Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Mai 2017, 19:04

AMT/Ertl 6670 Caterpillar D8H Dozer – „mein kleines Kätzchen“

Hallo allerseits,

Hier nun die ersten Galeriebilder, von meinem Kätzchen, noch alles Indoorbilder, ich hoffe aber das sich das Morgen noch ändern wird. Einen Baubericht dazu hat es auch gegeben, wer da noch mal reinschauen möchte, kann das >HIER< gerne tun.

Aber nun die Bilder:






















Ich hoffe sie findet Gnade vor euren Augen und das sie euch auch ein wenig gefällt :) ;)


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

2

Samstag, 20. Mai 2017, 22:03

Hallo Bernd,

Respekt vor dem genialen Finish an dem Cat...!! Gefällt. Ich finde auch, dass Dein Kettenselbstbau die Originalketten echt toppt. Das war sicher ein ganzer Sack voll Arbeit - aber ich kann mir gut vorstellen, dass das Ergebnis Dich dafür entschädigt. Echt top. Auch das Dach finde ich echt genial.

Viele Grüße!

Liebe Grüße -
Sven

Glück ist wie Pupsen: Wenn man's erzwingt, wird's Scheiße. :S
Im Bau: Peterbilt "Midnight Express"
Im Bau: Diamond Reo TRactor

3

Sonntag, 21. Mai 2017, 08:35

Moin Modellbaugemeinde,

Danke für dein Lob, Sven, es freut mich sehr das dir die Raupe gefällt. Ja es war einfach ein Geduldsspiel, der Bau der Kette.

So, heute Morgen haben die Bedingungen gestimmt, strahlend schönes Wetter, in Wetter und keiner der mir durchs Bild gelaufen wäre. Hier nun die outdoor Bilder:


























Ich hoffe das euch die Bilder und natürlich auch, die Raupe gefallen.

Allen noch einen schönen Sonntag,


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

4

Sonntag, 28. Mai 2017, 08:07

Moin zusammen,

So, nun noch ein kleiner Nachtrag, zur Raupe, ein Freund hatte mich telefonisch darauf hingewiesen, das es doch schön wäre wenn, es auch ein paar Detail Bilder, bei Sonnenlicht geben würde. Diesem Hinweis, bzw. deiner Bitte Gerd, :grins: bin ich dann heute Morgen, gerne noch nachgekommen. Somit nun noch einen kleinen Rundgang, um die Raupe, aber im Detail. :D
























Ich hoffe nun das euch diese Bilder auch gefallen und ich nun doch euer Interesse an den Galeriebildern geweckt habe. :)


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

5

Sonntag, 28. Mai 2017, 20:24

Hallo Bernd!

Allererste Sahne!! :ok: Der gefällt mir ausgezeichnet!! :respekt:

Ich habe gar nicht mitbekommen dass du deine custom built Ketten fertig hast :rolleyes:

Ciao
Klaus
Servus

Klaus

6

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:51

Sehr gutes finish!

Öl und Dreck in guten Mengen verteilt, ergeben ein stimmiges Gesamtbild. Gefällt mir sehr.
Mopar or no car!

7

Mittwoch, 31. Mai 2017, 18:27

Hab den Bau still mit verfolgt. Wahnsinn, was du da gezaubert hast!
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 910

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Mai 2017, 23:32

Hallo Bernd,
ein super Ergebnis hast du da auf die Kette gestellt. :respekt:

Nur schade, dass ich mir die Katze nicht im Original in Wettringen anschauen kann. :heul:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

9

Donnerstag, 1. Juni 2017, 03:38

Hallo Bernd, :wink:

mit den Detailbildern sieht man noch besser, welche Arbeit Du Dir gemacht hast. :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :respekt:

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

10

Donnerstag, 1. Juni 2017, 06:44

Guten Morgen zusammen,

Ich danke euch allen ganz herzlich, für das überaus positive Feedback zu meiner Raupe. Danke, Danke, Danke. :five:

Nun ja Willi, die Gesundheit geht auf jeden Fall vor, da gibt es nichts dran zu rütteln und ich hoffe das du bald wieder auf den Beinen bist und nächstes Jahr ist auch wieder Wettringen :grins: also kein Grund zum :heul: und falls es dich mal in meine Gegend verschlagen sollte, einfach Anrufen, dann vorbei schauen und wir setzen uns auf nen Kaffee und ein Schwätzchen zusammen :)

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

11

Montag, 5. Juni 2017, 19:41

Hallo Bernd,
nachdem ich dein Kätzchen live in Wettringen bewundern konnte kommt jetzt auch der von dir "eingeforderte" Kommentar dazu.Was ich da am Wochenende gesehen habe hat mich schlichtweg umgehauen und nachdem ich mich endlich wieder aufgerappelt hatte,(hat mir ja keiner geholfen wieder auf die Beine zu kommen ) konnte ich mich kaum sattsehen an deiner hervorragenden Alterung, ääh sorry, natürlich der Alterung deiner Raupe.Auch deine selbstgestrickte Kette war garantiert jede Mühe wert,einfach nur toll.Meinen allergrössten Respekt für deine modellbauerische Leistung.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

12

Dienstag, 6. Juni 2017, 11:14

Servus Rudi,

Nun ja, „hin und wieder brauchst auch du einen... in den…" :abhau: und ich habe gar nicht mit bekommen das es dich „umgehauen hat“ denn ich hätte dir natürlich sofort „zweite Hilfe geleistet“ :lol:
Spaß beiseite, ich danke dir ganz herzlich für dein Lob zur Raupe, auch für das was du mir in Wettringen ja schon gesagt hattest.
Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen und auf die Gespräche mit dir, denn es macht einfach immer wieder Spaß. :)

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

13

Dienstag, 6. Juni 2017, 12:38

Hallo Bernd,

wirklich Klasse geworden der Dozer, und vor allem super Arbeit mit den Ketten, respekt vor deinem Durchhaltevermögen :)

Aber ich hoffe doch das der Tieflader so nicht gefahren ist, mit völlig ungesichertere Ladung! :du:

14

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:39

Moin Jurij,

Ladungss... was??? das behindert doch nur, das Abladen, nun ja, zumindest bis zur nächsten Kurve :abhau: dann geht es automatisch :lol:

Aber Danke für dein Lob, da freue ich mich riesig drüber. :)


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

15

Montag, 7. August 2017, 09:13

Hallo Bernd,

da melde ich mich als der Spätzünder aller Spätzünder mal zu Wort.

Hatte Deinen BB ja auch unregelmäßig verfolgt, und nun auf einmal ist das tolle Teil schon fertig.

Aber es ist ja egal, ob man früher oder später vor lauter Staunen die Sprache verliert.

Ganz tolles Finish mit sehr authentischen Gebrauchsspuren.

Bei den letzten Bildern stört mich das im Verhältnis zu hohe Gras.

Versuch es doch mal in `ner Kiesgrube oder am Sandberg. Ich denke, da kann man sie vom Original nicht unterscheiden.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

16

Dienstag, 8. August 2017, 07:39

Moin Ray,

Danke dir für das Lob, es freut mich wirklich sehr. Deine Idee mit der Kiesgrube, bzw. einem Sandberg hatte ich auch so ähnlich, nur das Problem ist der Transport zu diesen Lokalitäten, so etwas finde ich leider nicht gleich um die Ecke, hier bei mir und das einzigste Transportmittel, welches ich mein Eigen nenne, ist mein „Drahtesel“. Da ist mir das Transportrisiko dann doch einfach zu hoch.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Werbung