Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. Juli 2017, 23:48

1929 "t" Rod

Hallo Liebe Leute,

ich bin wieder mal hier, Eure Wendy.

Ich war mal wieder bei Thomas in der Garage und wollte mir etwas ausleihen. Und da gibt er mir diesen "Oldtimer"...

Total schmutzig, rostig, unbequem und stinkend. Er meinte es wäre ein Rat Rod. Keine Ahnung was das sein soll.



Dieser Rod ist von Lindberg in 1/24. Skill Level 2, also nicht allzu viele Teile. Dementsprechend ging der Aufbau recht zügig voran.



Also Leute, ich kann Euch sagen, die Karre sieht zwar übel aus, aber als ich den Motor gestartet habe bekam ich erstmal eine Gänsehaut. Umwerfend dieser Sound.

Und wenn man dann das Gaspedal antippt geht das Inferno los. Und alles kribbelt.

Thomas hat die Scheibe gekürzt, die Sitzbank durch eine leichte Holzlattung ersetzt, einen Grill vor den Kühler gebaut, Die Auspuffanlage modifiziert, Rückspiegel und Zündkabel eingebaut, wie auch Ansaugtrichter aus dem Fahrradzubehör montiert. Der Innenraum wurde ein wenig ansprechender gestaltet. Nur zum TÜV hat es leider nicht mehr gereicht. Sonst gäbe es auch ein paar Nummernschilder.

Ich würde mich freuen wenn Thomas es irgendwann auch noch schafft die Karre zu waschen, die Rostlöcher zu stopfen und einen schönen Lack draufmacht. Aber die Geschmäcker sind eben verschieden.

Ich zeige Euch mal ein paar Bilder, dann könnt Ihr euch selbst ein Urteil bilden.

























Und, wie findet Ihr den Wagen?

Und wozu sind eigentlich diese komischen Plüschwürfel?



Grüße Eure Wendy,

Und vor allem auch Grüße von Thomas

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 500

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juli 2017, 02:00

Tja Wendy, wie soll man es Dir schonend sagen ?

Die Würfel gehören normalerweise an den Innenspiegel, dann müsstest Du Dich aber nicht so elegant bücken . . .

Wieder einer, der mit Rost arbeitet. Sowas sauge ich z.Zt. echt auf. Sehr gelungen auch die Gartenbank als Sitzbank :ok:

So long

Matze

3

Freitag, 21. Juli 2017, 21:01

Hallo

Was für ein Schrott !

Die Idee mit der Gartenbank ist Klasse.
Die Durchrostungen und der Rost sind gut gelungen.
Aber die dicke,verschmutzte Windschutzscheibe,die Reifen,der Motor allgemein...

Es gibt Tolle Rat Rods,aber der hier gehört nicht dazu.

Gruß Michael

4

Sonntag, 23. Juli 2017, 19:23

Tolle Ratte!!! Find sie super.
Marc
Meine Modelle auf Photobucket: http://s23.photobucket.com/

Ähnliche Themen

Werbung