Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

91

Samstag, 10. Februar 2018, 15:20

An alle. :wink:

Geht schon los. So schnell hätte ich das nicht erwartet. :motz: :nixweis:

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

92

Samstag, 10. Februar 2018, 16:05

Bernd:

Was geht los ????

ChrisB:

Ganz einfach:

Als ich das Abo abgeschlossen hatte,lief im Fernsehn die Werbung "wer jetzt das Abo abschließt bekommt 10% Ermäßigung"
Diese 10% habe ich zunächst nicht bekommen,woraufhin ich schriftlich gefragt habe,ob man mich vera..... wolle ????
und warum ich die 10% nicht bekomme trotz Werbung ???
Daraufhin hat man sich entschlossen mir die 10% zu gewähren,wäre auch sonst wieder abgesprungen.
Jetzt habe ich die Haube und einen weiteren Ordnerumsonst !
Ich glaube aber nicht das jetzt jeder einfach mal da ein Briefchen schreiben kann und dann die 10% bekommt,da die Werbung NICHT MEHR AKTIV IST.
War wohl so eine Art Startbonuns.

Gruß,Silvester

93

Samstag, 10. Februar 2018, 18:38

Hallo Silvester. :wink:

Ich meine, die Zicken des Versandhandels. Egal ob berechtigt oder nicht, dem zahlenden Kunden sollten die Firmen immer positiv eingestellt sein.
Was sie aber leider nicht tuen. Die werden sich nie ändern. :nixweis:

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Beiträge: 142

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

94

Samstag, 10. Februar 2018, 18:43

Hallo Bernd,

ich habe da ne Frage zu deinem jüngsten Baubericht, auf dem letzten Foto...





Die Farbe an den Löchern, ist das der original Zustand?


Besten Gruß :wink:
Luke

95

Samstag, 10. Februar 2018, 21:39

Hallo Luke. :wink:

Nein, natürlich nicht. Von Grün und Rot hatte ich einen Filsstift mit Spitze. Der Gelbe war ein Riesenteil, wie man sieht. Ich werde noch ein bißchen rumexperimentieren.
Die Glaslinsen sind sehr klein. Ich muß mir die richtige Farbe besorgen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

96

Samstag, 10. Februar 2018, 22:00

Hallo Luke. :wink:

Nein, natürlich nicht. Von Grün und Rot hatte ich einen Filsstift mit Spitze. Der Gelbe war ein Riesenteil, wie man sieht. Ich werde noch ein bißchen rumexperimentieren.
Die Glaslinsen sind sehr klein. Ich muß mir die richtige Farbe besorgen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:


Hab gerade Besuch und ein Kumpel hat mir folgendes empfohlen, benutz er selber um Lampen einzufärben, durch eintauchen, er meint sollte aber wohl auch mit nem Pinsel gehen ??? Aber Hand ins Feuer legen würde er nicht, müsste man dann evt mal testen.

https://www.voelkner.de/products/17524/C…AiABEgI6r_D_BwE
WUBBA LUBBA DUB DUB

97

Montag, 12. Februar 2018, 04:42

Hallo alle zusammen. :wink:

Heute ist der Tag der langen Messer. Heute nachmittag gehe ich zum Zoll und hole meinen Flux-Kompensator ab. Bin gespannt, wieviel ich bezahlen muß.
Auf dem Zettel steht, 28,50 Euro. Ein Unding. Habe jetzt schon eine Hass-Kappe. :motz: :bang:

Viele Grüße Bernd. :will:

Beiträge: 142

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

98

Montag, 12. Februar 2018, 07:40

Moin Leute,
Auf dem Zettel steht, 28,50 Euro. Ein Unding. Habe jetzt schon eine Hass-Kappe. :motz: :bang:



Die 28,50€ musst Du nur bezahlen, wenn die Post das Päckchen für verzollt. Dann bringt der Postbote das Päckchen zu Dir und Du zahlst bei der Übergabe den Einfuhrzollbetrag + diese 28,50€ für den Service, dass Du es nicht selbst beim Zoll abholen kommen musst.

Ein Top Angebot wie ich finde... :cracy: :cracy: :cracy:


Ich hole meinen FK auch heute vom Zoll ab...


