Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Mai 2017, 19:00

Ford Mustang Shelby im Maßstab 1:8 von DeAgostini

Hallo liebe Leser. :wink:

Wie schon andererseits gesagt, werde ich hier den Bau meines Ford Mustangs vorstellen. Auf einen regen Meinungsaustausch würde ich mich sehr freuen.
Teil 1 brachte die Frontschürze des Mustang, sowie die Scheinwerfer, die Stoßstange, das Nummernschild und das untere Fliegengitter.






Viele Grüße Bernd. :kaffee:







  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Mai 2017, 19:08

Hallo liebe Leser. :wink:

Die 2 enthielt das erste Vorderrad, die Felge, der Reifen und die Bremse. Sowie einen Minischraubendreher. War ne Quälerei den mistigen Reifen aufzuziehen. :motz:





Viele Grüße Bernd. :pc:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Mai 2017, 19:14

Hallo liebe Leser. :wink:

Die Packung 3 hatte schon mit interessanteren Teilen aufzuwarten. Die ersten Teile des Motorblocks waren darin enthalten.
Ansaugbrücke, Ventildeckel und Luftfilter.
Auch hier, wie beim Lanz Bulldog, war ein kleines Steinchen eingeklemmt gewesen und mit eingefärbt worden.
Die verschiedenen Färbungen habe ich mit Acryl-Lack hergestellt. Die erhabenen Stellen der Ventil- und Luftfilterdeckel habe
ich nach dem Anstrich, mit einem extrem kurzen Pinsel wieder frei gekratzt.





Viele Grüße Bernd. :prost:















  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Mai 2017, 19:46

Hallo liebe Leser. :wink:

Die 4 hatte die große Motorhaube dabei, sowie das obere Fliegengitter und Zusatzscheinwerfer. Das Shelby Emblem war auch mit dabei.
Beim Reindrücken der Scheinwerfer in das Fliegengitter muß man sehr aufpassen, das sich das hauchdünne Gitter nicht verbiegt. Ging aber
ohne Probleme von Statten.





Viele Grüße Bernd.









  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Mai 2017, 19:57

Hallo liebe Leser. :wink:

Die traurige 5 konnte nur mit dem Rückenlehne des Fahrersitzes aufwarten. Tscha.





Viele Grüße Bernd. :nixweis:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Mai 2017, 20:03

Hallo liebe Leser. :wink:

Die 6 hatte wieder etwas mehr zu schrauben. Es war der hintere Teil der Abgasanlage. Bißchen eigenwillig, aber keine große Sache.





Viele Grüße Bernd. :ok:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Mai 2017, 20:09

Hallo liebe Leser. :wink:

Die Nummer 7 hatte den zweiten Reifen dabei. Wieder Quälen, diesmal noch ärger. Dabei ist mir aufgefallen, das die bisherigen Mustang Reifen
verschiedene Reifendurchmesser haben. Man kann es sogar sehen, wenn man sie in der Hand hält. Ich habe es so gehalten, das die größere Seite
nach außen kam.





Viele Grüße Bernd. :cracy:



  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. Mai 2017, 20:12

Hallo liebe Leser. :wink:

Die 8 enthielt die rechte Vorderradbremse. Und dafür bin ich so früh aufgestanden!?!?! Da mir die Felgen zu silbrig waren, hatte ich die Bremssättel erröten lassen.





Viele Grüße Bernd. :!!



  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Mai 2017, 20:18

Hallo liebe Leser. :wink:

In der 9 kam die Fahrertür. An ihr mußte der Spiegel und Türgriff angeschraubt werden.





Viele Grüße Bernd. :rot:



  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Mai 2017, 20:21

Hallo liebe Leser. :wink:

Die 10 brachte das Fenster und das linke Türscharnier.





Viele Grüße Bernd. :lol:



  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Mai 2017, 20:25

Hallo liebe Leser. :wink:

In der 11 war die linke Türverkleidung und die Türbeschläge enthalten. Bißchen Fummelei. :idee:





Viele Grüße Bernd. :party:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Mai 2017, 20:28

Hallo liebe Leser. :wink:

Die 12 war wieder nix dolles. Der untere Teil des Fahrersitzes. Holldriho. :roll:





Viele Grüße Bernd. :prost:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Mai 2017, 20:32

Hallo liebe Leser. :wink:

In der 13 war die Beifahrertür nebst Spiegel und Griff enthalten.





Viele Grüße Bernd. :party:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. Mai 2017, 20:34

Hallo liebe Leser. :wink:

Die 14 brachte das bekannte zweite Fenster mit sich. Ebenso das dazugehörige Türscharnier.





Viele Grüße Bernd. :party:



  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. Mai 2017, 20:38

Hallo liebe Leser. :wink:

Die Türverkleidung und Beschläge aus der 15 wurden wie gewohnt installiert.





Viele Grüße Bernd. :party:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. Mai 2017, 20:44

Hallo liebe Leser. :wink:

Das waren die vorangegangenen Ausgaben, die in den letzten Wochen und Monaten bearbeitet und zusammen geschraubt wurden. Die aktuelle 16. Ausgabe
kommt übermorgen und beinhaltet die Rückenlehne des Beifahrersitzes. Wieder einmal mehr sieht man hier die Streckung des Bausatzes, um möglichst viel
Geld in die Firmenkasse zu spülen. Wenn ich da an den Aston Martin von James Bond denke, der mit 85 Ausgaben vollendet war. Naja, kann man nichts machen.





