Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Mai 2017, 17:58

Honda S 2000

Tach :wink:
Kurz und Schmezlos

Honda S 2000

Tamiya, 1/24, #211


Mein Lieblingsroadster schlechthin: der Honda S2000. Keine Turbo, kein Kompressor - einfach eine Drehorgel in klassischer Honda-Manier. Angelehnt an den S800 aus den 60ern brachte Honda in den Neunzigern den S2000 auf den Markt. Heute ist er aus meiner Sicht schon auf dem Weg zum Klassiker, einer in gutem (vor allem unverbastelten) Zustand lassen sich die Besitzer gut bezahlen.

Zum Bausatz? In bekannter Tamiya Qualität gabs nichts zu beanstanden. Ich habe auf eine Tieferlegung verzichtet - auf das leidige Thema "Sickenschwärzen" ebenfalls....wird auch nicht folgen. Der Innenraum bekam nur Gurte und Flocking des Boden. Für mich kam nur das Anthrazit mit roter Innenausstattung in Frage. Toller Wagen.

Bilder gibts auch ;)












Danke für die Aufmerksamkeit.

2

Sonntag, 7. Mai 2017, 18:11

Du hast Recht, ein echter Klassiker, leider ohne Nachfolger, da hat Honda der Mut verlassen.
Für mich auch einer der schönsten Roadster.
Habe mal in einem gesessen, war schon echt nah am Boden.
Sehr schönes Modell, sauber gebaut.
Nach vielen Jahren wieder Aktiv

Robert & Heiko

3

Dienstag, 9. Mai 2017, 11:46

Schönes Teil wieder von Dir, Dominik!
Ich mochte den S2000 immer schon. weil er eine stimmige Optik und ein konsequentes technisches Konzept perfekt miteinander verbindet.
Deine Lackierung und der Innenraum samt Gurten sind wirklich klasse geworden. Der Farbton steht dem S2000 sehr gut. Sicken boykottierst Du ja, was ich auch akzeptiere. Denn besser gar keine, als übertriebene! :five:
Beim Auspuff glaube ich zwar, einen schwarzen Farbtupfer in den Endrohren erkennen zu können, aber etwas mehr wäre nicht verkehrt.
Auf jeden Fall ein klasse Modell!

P.S.:
Bei meiner Körpergröße (1,96 m) durfte ich mir die ganzen Roadster zwar immer schon nur von außen ansehen, aber glücklicherweise gab es von Honda früher ja auch mal Autos für ausgewachsene Jungs. Ich hatte mal ein Accord Coupé CG2, so ähnlich wie der hier.
Okay, eher komfortabel als sportlich (für den amerikanischen Markt von Honda USA gebaut - also eine Ami-Karre!) und mit 4-Gang-Automatik auch nicht soooo der Burner.
Aber der 3-Liter-V6, der ja in aufgebohrter Form im NSX werkelte, war ein Sahnestück... :love:

4

Samstag, 20. Mai 2017, 12:07

Den S2000 find ich ebenfalls cool und wie bei deinem MX5 gefällt mir die Kiste rundum gut. Vor Jahren hab ich den auch mal gebaut, gewohnt gut Qualli und ohne Probleme baubar.

Schön find ich auch, das es für diesen Honda eine ganze Menge Resinkits gibt.
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Werbung