Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 208

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 2. Januar 2018, 21:25

Hallo Bernd, :wink:

FROHES NEUES JAHR. :tanz:

hier kannst DU sehen was in England aktuell ist und neu kommt.
issues anklicken und Staunen.


http://forum.model-space.co.uk/default.aspx?g=topics&f=478

Nach dem Öffnen der Seite nicht sofort Die issues anklicken, Bilder müßen sich erst aufbauen.
Klappt nicht immer auf anhieb.

Die Seite ist auch gut : https://www.youtube.com/playlist?list=PL…VH9Ch5ECrIthtdg


Grüß Uli. :party: ( PS: ich baue den Jaguar E-Type auch ) Bin aber erst bei 7.

92

Dienstag, 2. Januar 2018, 22:30

Hallo Uli. :wink:

Auch Dir ein frohes und gesundes neues Jahr.
Danke für die Informationsseiten. Super, die beiden Bodengruppen kommen demnächst. Das bedeutet, das danach die Hinterräder samt Achse kommen müßten. Schaun mer mal.
Ich frage mich, warum die das erste Rad nicht anschrauben? Antwort, weil dem ersten Rad die beiden Mitnehmer fehlen. Schande, dann ist das erste Rad das Reserverad.
Das bedeutet auch, das die fehlenden drei Räder wahrscheinlich kurz hintereinander erscheinen werden. Auch gut. Die Fummelei kann nervig sein/werden.

Viele Grüße Bernd. :prost:

Beiträge: 208

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 2. Januar 2018, 23:17

Hallo Bernd,

mein Reserverad hat diese Mittnehmer... ? ?(


Gruß Uli. :party:

94

Mittwoch, 3. Januar 2018, 04:53

Hallo Uli. :wink:

Meins nidde. Schau, links das erste Rad ohne, rechts das zweite Rad mit. :)

Viele Grüße Bernd. :party:



Beiträge: 208

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:04

Hallo Bernd, :wink:

auch in der offiziellen Bauanleitung von DeAgostini Model Space hat das Reserverad Mittnehmer. ?(
In der Anleitung von You Tube hat es keine...?

Gruß Uli. :prost:

Beiträge: 208

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

96

Samstag, 6. Januar 2018, 10:52

Hallo Bernd, :wink:


Hachette hat jetzt Mercedes LKW neu.

https://lkw-bauen.de/

Gruß Uli. :prost:

97

Samstag, 6. Januar 2018, 14:53

Hallo Uli. :wink:

Weiß ich schon. Er kommt am Kiosk. Ich glaub, ich werde ihn mir zulegen. :) :lol:

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

98

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:56

Hallo zusammen. :wink:

Nach fast drei Wochen Wartezeit geht es endlich weiter. Die Ausgaben 41 bis 44 sind heute angekommen. In ihnen befanden sich Bauteile,
die nicht so sehr bearbeitet werden mußten. Zuerst kam der Reifen, der nach bekannter Vorbereitung auf die Felge mußte. Danach waren
in den beiden folge Ausgaben zwei Unterbodenteile, die mit vier Schrauben verbunden wurden. Danach kam das etwas aufwendigere
Getriebeteil, das in den vier folgenden Ausgaben weiter ausgebaut wird. Danach, scheint es mir, wird es nicht lange dauern, bis die fehlenden
drei Räder nach und nach auftauchen.
Mein erstes Rad, das ich zusammen steckte und bei denen die Mitnehmer fehlten, hat auch einen anderen Reifen auf der Felge. Gut zu sehen
auf den Bildern. Da bedeutet, das das erste Rad als Reserverad verschwindet.







Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

















Beiträge: 208

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 24. Januar 2018, 21:02

Hallo Bernd, :wink:

Auch die Hinterachse des Jaguar, ist für die 60er Jahre Technik, eigentlich bis heute aktuell!
(Einzelrad Aufhängung, innen liegende Scheibenbremsen,Antrieb mit Kardan Gelenkwellen und das alles im Hilfsrahmen)

ABER...?
Im Modell alles Attrappen..!
Bremsscheiben nicht drehbar, Kardan Gelenke nicht drehbar, Die schönen Gelenkwellen werden sich auch nicht drehen.
Und das bei 1:8 und dem Preis, enttäuschend....! :thumbdown: :motz: :(

Gruß Uli. :party:

100

Donnerstag, 25. Januar 2018, 17:46

Hallo Uli. :wink:

Ja, man kann nicht alles haben. :heul:

Viele Grüße Bernd. :party:

101

Freitag, 16. Februar 2018, 13:54

Hallo Jaguar-Bauer,

vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich benötige dringend die Teile der Ausgabe 20.





