Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Samstag, 23. September 2017, 15:09

Hallo zusammen. :wink:

Gestern kam etwas gebeutelt aber alles in bester Ordnung, der Umschlag, mit den neuesten Teilen an. Es waren die Ausgaben 36 + 37. In der 36 waren zwei Kästen? drin, die unter
den Schwalbenschwänzen der inneren Kotflügen befestigt wurden. Danach wurden die Kotflügel auf dem Hinterteil des DeLorean Rahmens befestigt. War nicht ganz so einfach.
Es mußte ein wenig Gewalt / Druck angewendet werden, bis die Schwalbenschwänze auf dem Rahmen ihren Platz fanden. Der Kotflügel wurde vorne mit einer Schraube arretiert,
das hintere Stück, zwei Schrauben und eine Nase, die in ein Führungsloch gedrückt werden mußte, brachten etwas Verdruss. Sie waren nicht deckungsgleich. Die Kotflügel sind aus
Metall und Stauchungen oder anderes, waren nicht zu erkennen. Vielleicht hatten die Kotflügen, im Blister unterwegs, einen Schubs auf den Deckel bekommen und so hat sich das
Ganze um Bruchteile von Millimetern verzogen. Wer weiß? Was nicht passt, wurde auch hier passend gemacht.
Demnächst werden jede Menge Kabel geliefert und ein Innenchassis, das über die verlegten Kabel angebracht wird und auf der die späteren Sitze befestigt werden können.





Viele Grüße Bernd.









32

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:34

Hallo zusammen. :wink:

Heute hat mir der Sturm etwas schönes herein geweht. Die Nummern 38 und 39 vom DeLorean. Viele Strippen dabei, eine dreieckige Abdeckung für Achtern sowie Abstellböcke,
auf dem der Wagen aufgebockt werden soll. Wozu? Wo er schon seit längeren auf eigenen Beinen steht.
Zusätzlich gab es in der 39 eine Bodenplatte, an der in der nächsten Ausgabe das Pedal Panel angebracht wird. Danach erfolgt von der 41 bis 43 die Mittelkonsole mit den Zeitmechanismen.
Beim Zusammenbau gab es einige Sachen, die erwähnenswert sind. Im Heft wird die eckige Abdeckung mit drei JM Schrauben befestigt. In der Packung fehlt der Beutel mit den JM Schrauben.
Am Ende blieb ein Beutel mit NM Schrauben über. Ich hatte noch drei JM in meinem DeLorean Fundus.
Dann stimmen die farbigen Kabel mit den dazu gehörigen Nummern nicht überein. Also im Heft ist eine andere Farben / Nummer Zusammengehörigkeit als in der Lieferung. Ich habe mich
nach den Nummern gerichtet, da die schwarzen Stecker nummeriert sind und das andere Ende hat einen Nummernaufkleber.
Als nächstes sollen die Kabel an den Fahrzeugecken zwischen 5 bis 6 und 6 bis 7 cm hinausragen. Das könnte in der Mitte, wo alles verdrahtet wird , knapp werden. Man sollte die Kabellage
nicht fest setzen, sondern, bevor die Inneneinrichtung eingebaut wird, ziehbar bleiben lassen. Ich weiß das noch von der Ente her, wie zu kurze Kabel einen Verdruss bereiten können.
Ein kleiner Ärger steht uns allen noch ins Haus. Gemeint ist die dreifache Zeitanzeige der Zeitmaschine. Im Film ist der Hintergrund bei den Zahlen schwarz. Hier im Modell ist sie hellblau.
Sieht ganz schön bled aus. Außerdem ist die dreifache Zeitanzeige nicht einstellbar, weil sie kleine Decal-Streifen sind. Kann man nicht ändern, keine anderen Streifen dabei.
Das wärs erst mal für heute.





Viele Grüße Bernd. :prost:











33

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 16:06

Hallo zusammen. :wink:

Heute sind wieder zwei Nummern des DeLorean eingetroffen. Es sind die Nr. 40 und 41. Geliefert wurde ein Panel, an dem die drei Pedale plus Bremslichtschalter angebracht wurden.
Dann kam die Mittel Konsole mit Gangschaltung. Lies sich alles wunderbar verarbeiten und es gab keine Passungenauigkeiten. Abgesehen von der Feder, die den Bremshebel auf Spannung hält.
Sie war etwas zu lang. Die Feder kürzer gekniffen und befestigt. Die Feder hat jetzt den richtigen Zug. :ok:
In den nächsten Heften folgen diverse Teile der Zeitschalt Apparaturen.





