10:54

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Fotoätzteile
Filigrane Arbeit. Cockpit Amatur fertig.










:cracy:

22

Montag, 21. August 2017, 15:04

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Fotoätzteile
Filigrane Arbeit bei der Verarbeitung der Fotoätzteile ist gefragt. Teile des Cockpit fertig. Diese Arbeit ist sehr ermüdend. Aber es lohnt sich.











:will:

23

Montag, 21. August 2017, 18:24

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Heute fast den ganzen Tag, mit Pausen, die Fotoätzteile montiert.









:party:

Beiträge: 7 334

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

24

Montag, 21. August 2017, 18:32

8o :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: tolle Arbeit bisher :respekt: :dafür: :thumbsup: :hand:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

25

Dienstag, 22. August 2017, 14:13

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Inneneinrichtung
Stühle zusammen gebaut und lackiert.
Ebenfalls eine Trennwand lackiert.






:wink:

26

Dienstag, 22. August 2017, 17:29

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Heute ohne Ende Kleinteile für die Inneneinrichtung lackiert. Feierabend.










:thumbsup:

Beiträge: 1 265

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22. August 2017, 18:14

Ganz schön anspruchsvoll in diesem Maßstab - sieht aber gut aus :ok:
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

28

Mittwoch, 23. August 2017, 11:39

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Diverse Teile für die Inneneinrichtung in Aluminium lackiert.




:P

29

Donnerstag, 24. August 2017, 10:46

Baubericht

B-17 G Flying Fortress von Airfix in 1:72
Seitenwand und Lenkräder montiert.
Sitzgurte aus Fotoätzteilen montiert.







:wink:

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 24. August 2017, 17:07

Hi.

Schöne Arbeit mit den Ätzteilen :ok: .
An den Kunststoffteilen könntest du allerdings stellenweise noch etwas besser nacharbeiten, die Gußgrate an den Steuersäulen z.B. stechen doch ganz schön ins Auge.
Welches Grün verwendest du für den Innenbereich, die Pedale und die Konsole erscheinen mir zu dunkel.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Werbung