Die waren bei mir nicht dabei und eine Anfrage bei Deagostini brachte außer Vertröstungen und den Hinweis auf Geduld
bisher keine zählbaren Ergebnisse.
Vielleicht hat ja jemand diese Teile doppelt, oder kennt einen Händler oder Kiosk, wo ich diese Ausgabe käuflich erwerben
kann.
Ich will endlich weiterbauen und würde mich sehr über eine positive Nachricht freuen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

102

Freitag, 16. Februar 2018, 20:33

Hallo Ray. :wink:

Tut mir leid. Habe ich leider nicht. Ich habe andere Teile doppelt.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

103

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:15

Hallo Ray. :wink:

Über einen Händler oder Kiosk gibt es diese Teile auch nicht, weil der Jaguar nur als Abo läuft. Das einzige, was Du machen kannst, ist täglich einen Blick
auf Ebay in England zu machen. Dort werden Jaguar Teile verkauft. Tritt doch mit einem dieser Verkäufer in Kontakt und lass ihn versuchen, die fehlende Nummer zu besorgen.

Viele Grüße Bernd. :prost:

104

Montag, 19. Februar 2018, 08:40

Danke Bernd,

ja, das wäre eine Option. Die Ausgabe 23 (linke Seite) gibt es ja sogar. Nur eben die 20 nicht :bang:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

105

Dienstag, 20. Februar 2018, 11:53

Hallo alle zusammen. :wink:

Heute konnte ich endlich wieder die nächsten vier Ausgaben des Jaguar E in Empfang nehmen. Es sind die Nummern 45 bis 48. In ihnen waren die Teile
der hinteren Radaufhängung nebst Getriebe und Befestigungen an der Bodenplatte. Bei den Federbeinen habe ich neue Schimpfwörter erfunden.
Es war nicht so einfach, die Federung mit der einen Hand zu halten, zusammen zu drücken, mit der anderen Hand eine Schraube am Schraubendreher
zu Positionieren und fest zu halten und mit der letzten Hand das ganze zusammen zu schrauben. Was eben nicht so einfach war.
Was jetzt noch fehlt, sind die Räder. Dann steht die Kiste auf eigenen Beinen.







Viele Grüße Bernd. :party:

















106

Dienstag, 20. Februar 2018, 12:28

Und die a no. :wink:







Viele Grüße Bernd. :prost:

107

Sonntag, 25. März 2018, 06:33

Hallo zusammen. :wink:

Gestern war es wieder soweit. Die monatliche Lieferung kam ins Haus. In ihr waren die Nummern 49 bis 52. Die Hälfte der Sammelserie ist hiermit überschritten.
In den Ausgaben waren der Doppelte Auspufftopf und das neue Rad bis auf den Mantel enthalten. Der Auspuff war schnell verschraubt, aber mit dem Rad gab es
viel Verdruss.
Die Stellung der Nabe zur Felge ist festgelegt. Trotzdem passten die Speichen nicht richtig. Die erste Lage passte wunderbar, die zweite nicht.
Die dritte wieder super, die vierte nicht. Dadurch passte die zweite Felgenhälfte nicht richtig, weil zwei Lagen der Speichen nicht dort saßen, wo sie sollten.
Habe die zweite Felge modifiziert, das sie fast passte. Das Gute ist, man sieht nichts und wenn der Pneu drüber ist, sieht man den kleinen Spalt zwischen den
Felgen nicht mehr. Das war ein Zirkus. Zwei Räder folgen noch. Erst mal muß ich mich auf meiner Diätcouch erholen.







Viele Grüße Bernd. :prost:







108

Sonntag, 25. März 2018, 12:37

Wie es aussieht, wird der Jaguar eines der Besten aller 1:8 Modelle!
Detailliertheit und Materialauswahl sind edler als bei den anderen Modellen.
Meine Meinung.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 529

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

109

Montag, 26. März 2018, 10:43

Schaut echt klasse aus =) Wenn jetzt auch endlich Mal nach üüüüber 3Monaten meine 3. Lieferung kommt und es dann weitergeht.. hoffe ich auch, das ich bald nen tollen Jaguar habe :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Beiträge: 208

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 27. März 2018, 10:13

Die Stellung der Nabe zur Felge ist festgelegt.



Hallo Bernd, :wink:


als ich mein Ersatzrad aufgebaut habe, konnte ich die Nabe drehen.....!
So haben alle Speichen gepasst, nur zum Ende waren sie etwas kurz, ging dann nur noch mit Spitzzange.
Die zweite Felgenhälfte passte auch nicht so gut, wohl etwas zu viel Sekundenkleber benutzt.
Am fertigen Rad sieht man aber nichts.

Gruß Uli. :party:

111

Sonntag, 22. April 2018, 04:59

Hallo Uli. :wink:

Komisch. Bei den ersten beiden Rädern habe ich nicht solche Probleme gehabt. Das erste habe ich mit doppelseitigen Klebeband gebaut, das zweite mit Sekundenkleber.
Das dritte war Chaos. Naja, sieht man nichts davon. Gestern ist das vierte Rad gekommen mit den Nummern 53 bis 56. In der 57 ist der Reifen und ich glaube, in den darauf
folgenden vier Ausgaben, wird das letzte, fünfte Rad enthalten sein. Wenn ich die hinter mir habe, atme ich durch. Bilder folgen später, weil ich im Moment keine Zeit zum
bauen habe. Und zum Rad muß man sich Zeit lassen und ruhige Nerven haben.







Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

112

Donnerstag, 26. April 2018, 20:22

Hallo zusammen. :wink:

Heute habe ich mich dazu entschlossen, das vierte Rad zusammen zu bauen. Nachdem die ersten beiden Lagen gesteckt waren, habe ich die dritte vorbereitet.
Die Speichen habe ich diesmal wieder mit doppelseitigen Klebeband befestigt, was wunderbar verlief. Für die dritte Lage habe ich nun mit einem Skalpell dünne
Klebestreifen geschnitten. Als ich dann die beiden Beutel mit den Speichen der dritten und vierten Lage mit einer großen Papierschere aufschneiden wollte,
habe ich mir mit der Schere in die Fingerkuppe geschnitten. Welche sofort saumäßig an zu bluten fing. Habe ich auch noch nicht gehabt. Aber man lernt niemals aus.
Blutung wurde schnell gestillt und habe mich entschlossen, den Abschluß der Felge auf morgen zu verschieben. Ein paar Bilder vom Baufortschritt gemacht und eingestellt.
Wir sehn uns. :ok:

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







113

Samstag, 28. April 2018, 22:08

Hallo zusammen. :wink:

Das dritte Rad wurde bereift und die vierte Felge ist fertig gestellt. Ging diesmal besser von der Hand, als beim letzten Mal. Die Speichen vom breiteren
Nabenteil wurde mit doppelseitigen Klebeband fixiert. Die von der kleineren Nabe mittels Sekundenkleber an ihren Platz gehalten.
Das Zwischenstück und das obere Teil der Felge passten sehr gut zusammen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:











114

Samstag, 28. April 2018, 22:25

Hallo Bernd.
Es ging dir leicht von der Hand. Freut mich.
Du hast dann zu gegebener Zeit meine entsprechenden Ausgaben im Briefkasten :lol: :tanz: :baeh: :tanz: :lol:
Gruss Thomas

Im Bau: Ford Mustang Shelby GT500 - De Agostini / Mercedes 300SL - Eaglemoss
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

115

Sonntag, 29. April 2018, 04:58

Hallo Tom. :wink:

:lol: :D :D :D Ich bin froh, wenn das fünfte Rad hinter mir liegt. Folgt wohl demnächst. :) :) :)

Viele Grüße Bernd. :abhau:

116

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:58

Hallo zusammen. :wink:

Da sind wir wieder, mit vier neuen Ausgaben vom Jaguar E. Die Nummern 57 bis 60 wurden schnell verbaut, weil große oder einfache Teile dabei waren.
Der vierte Reifen war schnell nach Bewerter Methode aufgezogen und konnte zum Abkühlen abgestellt werden.
Weiter geht´s mit dem Innenraum, auf der die Konsole und der Betriebsschalter befestigt wurde. Die restlichen Sitze folgen demnächst ab der 61.
Ein Wort gibt es zu den Radbefestigungen noch zu sagen. Die kleinen fuzelligen Minischrauben, man braucht eine Lupe um sie zu sehen, sollen wieder
das ganze Rad halten. Zwei Gewindegänge im Plastik hat man schnell überdreht und sie bleiben klapprig und wackelig. Durchmesser von den piepsigen
Minischrauben ermittelt, 2,2 mm, bin ich beim Lanz fündig geworden, FP. Gleicher Durchmesser, um einiges länger, aber keinen Kragen.
Die Schraube fällt bei der Unterlegscheibe durch. Auch kein Problem, hatte mir für irgendwas anderes mal ne Packung Miniunterlegscheiben für Pfennige
besorgt und die passten. Das Rad hielt. Nur drehte es sich nicht so richtig. Das liegt aber an der Radaufhängung. Habe ich heute keine Zeit mehr für.
Wird demnächst untersucht. 60 Ausgaben haben wir nun im Kasten, 40 folgen noch, dann haben wir´s geschafft. Aber ein Rad muß ich noch einspeichen.
Danach gibt´s ein paar Bierli auf die Omme.

PS: Das braune Plastik schreit nach Teppichen. :) :) :)







Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







Beiträge: 560

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

117

Freitag, 18. Mai 2018, 08:14

PS: Das braune Plastik schreit nach Teppichen. :) :) :)


Aber so was von... :baeh:
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 46% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 14%

118

Freitag, 18. Mai 2018, 11:55

Hallo Uli und Markus. :wink:

Welche Farbe nimmt man am besten. Schwarz und hellgrau habe ich. Schwarz passt nicht. Dann eher helles grau.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

119

Freitag, 18. Mai 2018, 14:27

Hallo Bernd
Hast du dir die lederfarbe für die Türverkleidung und Sitzschalen nicht besorgt?
Die farbe wäre auch der Bodenteppich.
Gruss Thomas

Im Bau: Ford Mustang Shelby GT500 - De Agostini / Mercedes 300SL - Eaglemoss
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

120

Samstag, 19. Mai 2018, 04:48

Hallo Thomas. :wink:

Nein, habe ich jetzt ganz verschwitzt. Muß ich noch.
So Tom, Farben Set ist bestellt, aber im Moment nicht auf Lager. Werde benachrichtigt, wenn verfügbar.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Ähnliche Themen

Werbung