Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. Juli 2017, 18:37

Zwei Asse trumpfen auf: Charlie O'Brien von devulon

Hallo zusammen :wink:

Da ich auf den Wettringer Modellbautagen von Gunter einen Kopf von Charlie bekommen habe, wollte ich doch auch gerne mal den kompletten Lackiervorgang hier festhalten, mit allen Katastrophen die da kommen mögen :D

Aber heute geht es erstmal klein los. Nachdem der Kopf gereinigt wurde und wirklich nur eine einzige naht weggeschliffen werden musste (respekt, guter guß!), wurde einfach nur mit Revell Aqua Color Basic grundlackiert. Jetzt trocknet der gute erstmal und ich bau an meiner Snow White von Kabuki noch was weiter ;)






Noch schaut er sehr stolz von seinem Glas runter, mal schauen wie er später schaut wenn der Heißkleber 5 mal aufgegeben hat :lol: :!!
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

2

Mittwoch, 12. Juli 2017, 20:12

Cooole Sache. Da bleib ich dran :lol:

Welche Naht hast du denn wegschleifen müssen ?


Du kannst den Kopf auch mit einer Schraube sichern.... ist doch ein Vollguss oder ?

Schade, das die Bilder falsch dargestellt werden ;( nach rechts gekippt und langgezogen :pinch:

Gruß, aus Bottrop.

3

Mittwoch, 12. Juli 2017, 21:18

Das freut mich ^^

rechts am Hals war eine ganz kleine, hat nichtmal 10 sekunden gedauert.

Ja ist der Vollguskopf, aber Heißkleber tut es für gewöhnlich auch.

Bei mir sind die Bilder richtig, ich verstehe das nicht... hat sonst noch jemand Probleme bei der Darstellung ? Habe sie mir mit dem IE und Chrome jetzt angeschaut, alles bestens...


Edit: Habe es jetzt auch nochmal von einer Freundin nachschauen lassen, bei ihr wird auch alles normal angezeigt. Vielleicht hast du deinen Bildschirm ein wenig zu straff eingestellt :P ?
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

4

Mittwoch, 12. Juli 2017, 21:44

Sehr schön sehr schön. Hab gerade aufm Takeshis Firmen Samzuuuung mal geschaut. In Där Taaaht ! Alles korrekt dargestellt. Aber nur nicht auf meinen sämtlichen Obstwaren... irre.

Naja weiterschauen und staunen. Bis später :lol:

5

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:23

So, es ging etwas weiter, also insgesamt 6 Lackiergänge. Charile schaut jetzt richtig gesund aus :)

Lackiergang 1:
Die ersten Schatteneffekte mit Lifecolor UA710 sind aufgetragen







Lackiergang 2:
Hiervon gibt es keine Bilder, da ich es leider vergessen habe :doof:
Es wurden nur noch ein paar dunklere Akzente gesetzt an Bartübergängen und den Falten von Nase zu Mund mit Lifecolor UA711

Lackierung 3:
Wie man sieht hat er seine Grundhautfarbe bekommen und die Übergänge zu den Schatten wurden etwas geglättet mit Lifecolor UA709










Lackiergang 4:
Die ersten Lichteffekte hat er auf seine Wangen und die Nase bekommen. Da ich fand das diese auch ausreichend sind habe ich keine hellere Schicht aufgetragen, das heißt es bleibt bei Lifecolor UA708. Nachher verliert er seine schöne, gebräunte Hautfarbe dadurch ;)









Lackiergang 5:
Der Bart hat einen Grundbraunton bekommen, an stellen wo die Haut durchscheint scheint noch ein wenig die Haut durch. Das ganze in Lifecolor UA712











Lackiergang 6:
Und, um das ganze heute noch Gesichtgrundtechnisch zu beenden, wurde eine weitere Schicht dunkleres Braun auf die Haare gesprüht. Diese erfolgte etwas unregelmäßiger in den mitten und an den rändern überhaupt nicht, denn, wenn man Haare besitzt, weiß man das die am Ansatz leicht heller aussehen ;) DIese Farbe ist die einzige die ich anmischen musste und nicht aus dem Flesh Paint Set genommen werden konnte. Gemischt wurde hier Lifecolor UA712 mit Revell Schwarz Matt 08 bis die Farbe gefallen hat.