Gruß

Luke

99

Montag, 12. Februar 2018, 16:59

Hallo alle zusammen. :wink:

Der Flux ist da und bezahlt habe ich 7,15 Euro. Donnerwetter. Die Leute waren sehr freundlich, gut drauf und sie kannten den Film. Haben viel gelacht. :lol:
Muß meine Meinung revidieren. Die haben bei mir heute einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
Den Flux auseinandergeschraubt und nachgesehen, ob die Batterietablette, die im Flux saß, auch ein Akku ist, wie der Ersatzakku. Sie ist es. Jetzt wird er erstmal geladen. :)

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

100

Montag, 12. Februar 2018, 18:08

Die 2032 Knopfzelle ist tatsächliche ein Akku. Geladen wird er über einen Micro USB Anschluss an der Unterseite.
Aaahhh, okay, jetzt wird ein Schuh draus, vielen Dank für die Info!

Noch mal eine Frage zu den Kabelbindern, hatte gelesen, dass hier jemand kleine Kabelbinder gekauft hat für den DeLorean. Sind die kleiner als die, die beim Auto dabei sind? Ich finde die nämlich arg groß.
Ich würde das gerne anders lösen, bin aber noch am überlegen wie. Erste Idee war Schrumpfschlauch in Ringen abzuschneiden, über die Kabelstränge zu schieben und dann zu erwärmen, damit sie sich zusammenziehen. Weiß aber nicht ob das hinhaut wie ich mir das vorstelle. Kleine Gummis wären auch was, aber gibt es so kleine, enge Dinger? Kenne die von diesen zusammengerollten Papier-Losen, aber die dürften zu groß im Durchmesser sein. Sollen die Kabel ja auch stramm zusammenhalten.

101

Montag, 12. Februar 2018, 18:21

Hallo alle zusammen. :wink:

Ja, diese Knopfzellen sind wiederaufladbar. Das Ladekabel liegt anbei. Eingesteckt wird es in den Computer im USB Schacht. Kein Ladegerät nehmen. Wird in der Beschreibung dringend von abgeraten.
Das Teil sieht gierig aus.

Viele Grüße Bernd. :prost:





102

Mittwoch, 14. Februar 2018, 04:32

Hallo Sascha. :wink:

Ich will nicht die Partei von Eaglemoss ergreifen, aber ich glaube, das die das anders gemeint haben. Ich selber habe es nicht gelesen, drum bewerte ich nur, was ich sehe.
Die einzigen beiden auffälligen Veränderungen sind zum einen die Räder normal zum Fahren und der schwarz gelbe Schraubverschluß der Reaktorkammer plus Kiste
aus dem ersten Teil. Die zweite Version, für die man sich entscheiden kann, sind die klappbaren Räder zum fliegen und der schwarz weiße Mr. Fusion, der alles
verwerten kann.
Mehr wird es meiner Meinung nach nicht geben. Die Möglichkeiten des Umbaus zur 55´ger Version am Ende des zweiten Teils, sowie die Räder für
die Schienen aus dem dritten, können abgeschminkt werden. Es gibt zwei "Poster" auf der sämtlich Bauteile des Wagens zeichnerisch als Explosionszeichnung
aufgeführt wurden. Da müßte man genauer nachschauen. Hat es bei Eaglemoss gegeben, oder waren mal in klein auf einem Flyer abgebildet.
Muß ich mal schauen, ob ich die noch finde.

Viele Grüße Bernd. :party:

Habe noch ein paar Fotos gefunden. Habe aber keine Zeit, heute Vormittag den Flyer zu suchen. Ich schau nachher mal nach.





103

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:43

Besser aussehen tut es alle mal! Und das mit dem Papier ist keine schlechte Idee, hättest du mal ein paar Tage eher sagen sollen... :D

104

Donnerstag, 15. Februar 2018, 19:49

Hallo alle zusammen. :wink:

Hab den Flyer mit dem Handy fotografiert, mit dem komm ich näher ans Bild. Das Handy hat ne bessere Bild-Qualität als die Digi-Kamera.
Aber das hat auch seinen Preis. Die Bilder sind "dick". Da wir hier nur 70 ausgeben dürfen, werden sie sehr klein. Ohne Lupe wird das wohl nix.
Egal. Schaun mer mal.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:









Beiträge: 212

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:12

Hallo Bernd, :wink:


schade das die Seite so " ( Explodiert ist ) " .

Vom normalem Zusammenbau des Modells bekommt man ja fast nichts mehr mit, schade...!


