Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. August 2017, 18:48

71er BMW 2002 tii

Hi Leute,

anbei ein gerade fertig gestelltes Modell des brandneuen BMW 2002 tii von Hasegawa im Maßstab 1/24.

Das Modell wurde bis auf die Felgen und Reifen aus dem Karton gebaut, zudem wurden die Seitenscheiben wegelassen/modifiziert.

Im Grunde ein wirklich guter Bausatz, der aber leider in 2 Punkten stark schwächelt. Es gibt keine Motornachbildung und die Scheiben für die Fahrgastzelle ist wie bei vielen alten Bausätzen aus einem Stück.

Außerdem ist es etwas kniffelig, die extra beiliegenden Leisten vorsichtig vom Spritzling zu trennen und sauber ans Modell zu bringen.

Viel Spaß mit den Bildern.

































Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

2

Sonntag, 6. August 2017, 19:41

Hallo Fabian...
Das ja ein Hammer Modell :sabber: den hast du richtig klasse umgesetzt :ok: Wahnsinn
Schöne Grüße Alex :wink:

3

Sonntag, 6. August 2017, 19:43

Servus Fabian,

na da isser ja endlich, der erste 2002er. Sieht auf den Fotos wirklich sehr gut aus. Wie lange hast daran gebaut?

Gruß Jürgen

4

Sonntag, 6. August 2017, 20:01

Hallo Fabian

Den hast Du wirklich schön gebaut, sehr saubere Arbeit :ok:

Die Felgen in schwarz gefallen mir nicht so, findet man bei den Originalen selten, da hätte ich Silber oder Chrom verwendet.

Bei den Seitenscheiben an den Türen wäre eine ganz und eine halb offene Scheibe realistischer gewesen.

Hast Du den Unterboden so hell lackiert, oder war der so hell und Du hast nur Details lackiert?

Dezente Verschmutzung am Unterboden wäre etwas reeller gewesen.

Meine drei Kritikpunkte sind natürlich reine eigene Empfindung und wertet Deine tolle Arbeit absolut nicht ab

Die Zierleisten sind sehr gut geworden, dafür das es so ein Dipfelei war. :thumbsup:

Ich habe mir den gestern auch bestellt, in Japan, da war der Preis günstig, ca. 30 Euronen. :thumbup:
Viele Grüße :wink:
Michi

5

Sonntag, 6. August 2017, 20:14

Schöner klassischer BMW, der ein H-Kennzeichen verdient hätte.
Sauber gebaut.
Eindeutiges: Daumen hoch!
Germany's Next Top Modell
_______________________________________________________________________
Gruß von Reinhart :kaffee:

6

Sonntag, 6. August 2017, 21:57

Der Unterboden ist hell grundiert und nur teillweise lackiert, wie das auch ab Werk so passierte, einfach um Farbe zu sparen. Und die Felgen waren schon silber lackiert, aber das hat dann irgendwie nicht zu den Breitreifen gepasst. Der BMW soll etwas sportlicher rüberkommen und dazu passt auch der schwarze Grill und eben die Felgen, wie ich finde.

Gebaut habe ich zirca 2 Wochen dran. Mit einem Motoreneinbau hätte es sicher länger gedauert aber ein 2. BMW ist schon unterwegs, ebenfalls in Japan bestellt über TokyoHobby, mit Versandkosten was um die 30 Euro!! Mal sehen, was daraus wird.

Auf den Bildern sehe ich gerade, das die Stoßstangenhörner mit den falschen "Gummipuffern" belegt sind. Hab mich schon gewundert, warum die Dingr so klein sind 8| .

Dem Bausatz liegen übrigens 2 Stoßstangenvarianten und Zusatzreflektoren bei. Ich vermute auch, das da noch andere BMW-Versionen folgen werden.
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

7

Sonntag, 6. August 2017, 22:06

Abend Fabian.

Bildschöner 2002.