Viele Grüße Bernd. :prost:











34

Samstag, 4. November 2017, 20:02

Hallo zusammen. :wink:

Gestern war es wieder soweit. Zwei neue Nummern des DeLorean sind eingetroffen. Die 42 und 43. Beide Ausgaben beinhalteten weitere Teile der Zeitapparaturen.
Lies sich alles sehr gut verarbeiten. Immer wenn man in Fahrt kommt, gehen einen die Teile aus. Schön wäre es, wenn man ein Fahrzeug komplett zusammen
schrauben könnte. Aber wer hat soviel Geld. Ich nicht. Darum muß ich mich von Woche zu Woche quälen. Auch gut.





Viele Grüße Bernd. :prost: :ok:











35

Freitag, 17. November 2017, 15:40

Hallo zusammen. :wink:

Wenn der Postbote einmal klingelt, dann steht der Engländer vor der Tür und hat die Nummern 44 + 45 dabei. Es handelt sich diesmal um das Armaturenbrett
und ein paar Kleinteile. Waren wieder viel zu schnell verarbeitet. Danach ist wieder warten angesagt. :schlaf:





Viele Grüße Bernd. :prost:





Beiträge: 235

Realname: Olaf

Wohnort: Bietigheim/Karlsruhe

  • Nachricht senden

36

Samstag, 18. November 2017, 07:08

Sieht alles wirklich toll aus.

Aber, auch hier wüsste ich nicht wo hin stellen.

Trotzdem, tolles Modell.... du schaffst das!

Skorpi1211

37

Samstag, 18. November 2017, 12:49

Hallo Olaf. :wink:

Danke für Deine Worte. Der Stellplatz ist zwar wichtig, aber zweitrangig. Erst mal muß man das/die Fahrzeug/e haben. Einen Stellplatz findet man dann schon.
Ich habe Bücherregale, die eine Tiefe von 35cm haben. Einer dieser Schränke kann bis zu acht Fahrzeuge aufnehmen. Hängt natürlich von der Höhe des jeweiligen
Fahrzeuges ab. Der Lanz zum Beispiel ist sehr hoch. Die Ente auch. Der Benz 300 SL, der Jaguar, der DeLorean und der Mustang dagegen sind flacher. Eine Plexiglas
Scheibe davor und er bleibt staubsicher. Diorahmen sind natürlich auch möglich. Mit gutem Willen geht vieles, es sei denn, die "bessere Hälfte" spielt nicht mit.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Beiträge: 592

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

38

Montag, 20. November 2017, 08:59

Oh, das DMC Logo im Tacho steht auf dem Kopf.
Können die denn nicht einmal was richtig machen. :motz: :bang:
Erinnert mich an das Typenschild im Motorraum des SL.. :cursing:
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

39

Montag, 20. November 2017, 16:56

Hallo Markus. :wink:

Ooh Schande, hatte ich gar nicht bemerkt. Kann man leider nicht ändern. Wat nu? :motz:

Viele Grüße Bernd. :party:

Beiträge: 592

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 21. November 2017, 15:37

Vielleicht hätte ich gar nichts sagen sollen, jetzt guckste immer drauf :huh:
War mir nur bei anschauen deiner Bilder direkt ins Auge gesprungen.

Also ich kann damit nicht leben das da DWC anstelle von DMC steht und werde mir dafür ein Decal anfertigen.
Das haben übrigens in England auch schon einige gemacht und wenn man ehrlich ist, ist der Tacho eh bescheiden gerade was die blauen Zahlen betrifft,
krumm und schief...
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

41

Dienstag, 21. November 2017, 18:35

Hallo Marcus. :wink:

Ich habe mir heute bei YT die neuen Bauanleitungen per Video runter gezogen. Dort liegt das DMC Logo im Tacho auch auf dem Rücken. Das wird bei jedem so sein. Das ist doch peinlich.
Vielleicht meckert mal ein Oberbonze an der richtigen Stelle und die Jungs packen ein korrigiertes Schild irgendwo gratis mit bei. Wir sind ja erst in den Vierzigern. Zeit genug dafür. :) :) :) :) :) :)

Viele Grüße Bernd. :party:

42

Samstag, 2. Dezember 2017, 16:21

Hallo zusammen. :wink:

Zwei neue Ausgaben sind eingetroffen. Die 46 und 47. Es folgten weitere Anbauten zum Armaturenbrett sowie die Lenkstange und das Lenkrad.
Endlich haben die Hersteller ein Einsehen gehabt und haben das Lenkrad mitsamt der Lenkstange aus Metall gefertigt. Mittels vierkant und einer
etwas längeren Schraube als sonst immer, wurde hier eine sehr gute und feste Verbindung konstruiert. Endlich mal was vernünftiges.
Danach wurde das Armaturenbrett mit dem Kardantunnel verschraubt. Das Ensemble wird diesmal noch nicht an der Bodenplatte befestigt.
Aber sehr wahrscheinlich mit einer der nächsten Ausgaben.