Gruß Uli. ;(

106

Mittwoch, 21. Februar 2018, 12:53

Hallo Alle zusammen. :wink:

Mei scheee. Ende gut alles gut. :ok: :rolleyes:

Heute erreichten mich die 58 und 59 des DeLorean. In der 58 war der Flux-Kompensator für "Arme" und in der 59 die letzten Ausstattungsdetails für den Innenraum.
Habe den Flux zwar zusammen geschraubt aber dann eingetütet. Die Kleinigkeiten aus der 59 waren relativ schnell verarbeitet. Aber die Folgearbeiten haben mich
an den Rand des Wahnsinns gebracht. :cracy: 7
Am Ende sollte der Innenraum mit dem Wagen verschraubt werden. Kann man vergessen. Diverse Kabel, man kann fast sagen, alle, waren zu kurz. Unmöglich sowas.
Habe aber heute keine Zeit mehr, in diesen Gewusel abzutauchen.
Den richtigen Flux mittels doppelseitigen Klebeband befestigt und das Ladekabel eingearbeitet. Der Austritt des USB-Kabels wird noch verändert.
Später mehr.





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







107

Donnerstag, 22. Februar 2018, 14:26

Sorry Leute,
aber kann es sein dass dieser Baubericht von Bernd über seinen DeLorean hier vollständig gekapert wurde?
Der hatte seinerzeit diesen Bericht hier aufgemacht, weil er nicht einen andern Baubericht kapern wollte.
Dieser Thread entwickelt sich langsam zu einem total unübersichtlichen Wust rund um den Bausatz - in dem jeder seine Erfahrungen und Tips beiträgt - ist aber leider kein Baubericht mehr, der z.B. mich interessieren würde.
Auch wenn die Tips hier wichtig und interessant sein mögen, finde ich es nicht schön das dafür nicht eigene Threads aufgemacht werden und der Berichtersteller nicht mit seiner Berichterstattung fortfahren kann.
Sehr Schade.

Liebe Grüße
Ernst

Beiträge: 590

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

108

Freitag, 23. Februar 2018, 08:01

Sorry Leute,
aber kann es sein dass dieser Baubericht von Bernd über seinen DeLorean hier vollständig gekapert wurde?
Der hatte seinerzeit diesen Bericht hier aufgemacht, weil er nicht einen andern Baubericht kapern wollte.
Dieser Threat entwickelt sich langsam zu einem total unübersichtlichen Wust rund um den Bausatz - in dem jeder seine Erfahrungen und Tips beiträgt - ist aber leider kein Baubericht mehr, der z.B. mich interessieren würde.
Auch wenn die Tips hier wichtig und interessant sein mögen, finde ich es nicht schön das dafür nicht eigene Threats aufgemacht werden und der Berichtersteller nicht mit seiner Berichterstattung fortfahren kann.
Sehr Schade.

Liebe Grüße
Ernst


Ich kenne das schon vom Bau des 300 SL das man sich über alles mögliche unterhält und finde das auch nicht schlimm.
So bekommt man so manches Mal auch eine andere Sicht mit und nicht nur stur einen wöchentlichen Baubericht.
Wie jemand schon sagte, an Hand der Bilder erkennt man ja schnell das wöchentliche Update von Bernd.

Aber es gibt ja auch noch den Thread "Verbesserungen am Delorean von Eaglemoss" unter den ABO-Bausätzen.
Dort kann man sich ja auch unterhalten, z.B. über den Madgeek Fluxkompensator, Teppiche o.ä.
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

109

Freitag, 23. Februar 2018, 13:01

Hallo,
ich möchte doch auch gar nicht Abrede stellen, dass dieser Thread etwas Besonderes ist. Und viele Informationen sind sicherlich auch wertvoll.
Nur ist es nicht mehr der Baubericht von Bernd. Und das finde (nicht nur ich) schade.

Da kann man auch darüber schimpfen dass es diese -Zitat: "08/15 - Bauberichte zu Hauf im Internet gibt"-. Nun, mag sein. Wem diese Bauberichte nicht gefallen, dem steht es doch frei, diese nicht zu lesen und einen eigenen BB aufzumachen.
Aber den Baubericht eines anderen Forumteilnehmers zu übernehmen, der einen sogenannten "08/15 Baubericht" erstellt hat, weil es anscheinend doch viele Teilnehmer gibt die diese gut finden und mögen, finde ich nicht fair.

Und wenn Bernd Euch angeboten hat, eigene Ideen und Anmerkungen zu seinem Bericht dazu zu geben, so hat er Euch einen Finger gereicht - und Ihr habt die ganze Hand genommen.
Auch wenn dieser Thread zur Zeit einer der meistbesuchten ist und das Interesse riesengroß, so hat Bernd doch aber keine Chance mehr seinen Bericht in seinem Stil fortzuführen.

