Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Kaname« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Realname: gunnar

Wohnort: steiermark

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Juni 2017, 17:19

Mack Superliner I

Guten Tag. ^^

Bislang ein etwas verkorkstes Jahr, drum und leider, kaum aktiv. Sry, sry. :(
Zumindest bin ich nun mal dazu gekommen eine ältere idee in die Tat umzusetzen - einen Mack Superliner der ersten Generation.

Als Basis diente jener hier.



Der Sleeper wurden gegen den vom Revell Sinalco Bausatz getauscht, Scheinwerfer und Stoßstange in ein paar Stündchen Arbeit aus einer 2 mm Polystyrolplatte rausgefummelt.
Ein paar Stecknadelköpfe kamen dann noch als Nietköppe in der Stoßstange und in den beiden kleinen Tanks zum Einsatz.
Noch ein paar Fotoätzteilchen und Zubehörsteile aus dem Italeri No 720iger Set und et voila. ^^

Hoffe er gefällt.
















Beiträge: 919

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Juni 2017, 18:05

Hallo Gunnar,
deine Farbvariante und der geänderte Sleeper gefallen mir deutlich besser als das Kartonfoto.
Sehr gut geworden. :ok: :ok: :ok:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

3

Sonntag, 4. Juni 2017, 20:27

Sehr schöner Mack!

Dank des flachen Sleepers kommt er viel wuchtiger rüber.

Servus
Klaus
Servus

Klaus

4

Dienstag, 6. Juni 2017, 09:38

Moin Gunnar,

Na das hast du dir aber einen wunderschönen Mack auf die Räder gestellt, ich finde auch das der Austausch, des Sleepers, eine gute Wahl und Entscheidung war. Die Farbe gefällt mir auch sehr gut und ist sauber gemacht :ok: :ok: :ok:
Nur ist es Schade das es keine Bilder von innen drinnen gibt, aber auch ok, denn schön das du uns mal wieder etwas von dir gezeigt hast, Danke. :)


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Kaname« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Realname: gunnar

Wohnort: steiermark

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Juni 2017, 16:13

Aloha und vielen Dank euch. ^^

ja der Original-Sleeper von dem hier kommt dann auf den Mack vom Sinalco Bausatz. ^^
Damit hab ich etwas "spezielleres" vor und da passt der dicke Kasten (hoffentlich) besser als der Kleine, aber das wird sich noch zeigen.

Bernd: Innenraum hab ich quasi oob gebaut, da kam nix spezielles rein. Farblich allerdings mal auf Abwege gegangen.
Statt dem von mir üblicherweise gebrauchten Lederbraun n relativ helles grau mit ein paar Chrom-Applikationen. ^^
na, wenn ich ihn nochmal rausholen sollte, mach ich n paar Bilder davon und pack sie hier dazu. ^^

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Italeri, Mack, Superliner

Werbung