Später werden im Gesicht viele Details noch per Pinsel hervorgehoben, aktuell geht es um die reine Haut und Haarfarbe mit ein paar Übergängen. Als nächstes Wird wohl seine Mütze drankommen, aber ich kümmere mich jetzt erstmal um ein anderes Projekt auf dem Tisch :) Snow White, ich komme :sabber:
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

6

Dienstag, 18. Juli 2017, 19:17

Heute war seine Mütze dran, ging recht fix, brauchte nur zwei verschiedene Blautöne:

Zuerst natürlich mal wieder die Schatten, hier mit Model Air Blau 71004








So sieht übrigens Beduinen-Charlie aus :D

Weiter ging es dann mit der Grundfarbe der Mütze in Revell Blau 56:









Und zum Schluss hat Mumien-Charlie noch seinen Verband abgenommen bekommen 8o


Und dem Blitzlicht zum dank sieht man echt kaum was von den unterschiedlichen Farben :D Meine nächste Kamera macht auch im Innenbereich gute Fotos, isch schwöre :verrückt:
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

7

Samstag, 5. August 2017, 12:39

Es hat sich viel getan, aber wenig Zeit um es ins Forum zu schreiben, daher jetzt die Schritte bis zur Fertigstellung in einem Beitrag! Wahnsinn!

Charlie hat seine Augen bekommen, und markante Falten wurden mit verdünnter Ölfarbe (Umbra gebrannt) bearbeitet. Hierbei wird ein dünner Farbstreifen auf die tiefste stelle der Falte aufgetragen und dann mit einem sauberen Pinsel verwischt. Dadurch erhält man einen schönen Farbverlauf. Desweiteren hat er nun richtige Augen bekommen und die Symbole und Knöpfe an seinem Hut wurden mit Revell Gold bemalt. Man sieht es nur bei genauerem Hinsehen mit den Schattenefekkten: Nasenflügel, Augenringe, Oberlippenfalten.








Es geht weiter mit vermeintlich unscheinbaren Details: Haare! Diese haben jetzt auch ihre tiefe bekommen, durch simple, stark verdünnte Wasserfarbe. Diese sammelt sich einfach an den tiefsten Punkten und trocknet da, und schon sehen die Haare viel besser aus :)









Zu allerletzt wurde Charlies nicht vorhandener Kragen noch weiß bemalt, es kam eine Schicht Klarlack Matt von Revell drüber und der Sockel wurde in Revell Silber bemalt. Dann dieselbe Wasserfarben-Technik noch am devulon-Schriftzug angewandt, fertig :) Fehlen nur noch mal ein paar vernünftige Bilder bei Sonnenlicht. Bei dem Wetter hier werden die also nie kommen :D :!!






Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

8

Montag, 7. August 2017, 08:09

Da hast du ja ganz schön Gas gegeben :ok:

Der Sockel ist ja schön silbern :rolleyes:

Kannst du doch mal versuchen, doch im Sonnenlicht zu fotografieren?

Ich fang die Tage auch mal mit einem Versuch zu bemalen an. Mal schauen, wie weit meine Technik reicht. :nixweis:

Weitermachen ^^

Gruß von der A3, nahe Robertshausen. Die Fahrzeit beträgt für 15 Kilometer bis zum Ziel. Noch Schlappe 1,33 Stunden. :thumbsup:

9

Montag, 7. August 2017, 15:16

Bildergalerie fertig, guckst du hier :ahoi:
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

10

Montag, 7. August 2017, 17:21

Dankeschön. Gruß aus Tauberbischofsheim :lol:

Ähnliche Themen

Werbung