Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Reserverad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 786

Realname: Hatti

Wohnort: Alpen-Republik

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 08:54

AUTOCAR Tanker in Saudi

Ein Hallo in die Runde

Heute gibt es wieder was staubiges. Ein Tankwagen des saudi-arabischen Militärs, welcher schon lange im Einsatz, und durch "den Zahn der Zeit" gezeichnet ist. Wenn sich die Räder drehen ist doch alles in Ordnung.
Leider sieht man sie nur noch selten, aber sie haben immer noch einen Platz unter der Sonne des Orients - keine Plaketten oder TÜV, sondern ausgezeichnete Mechaniker, die sie am Leben erhalten.
Grundmodell: AMT 1/25, Felgen von KFS, Reifen von Scale 87. Alles andere wurde scratch gefertigt.










































ma'al salaama und Altmetall-Grüsse
da Hatti :ok:

ATKINSON, Feuerw VMR 100EP10, ALVIS STALWART, IVECO, ASTRAN Scania, BÜSSING Nahost, MAGIRUS, MB Kurzhauber, KRUPP V8, KRUPP 1060, Bulli T1, SCAMMELL Recovery, AUTOCAR Tanker,

2

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:41

Moin Hatti!

Da hast du ein ausgesprochen gut gelungenes Stück "Altmetall" in Szene gesetzt - finde ich SEHR gelungen!! :ok: :respekt:

Servus
Klaus
Servus

Klaus

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:41

geil :sabber: :sabber: :sabber:

4

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:06

Servus Hatti,

TOLL!!! da hast du ein absolutes Sahnestück gebaut :ok: :ok: :ok: :love: :sabber: :sabber: :sabber:
Klasse was du da aus dem alten Autocar, raus geholt hast!!!

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 439

Realname: Danny

Wohnort: Halle (Saale), ursprünglich Arnstadt in Thüringen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:23

Geil! 8o

Absolut realistisch in Szene gesetzt! Da macht es Spaß, immer wieder hinzuschauen. :ok:

6

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:43

:ok: :ok: :party: :prost:

7

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:49

Sehr lebendiges Stück Altmetall. :ok:
Mopar or no car!

  • »Reserverad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 786

Realname: Hatti

Wohnort: Alpen-Republik

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Juli 2017, 08:48

Hallo, bin schon wieder hier

Rechtzeitig zum Wochenende habe ich noch ein paar Bilder. Danke für die Rückmeldungen.
Es ist immer schwer, den Verschmutzungsgrad bzw. die Alterung des Fahrzeuges hinzubekommen. Ein bisschen Selbstvertrauen braucht man dazu. - aber seht selbst :







































jetzt bleibt mir nur mehr, Euch ein schönes Wochenende zu wünschen
da Hatti :ok:

ATKINSON, Feuerw VMR 100EP10, ALVIS STALWART, IVECO, ASTRAN Scania, BÜSSING Nahost, MAGIRUS, MB Kurzhauber, KRUPP V8, KRUPP 1060, Bulli T1, SCAMMELL Recovery, AUTOCAR Tanker,

Beiträge: 919

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Juli 2017, 08:57

Hallo Hatti,
Woah, echt saubere "dreckige" Arbeit! :respekt:
Der Scratchbau ist schon klasse und die Alterung das Sahnehäubchen.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

Ähnliche Themen

Werbung