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee: :rrr:















43

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:33

Hi Bernd. Hier mal ein Bild von meiner fertig gestellten Ausgabe 47. Habe mir bei YouTube die nächsten beiden Ausgaben angesehen -> das wird dann sicher spaßig...

Wünsche dir einen schönen Abend...
Grüße aus Kiel
»Bernd74« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_Teile fertig 47-4.jpg

44

Montag, 11. Dezember 2017, 09:27

Hallo Bernd. :wink:

Das sieht sehr gut aus. Ich überlege noch, ob ich einen Teppich bzw Fußbodenbelag einarbeiten werde. Ist mir ein wenig Zuviel grau im Innenraum enthalten.
Grauer Boden, graue Sitze. Vielleicht in schwarz. Schaun mer mal. Die 48 und 49 sind unterwegs. Bei den vielen Kabeln steht uns einiges bevor. Aber da ich von
Haus aus Elektriker bin, macht mir das nichts aus. 50 und 51 bringen die Sitze und ab der 52 geht's mit den Kabeln weiter.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee: :rrr:

45

Montag, 11. Dezember 2017, 10:49

Moin Bernd. Danke für dein Lob... :) Die Idee mit dem Teppich, schoss mir auch schon durch den Kopf... :idee: Aber in Schwarz? Du hast schon das Pedalpanel und die Pedale selbst in der Farbe... da würde ich eher ein dunkles Grau für den Bodenbelag vorschlagen, ähnlich wie das Armaturenbrett ist, und dazu vllt. ein Paar Fußmatten in schwarz.
Bin schon gespannt auf deinen nächsten Baubericht... Die 48-51 kommt bei mir erst im neuen Jahr an und ich werde mich mal den Bau des ´67 Shelby GT 500 kümmern.

Hab einen schönen Tag...
Grüße Bernd :cu:

46

Montag, 11. Dezember 2017, 12:42

Hallo Bernd. :wink:

Einen schwarzen Teppich habe ich da. Werden halt die Pedale dezent farblich hervor gehoben. Weil die Wagenkarosserie relativ dunkel ist, wäre mir die
Innenausstattung im ganzen zu hell. Drum schaden ein paar dunkle Elemente im Innenraum nicht. Sieht man eh nicht all zu viel von.
Habe mir erst mal eine Papiervorlage geschneidert. Passt wunderbar. Für die andere Seite drehe ich das Teil einfach um. Muß nur auf die richtigen
Befestigungslöcher achten.

Viele Grüße Bernd. :prost: :ok:



47

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:06

Hallo zusammen. :wink:

Der Teppich ist verlegt. War etwas fummelig, weil die Matte klebt wie Hecht. Die grauen Stühle drauf und die Konsole befestigt, dann macht das schon ne Menge her.
Die nächsten Tage trudeln erst mal einen Haufen Kabel ein, die verlegt werden müssen. Hoffentlich geht alles gut ab und die Strippen sind nicht allzu kurz gehalten.

Viele Grüße Bernd. :kaffee: :%:







Beiträge: 212

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18:37

Hallo Bernd,

Superbilder, wie immer.
Original hätte der Teppich nicht besser seien können.
Hoffentlich stört er nicht bei dem jetzt kommenden " Kabelsalat ".

Gruß Uli. :party:

49

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:15

Hallo Uli. :wink:

Danke schön für Deine Worte. :) Wird wohl klappen mit der Kabelage. Es sind einfach nur "Show" Kabel, die irgendwoher kommen und die irgendwo hin verschwinden.
Nur das dicke schwarze ist ein Rohr. Ober und Unterteile wurden miteinander verschraubt.
Ach so, gestern kamen die beiden neuen Nummern 48 und 49 ins Haus. Durfte aber den Nachmittag zur Maloche, sodass ich erst abends dazu kam, die 48 anzugehen.
War ne schöne Fummelei, aber da ich ganz ruhig war, nervten die Strippen nicht so. Die Kabelbinder wirken allerdings ein wenig groß, sodass ich sie wieder entfernen
und durch schwarzes Nähgarn ersetzen werde. 48 wurde erledigt, die 49 folgt heute vormittag. Die werden nicht mehr so aufwendig verlegt, denn sie bleiben im Fußraum.
Die 49 ist abgearbeitet. Bilder davon kommen heute abend. :lol:





Viele Grüße Bernd. :kaffee: :rrr:











Und hier die Restbilder aus der Nr.49.