Handwerklich top umgesetzt. :respekt:
Mfg Max

Beiträge: 1 955

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. August 2017, 23:32

Hi Fabian

Ein Spitzen Modell, einfach traumhaft... :ok:

Den werde ich mir auch noch zulegen, aber ich warte noch bis die Preise normal sind.

Gruß Henrik

Beiträge: 192

Realname: Philipp Henn

Wohnort: Dernbach

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. August 2017, 23:47

Sieht genial aus! Wirklich sehr sauber gearbeitet. Vor allem die Chromleisten rundherum waren sicher einiges an Arbeit. :ok:

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. August 2017, 10:14

Ein Augenschmauß "wie immer" (<- hört sich abgedroschen an, ist ja so!) :ok: :ok: :ok:
Leider kommt bei silber der Glanz nicht immer so gut rüber, da mach ich mich bei Dir keine sorgen. Sieht sehr gut aus. Mir gefällt das mit den breiteren Reifen und die schwarze Felgen - gut gemacht!
Die Ausstellfenster möchte ich für meinen aufgreifen, das ist ein schönes Detail :ok:

Beim Kennzeichen, Fabian,...die sind vertauscht :pfeif: ...vorne - hinten :pfeif:

11

Montag, 7. August 2017, 18:17

Damn, einer hats bemerkt..... :D...immer diese Nörgler!!! :baeh:
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

12

Montag, 7. August 2017, 21:29

Hallo Fabian,

wunderschöner Wagen, sehr schön gebaut und lackiert, super :)
Das Kennzeichen mit der Saisonzulassung finde ich ist ein super Detail, aber die TÜV-Plakette muss nach hinten :motz: :abhau:

13

Montag, 7. August 2017, 21:39

Jaaaa, die muss nach hinten, weesch doch och mensch :D . Hab da einfach nicht drauf geachtet, man ist ja selbst Autobesitzer ^^
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. August 2017, 08:29

Jo Fabian,
auch ich hab am eigenen Accord (damals in der Lehre) die Kennzeichen falsch montiert...bei dutzenden Neufahrzeugen immer darauf geachtet und beim eigenen... :bang: :D ...alles gut.

15

Dienstag, 8. August 2017, 10:05

Meine Nachbarn habens auch falsch drauf, hat der Nachbar selber drauf gemacht ... :lol:

16

Dienstag, 8. August 2017, 18:39

Meinte das eigentlich eher so, das man doch als PKW Besitzer im Bilde ist, wo der Quatsch wie rankommt, vor allem weil mein Sternchen im Juni den TÜV bestanden hat

Nur im Modell achte ich eben ab und an nicht darauf. Weiß auch nicht warum, wollte fertig werden..... ^^
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

17

Dienstag, 8. August 2017, 19:37

Das scheint ein toller Bausatz zu sein. Sieht eigentlich auf den Fotos aus wie ein Echter 2002.
Schade dass er hier nur in eher langweiligem Silber dasteht. Da kommt der Charme der alten Karosserieform nicht so gut rüber.
Top gebaut und lackiert - wie gewohnt !! :thumbup:
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

18

Dienstag, 8. August 2017, 20:49

Hallo Fabian

Schlichte Erscheinung, das Silber steht dem BMW hervorragend. Lack ist top, silber ist ja immer heikel. Alle in Dosen Lack?

Liebe Grüsse

Peter

19

Dienstag, 8. August 2017, 21:47

Äh Tamiya Alu TS 17 aus der Spraydose mit Tamiya fine primer weiss abgemischt und mit 3 Schichten Duplicolor Acryl Klarlack versiegelt, nicht geschliffen oder poliert. Glänzt auch so wunderbar glatt, auch wenns auf den Fotos teilweise nicht so wirkt... :D

Das Graumetallic ist klar reine Geschmackssache aber wie auf jedem Auto egal ob alt oder neu hebt es die Konturen besser hervor als jede Ral Farbe.
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 110