Und das Bernd mit einigen Dingen hier auch nicht so einverstanden ist, wie hier durch die Reichung seines kleinen Fingers (sein Angebot) geglaubt wird, hat er ja schon selbst in diesem Thread verlauten lassen. Darüber wurde aber geflissentlich hinweggegangen.Bernd hat nur nichts weiteres dazu gesagt, weil er zu nett ist.
Aber glaubt mir, ihn wurmt es doch ein wenig, auch wenn er sicher viele Anregungen und Tips sehr gut findet.

Nur meine Meinung

Liebe Grüße
Ernst

110

Freitag, 23. Februar 2018, 22:55

Hallo alle zusammen. :wink:

Ja, es stimmt, das der Baubericht ein wenig aus dem Ruder gelaufen ist. Aber das hatte sich ja gelegt, nachdem ich letzten Sonntag meine Meinung zu allem gesagt habe.
Wir sollten uns wieder darauf konzentrieren, unseren Wagen so gut wie möglich zu bauen. Uns freuen, wenn jemand Adressen auf tut, wo man verbesserte Ausstattungsdetails beziehen kann.
Und uns nicht ärgern, wenn die Bauteile nicht so recht passen. Ich habe heute zum Beispiel beim Bus eine Schraube abgedreht. Rest der Schraube nicht raus bekommen, daher plan gefeilt
und das Bauteil angeklebt. Soll heißen, eventuelle Fehler erkennen und abstellen.
Ich hoffe, das wir uns zusammenraufen und mit Freude an unseren Modellen weiter arbeiten. Bei meinem Modell steht im Moment eine Hürde an, bei der ich die restlichen Kabel auf der Platine
stecken muß, was nicht so einfach ist, weil der Platz zu eng und viele Kabel zu kurz sind. Außerdem wird danach die Inneneinrichtung auf der Bodenplatte festgeschraubt. Dann müssen die Beleuchtungen
ausprobiert werden und der große Rahmen ist auch im Zulauf. Der vordere Teil des Rahmens kommt eine Woche später. Schaun mer mal.

Viele Grüße Bernd. :prost: :lieb:

111

Samstag, 24. Februar 2018, 02:17

Moin Bernd,
kann man diesen Thread noch trennen in Baubericht und "alles rund um den Delorean " so wie es beim Benz L1113 gemacht wurde?

Gruß Ralf

112

Samstag, 24. Februar 2018, 13:34

1:8 DeLorean Infos, Fragen und Diskussion

Um Bernds Baubericht zu entlasten von allen Infos und Fragen rund um den DeLorean die nicht erwünscht sind seitens einiger Forumsmitglieder, habe ich mir erlaubt hier einen eigenen Thread zu erstellen, in dem es um alles andere zu dem Thema gehen soll.
Hier können wir diskutieren ob Fußmatten zu teuer oder zu schelcht sind, wie lange ein Flux Kompensator aus den USA nach Deutschland braucht, oder wie man vorab die LEDs testet, bevor das Auto zusammengebaut ist. Oder auch wie man an das Poster kommt und wie lange der Versand dauert.

Viel Spaß und happy writing!

113

Freitag, 2. März 2018, 16:07

Hallo zusammen. :wink:

Heute erreichte mich endlich das Paket aus England, in dem der Rahmen des DeLorean enthalten war. Es war die Ausgabe 60. Das vordere Teil, die Schnauze Nr.61,
kommt hoffentlich nächste Woche, zusammen mit den nächsten beiden Teilen des Doppeldecker Busses 5 und 6. Die beiden Türschnapper wurden angebracht.
Danach habe ich mal das rückwärtige Bauteil drangehalten und es passte gleich richtig.
Es mußte nur die große Leiste entfernt werden, damit man das Bauteil aus der Ausgabe 1 festschrauben konnte. Nach zweimaligen Probierens habe ich heraus gefunden,
das die Schrauben MM passten. Die Heckpartie mit drei MM Schrauben befestigt. Die Leiste habe ich erst mal weggelassen, damit man die Rückfront zur Not wieder lösen kann.
Die Leiste schnappt an der Rückfront ein. In der nächsten Woche werde ich mich um die Platine und die fehlenden Kabel kümmern.





