Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. Juli 2017, 11:55

Verbogene Nadel wieder richten

Moin Zusammen,

Letzte Woche bekam ich ein Paket aus den Niederlanden. Enthalten ist ein Tool, um verbogene Airbrush Nadeln wieder zu richten. Bisher habe ich immer die Glasplatten Technik genutzt, was mit diesem Tool weg fällt.
Da verbogene Nadeln beim Airbrush immer wieder vorkommen und ärgerlich sind, habe ich mir es erlaubt einen Artikel darüber zu verfassen. Demnächst folgt dazu noch ein passendes Video. Bis dahin muss es die schriftliche Anleitung tun.

Persönlich ärgert es mich nicht das ich mir früher oder später eine neue Nadel kaufen muss, sondern eher das, dass die Nadel ausgerechnet dann verbiegt, wenn ich es aus Arbeitstechnischen Gründen gar nicht brauchen kann.

Wie kann ich eine verbogene Airbrush Nadel wieder richten?

Zudem gibt es einen neuen Testbericht zur Infinity Airbrush Pistole zu lesen.


Gruß Stefan

P.S. Für Verbesserungsvorschläge zu meinen Artikeln bin ich immer zu haben. Und falls jemand mal eine Schritt für Schritt Anleitung zu einem speziellen Thema verfassen möchte, dann darf er mich gerne Ansprechen.

Werbung