Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:35 Weird looking critter

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:59

Weird looking critter

Moin zusammen,

endlich mal wieder was fertig bekommen, und dann auch noch eine Baustelle, die schon seit 9 Monaten offen war. Den zugehörigen Baubericht findet ihr hier:

Das Diorama zeigt einen Radschlepper Ost, der im Zuge der Rückzugsgefechte in der Normandie aufgegeben wurde. Der RSO wird von den beiden GIs untersucht. Nachdem die beiden Soldaten erst einmal fachmännnisch alle Klappen aufgerissen haben und den Inhalt mehr oder minder sorgfältig verteilt haben und dabei keine wertvollen "Andenken" gefunden haben machen sie sich an die wichtigen Dinge. Der "denkende" Vertreter (Technician Fifth Grade) richtet seinen Fokus auf das Kartenmaterial. Der zweite macht erst einmal Pause und bestaunt den RSO, dabei rutscht ihm die Bemerkung "Weird looking critter" raus.

Die Idee zu dem Dio kam durch diese beiden Vorbildfotos
http://www.gettyimages.de/detail/nachric…ure-id503121639
http://www.antraspasaulinis.net/uploader8/failai/hmz.jpg
Das Dio ist keine exakte Kopie der Fotos, greift die Szene und Elemente aber auf.

Verbaut wurden neben dem RSO von Riich.Models 2 Figuren von Royal Model, einiges an Gerödel aus dem Fundus und 2 Igel von Mantis Miniatures. Die Bäume/Sträucher sind Meerschaumäste mit Mininatur Belaubungsvlies.

Jetzt aber Bilder



















Kurzes Fazit zum Bau und Dio:
Der RSO Bausatz ist super, minimale Zinken in der Anleitung, die sich aber mit ein wenig mitdenken umschiffen lassen. Ansonsten bin ich im Großen und Ganzen einigermaßen zufrieden mit dem Dio. Ich hätte mir ein etwas weniger staubiges Finish gewünscht, aber leider hab ich bei der Lackierung nicht sauber genug gearbeitet. Bei den Bäume n ist im Nachhinein auch die Erkenntnis gereift, dass ich das Vlies am besten in kleinere Segmente zerteilt hätte und diese dann an die Äste geklebt hätte. Werde ich in Zukunft auf jeden Fall so machen.
Zu den Figuren: Hier ist wenig Entwicklung drin gewesen sind weder besser noch deutlich schlechter als die letzten, allerdings ging die Bemalung etwas schneller von der Hand, also doch eine Entwicklung.

Ansonsten war es das von mir und ich freue mich auf Eure Kommentare, Kritik, Fragen und Anmerkungen.
Feuer frei.
Gruß Moritz

P.s. Bessere Bilder liefere ich nach, sobald ich mal wieder im trockenen draußen Fotos machen kann.
Meine aktuellen Baustellen:

Im Bau: Dragon Tiger II Henschel in 1:35
Im Bau: Riich.Models Radschlepper Ost in 1:35

2

Dienstag, 1. August 2017, 20:38

Hallo Moritz
Das ist ein sehr schönes Dio geworden, gefählt
mit gut auch sehr stimmig das ganze.

gruß Axel
http://www.alanhamby.com/tiger.html

Ähnliche Themen

Werbung