Realname: arsen rostomyan

Wohnort: istanbul

  • Nachricht senden

20

Montag, 14. August 2017, 08:51

:ok: :ok: :ok:
:cracy: :sabber:

Beiträge: 370

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

21

Montag, 28. August 2017, 07:48

Hi Fabian,

dein 02 ist wie immer sauber gebaut, gefällt mir.
Auch das Detail mit den Ausstellfenstern finde ich klasse.
Den habe ich aktuell auch auf dem Tisch.
Wie ist das eigentlich mit den Leisten wenn die Karo lackiert ist, passen die dann noch gut rein ?
Habe eine Leiste mal probehalber an der unlackierten Karo gehalten und meine das wird knapp.

Gruß Michael

Beiträge: 462

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 29. August 2017, 16:29

Wo kann man diesen Bausatz bekommen?
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 90% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 35% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 0%

23

Dienstag, 29. August 2017, 19:24

Hi Micheal,

Die Leisten passen eigentlich ganz gut, sind ja insgesamt 5 Schichten aufs Modell gewandert,bis auf den Basislack alles aus der Spraydose und die Leisten haben mit etwas Druck trotzdem gepasst. Ich habs so gemacht:

Abtrennen vom Spritzling, vorsichtig entgraten und glattschleifen, egal ob man das später sieht

Leisten mit Micro Cystal claer oder Schmucksteinkleber ankleben, bitte wenig Kleber!

Wenn alles sitzt und schön zueinander stimmig ist, diese mit BMF (new improved Chrom, darauf achten, ganz wichtig!!!) bekleben und den Überschuss abtrennen

Alles andere bringt nix, denn man sieht auch bei sehr sauberem Arbeiten nachher die Angussstellen. Trotz anfänglicher Freude über so ein nettes Detail wäre mir lieber gewesen, wenn die Leisten schon am Modell angegossen wären. Aber man kann nicht alles haben.

AN HASEGAWA, BELKITS und BEEMAX: BITTE MEHR SOLCHE KLASSIKER!!! Ihr seit auf dem richtigen Weg :ok: :ok: :ok: und Revell und Co, bitte, schneidet Euch da mal endlich ne dicke Scheibe von ab! :baeh:. Mehr Mut zur Lücke, weniger Mainstreammüll und aufgewärmter alter Mist!!!
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 370

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. August 2017, 07:52

Hi Fabian,

Danke für die Info.

Werde die Leisten vorher mit meinem Reiniger entchromen und vorm lackieren anbauen.
BMF habe ich reichlich :D .

Laut Infos soll im Oktober der 02 Turbo rauskommen, ansonsten bin ich voll auf deiner Seite was die Klassiker angeht.

Gruß Michael

25

Mittwoch, 30. August 2017, 08:22

Oktober und 02er Turbo??? 8o 8o 8o
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 370

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 30. August 2017, 09:32

Schau mal bei HLJ

27

Freitag, 1. September 2017, 10:50

Schau mal bei HLJ
Oder im hiesigen News-Thread...
Neuheiten - Auto-Bausätze in 1:24/25

Beiträge: 370

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

28

Freitag, 1. September 2017, 15:31

Egal, bestellt ist er schon mal :D

29

Freitag, 1. September 2017, 21:19

Hallo Fabian,

Hast du uns schon wieder Katalogfotos der IAA als Modell untergejubelt? :D


Meinen Respekt, wie schaffst du das nur das deine Modell so makellos aussehen?
Alles andere wurde ja bereits gesagt. :ok:

Gruß Boris :wink:

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 5. September 2017, 21:15

Wunderschön, Fabian und soooo schön klassisch :love:

Ich hab ihn auch hier liegen, werde aber nach der Ankündigung jetzt erstmal auf den 02 Turbo warten. Damit erfüllt Hasegawa mir einen lang ersehnten Wunsch... ;)


Gruß, Heiko.

Werbung