Viele Grüße Bernd. :lol:

17

Dienstag, 9. Mai 2017, 10:38

Moin Bernd,

haben die Rohre der Auspuffanlage bei Dir auch so fiese Grate?

Tschüss
Christian

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 9. Mai 2017, 15:55

Hallo Christian. :wink:

Ein wenig. Es geht. Da wo die Äste saßen, ist eben eine Kleinigkeit. Nur, wenn Du sie weg feilst, kommt das dunkle Plastik zum Vorschein. Das muß man denn
eben übermalen. Aber es hält sich in Grenzen bei mir. Mal sehen, wenn der rosarote Unterboden kommt, was dann bei der Befestigung noch zu sehen sein wird.
Die Teile kommen ja in absehbarer Zukunft. Schaun mer mal. :ok:

Viele Grüße Bernd. :prost:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:45

Hallo liebe Leser. :wink:

Die aktuelle 16. Ausgabe brachte die Rückenlehne des Beifahrersitzes. Ab nächste Woche wird es interessanter. Ab dann kommen die Chassis Teile.

Viele Grüße Bernd. :party:



  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Mai 2017, 07:05

Hallo liebe Leser. :wink:

Die heutige 17. Ausgabe brachte das große Heck Chassis und stellt Euch vor, komplett aus Metall. Schweres Teil. Sowas hätte ich mir bei so manchen andere Wagen gewünscht.
Na, man kann nicht alles haben. Ich bau das erst nächsten Mittwoch zusammen. Da kommt noch der Kraftstofftank dazu.





Viele Grüße Bernd. :party:





21

Mittwoch, 17. Mai 2017, 20:59

Moin Bernd,

welche Schraubendreher verwendest Du eigentlich?
Der mitgelieferte dürfte es wohl kaum sein...

Tschüss
Christian

Beiträge: 463

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:21

Mit dem montieren des Tanks würde ich auch noch warten,
denn auf dem Tank wird noch der Tankstutzen montiert und der
bricht bei der weiteren Monatage anderer Teile gerne ab (zumindest mir so passiert).

Nur so als Tipp.
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 90% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 35% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 0%

keramh

Moderator

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:38

... welche Schraubendreher verwendest Du eigentlich?
Der mitgelieferte dürfte es wohl kaum sein...


moin,

Ich antworte mal für mich und meine Beobachtungen.
Was für Teile beim Mustang geliefert werden weiß ich nicht aber beim Lanz und auch bei der Ente war und bin ich überrascht.
Die kleinen Dinger sind in einer guten Qualität und halten wirklich was aus. Dazu passen sie sehr gut für die gelieferten Schrauben.
Wie geschrieben ich bin überrascht und verwende fast ausschließlich die mitgelieferten Schraubendreher.

24

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:43

Moin Marek,

danke für die Info.
Bei so kleinen Verschraubungen verwende ich halt gerne
Schraubendreher, die oben drehbar gelagert sind und
damit in der Handfäche liegen.
Ich finde, dass man damit mehr Gefühl für die Arbeit hat.

Tschüss
Christian

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

25

Freitag, 19. Mai 2017, 13:05

Hallo Christian, Markus und Marek. :wink:

Ich nehme halb und halb. Teils die mitgelieferten Schraubendreher, teils gekaufte. Die Dreher der Ente waren lange Zeit sehr gut. Ebenso die Schrauben.
Jetzt allerdings verlieren die Dreher und die jetzigen Schrauben diverser Fahrzeuge schnell ihr Fleisch und man kann sie dann nur per Zange entfernen.
Einmal reingedreht und schon hat man ein Rundloch.

Viele Grüße Bernd. :prost:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

26

Samstag, 27. Mai 2017, 16:54

Hallo liebe Leser. :wink:

Ein wenig verspätet zeige ich Euch heute die 18. Ausgabe unseres Mustang. Die erste Hälfte des Kraftstofftank, der erst mit dem zweiten Teil des Tanks am
Heckchassis verschraubt werden kann. Also nix zu tun, nur n Auge drauf werfen. Wenn ich mir in der Ausgabe das Ergebnisbild ansehe, muß ich an die Villa
Kunterbunt denken. Der Wagen ist dunkel Blau, das Chassis ist orange, der Tank silbern und der Motorblock Blau bis Hellblau. Wagen Kunterbunt. Na na na.
Na gut. Das Orangene sieht man ja im normal Fall nidde.





Viele Grüße Bernd. :party:







  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

27

Samstag, 27. Mai 2017, 16:58

Hallo liebe Leser. :wink:

Und hier die Vorschau auf die 19. :D





Viele Grüße Bernd. :pc:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 31. Mai 2017, 18:46

Hallo liebe Leser.

Die zweite Tankhälfte ist mit der aktuellen 19 heute angekommen. Einmal den Tankstutzen montiert, danach die Tankhälften verschraubt. Das wars schon wieder.
Die Woche ist kurz, der Mittwoch ist schnell wieder da. Der Monat dagegen ist zu lang, bis die neue Kohle kommt. :nixweis:

Viele Grüße Bernd. :pc:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 7. Juni 2017, 19:47

Hallo liebe Leser. :wink:

In der aktuellen 20. Ausgabe von heute haben wir das untere Teil des Beifahrersitzes. Vier Schrauben plus das Oberteil aus der 16. Schnell zusammen geschraubt und das wars auch schon wieder.





Viele Grüße Bernd. :party:



  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 885

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 7. Juni 2017, 20:13

Hallo derweil. :wink:

Die Vorschau auf das Teil nächte Woche. Das mittlere Hauptchassis.





Viele Grüße Bernd. :prost:

Werbung