Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 974

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Juli 2017, 23:52

Scania R730 Streamline Team Chimera 3930

Bausatzvorstellung: Scania R730 Streamline Team Chimera





Modell: Scania R730 Streamline Team Chimera
Hersteller: Italeri
Modellnr.: 3930
Masstab: 1:24
Teile: ca.300 Teile
Spritzlinge: 11+6 Reifen
Preis: ca. 45-49€
Herstellungsjahr: 2017
Verfügbarkeit: Im Handel
Besonderheiten: Es sind 2 Varianten Baubar einmal der Team chimera truck und einmal Standart Scania























Fazit: Positiv finde ich die neuen Reifen und zurüstteile wo beiliegen auch der Decalbogen ist sehr schön gestaltet und es gibt ein Reales vorbild

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

2

Samstag, 8. Juli 2017, 07:19

Moin Tobias

Ein interessanter Bausatz, auch für einen eingefleischten Amifan, wie mich. Der Bausatz, mit seinen Details, Reifen und der Decalbogen sehen richtig gut aus.

Danke dir fürs zeigen.

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

3

Samstag, 8. Juli 2017, 09:16

Schöner Kit, aber schade das immer noch die alten Teile verwendet werden mit einer Handvoll Neuteile und nur einen neue Decalsvariante. Der wievielte ist das jetzt eigentlich den sie mit neuen Decals raushauen?
Warum gibt es nicht mal ein Upgrade der alten Teile? Wie lange hatt Italeri gebraucht damit es ein neues Lenkrad und Türverkleidungen sowie dei Kotflügel gibt?

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 974

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Juli 2017, 14:22

Neue Sitze wären auch nicht schlecht gewesen

Gruß Tobias

5

Samstag, 8. Juli 2017, 16:20

ja oder nur die Sitze. Scheiß mal auf die Decals sehen gut aus aber es hatt nix mit den orginal zu tun wenn noch die Teile vom ersten R Scania verwendet werden.
Vieleicht braucht Italeri auch Geld für die Gußformen mein weiß es nicht das sie immer wieder nur neue Decals dazu tun und das ganze dann für 50€+ verkaufen.
Hoffentlich wird der 2016/17 Scania so gut wie der Actros. Hoffen wir es.

Werbung