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







114

Samstag, 3. März 2018, 19:45

Hallo Bernd,
jetzt muss ich nur noch 1 Jahr warten bis ich den Rahmen in den Händen habe :bang:


Danke Bernd :schrei:


Spaß muss sein und noch viel Spaß beim Zusammenbau


Gruß Ralf

115

Samstag, 3. März 2018, 21:03

Hallo Ralf. :wink:

Aber nein, Du kannst, wenn Du willst, Dir alle Ausgaben bis zur 60 in England oder Frankreich besorgen. Ist nur die Frage, ob die Portokasse mitspielt.
Denn da kommt was zusammen. :D

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 838

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 6. März 2018, 13:53

moin Leute,

habe mich mit Bernd besprochen und hier sollte nun SEIN Baubericht sein.
Es ist alles wahnsinnig interessant, was ihr für Verbesserungen plant und umsetzt aber bitte startet einen eigenen Baubericht, dann aber richtig oder postet all diese Dinge in den"Allgemeinen" Beitrag.

117

Dienstag, 6. März 2018, 14:13

:abhau: :abhau: :abhau:

Danke Bernd für deine Hilfe mit der Kisok Seite. Viel Spass noch bei deinem Bau.
WUBBA LUBBA DUB DUB

Beiträge: 142

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 6. März 2018, 15:04

Hi,

keramh bei Dir habe ich mich in dem neuen Thread bereits bedankt:

Alles rund um Abonnements: Eaglemoss Delorean 1:8 "Zurück in die Zukunft"


Und Dir danke ich auch lieber Bernd.
Dafür dass wir deinen BB mit nutzen durften und dass Du, mit einer nahezu engelsgleichen Geduld, nie ein schlechtes Wort an uns gerichtet hast.

Jetzt wird es hier ruhiger werden, aber nicht einsamer!
Thread ist abonniert und wird natürlich weiterhin verfolgt.
Freue mich auf deine nächsten Beiträge. In der nächsten Ausgabe kommt der vordere Fahrzeugrahmen und danach gibt es endlich das nächste Karosserieteil, die Motorhaube.

119

Donnerstag, 8. März 2018, 19:38

Hallo alle zusammen. :wink:

Alles klar. Ich hoffe, das jetzt Ruhe einkehrt und wir uns um das wesentliche kümmern können.
Und das geht schon los. Die Restverkabelung hatte einen kleinen Schönheitsfehler. In den Heften der Ausgaben 38 und 39 sind die Kabel aufgeführt, bevor die Sitzecke
angegangen wird. Diese Kabel sollen mit Plastiklaschen an bestimmten Stellen am Wagenboden festgehalten werden. Das Plus-Minus-Kabel müssen wir befestigen,
weil das fest im Batteriefach angelötet ist. Alle anderen habe ich wieder gelöst und die Plastiklaschen entfernt.
Das Aufstecken von befestigten Kabeln gibt nur Verdruss. Aber Ihr könnt das natürlich so machen, wie Ihr das am Besten haltet. Ich habe mir aufgeschrieben, welche
Nummer in welche Ecke kommt. Dabei ist mir aufgefallen, das in den Heften für rechts hinten und rechts vorne die gleiche Nummer steht.
Nämlich die 9. Auf den Kabeln zwar, ist für hinten rechts die 6 vorgesehen und für vorne rechts die 9. Also werde ich mich nach den Nummern auf den Kabelsteckern richten
und nicht nach den Heften. Na, vielleicht werdet Ihr gar nicht diesen Fehler haben, da Ihr die deutsche Ausgabe bekommt und meine sind alle in Englisch. Schaun mer mal.
Die restlichen Kabel sind jetzt auf der Platine eingesteckt, bis auf die 16, weil der Flux auf Akku läuft. Bei mir wenigstens. Beim befestigen der Sitzecke werde ich
hoffentlich keine Schimpfwörter erfinden, denn es sind ja nur vier Schrauben. Na, warten wir´s ab.











120

Donnerstag, 8. März 2018, 23:06

Hallo zusammen. :wink:

Die Sitzecke wurde mit der Bodengruppe verheiratet. Ging einfacher, als ich gedacht hatte. Dabei festgestellt, das ich die Lenkung noch nicht eingehängt hatte. Wurde erledigt.
Dann entdeckt, das ein Kabel/Schlauch hinten am Motor fehlt. Gesucht und gesucht. Nicht gefunden. Die ganzen Stellen, wo der Wagen stand, abgesucht, nix. Per Zufall im Flur,
in einer Ecke gefunden. Hatte sogar den Staubsauger überlebt. Dann sehe ich, bevor ich dieses schreibe, auf einem Bild vom 21.ten Februar, das es damals schon gefehlt hatte.
Das bedeutet, das der Schlauch schon fast einen Monat dort lag. Sachen gibt es.


Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:













Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Werbung