50

Dienstag, 19. Dezember 2017, 06:32

Moin Bernd. Tolle Arbeit von deinem Bodenteppich und den verlegten Kabeln aus Ausgabe 48 & 49. :thumbsup:
Woher hast Du denn die Info, daß der "DeLoean" nächstes Jahr auch hier erscheinen soll?

Grüße aus Kiel

51

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:16

Hallo Bernd. :wink:

Danke nochmal für Dein Lob wegen dem Teppich. Bin gespannt wie er wirkt, wenn der Bau weiter fortgeschritten ist.
Ich werde mir meinen Bausatz aber trotzdem aus England liefern lassen, weil ich sonst ein Jahr warten müßte, bevor es für mich weiter geht.
Vielleicht kommt ja das Batmobil in England auf den Tisch, da könnte ich dann Versandkosten sparen. Mal sehen, was mein Portemonnaie dazu sagt.

Viele Grüße Bernd. :prost: :pc:

52

Samstag, 23. Dezember 2017, 10:33

Hallo Bernd. :wink:

Ja, die Sitze sind schon unterwegs zu mir. Vor Weihnachten ist heute der letzte Termin, ansonsten nach den Feiertagen. Der Franzose ist auch schon unterwegs
mit dem Samba Teil 6. Teil 7 ist das zweite Rad. Ebenso ist das zweite Rad des Jaguar unterwegs. Also steht ein schönes Weihnachten vor der Tür. Nur trägt der
Weihnachtsmann keinen roten Anzug, sondern Gelb Blau. Mal schauen, ob es heute noch klappt, oder erst nächste Woche. Schaun mer mal.

Viele Grüße Bernd.

53

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:19

Hallo Bernd. :wink:

Meine zwei Ausgaben, 50 und 51, kamen gestern an. Da der Paketdienst den Umschlag nicht beim Nachbarn abgegeben hatte, habe ich ihn mir heute morgen holen dürfen.
Er enthielt die beiden Vordersitze, die zum Teil aus Metall, Plastik, Schaumgummi und weiches Sitzgummi bestanden. Waren schnell zusammen geschraubt und eingebaut.
Weiter geht's in ein paar Tagen.





Viele Grüße Bernd. :party: :prost:











54

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:02

Hallo zusammen. :wink:

Die neuen Ausgaben sind da. Nr. 52 und 53. Diverse Kabel-Imitationen plus zwei kleine Verkleidungen mit Handbremse sind dabei gewesen. Waren wieder viel
zu schnell verbaut. In der 54 ist eine Rückwand / Schott enthalten. Die Platine ist dann auch schon in der Nähe.





Viele Grüße Bernd. :party: :ok:







55

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:28

Hey Bernd,

das könnte ich natürlich machen, aber das Abo ist nun abgeschlossen, und die zusätzlichen Teile wie „Podest“ „Plexiglasabdeckung“ und die „schutzhaube“
möchte ich mir auch nicht entgehen lassen :thumbsup: .
Das mit dem Teppich überlege ich mir ob ich das auch machen werde. Wobei das ja dann nicht mehr originalgetreu ist :S sieht aber schon ziemlich cool aus. Mal schauen.
Ich warte erstmal bis die erste rutsche geliefert wird.

56

Freitag, 12. Januar 2018, 07:13

Hallo Dominik. :wink:

Ohne den Teppich war mir das einfach zu viel Grau. Ob Original oder nicht. Meine persönliche Note. :ok:

Viele Grüße Bernd. :prost:

57

Freitag, 12. Januar 2018, 14:10

Servus Bernd,

ja das stimmt schon. Wie gesagt, ich überlege auch noch mit dem Teppich. Sieht halt super aus.
Habe heute bei Eaglemoss angerufen und gefragt, ob es normal sei, dass man keine Abobestätigung oder ähnliches bekommt.
Daraufhin hat mir eine Dame mit polnischem Akzent gesagt, das es mal so und mal so sei. Also der eine bekommt sie und der andere nicht :huh:
Hat mir dann aber versichert, dass alles seine Richtigkeit hat und die Ware nun Versand wird.
Wirklich seriös ist für mich anders. Aber ich bin mal guter Dinge und erwarte für nächste Woche sehnsüchtig die ersten drei Ausgaben. :D

Beste Grüße Dominik :wink:

58

Freitag, 12. Januar 2018, 14:32

Hallo Dominik. :wink:

Ich will Dir nicht den Glauben an den Versandhandel von Eaglemoss nehmen. Die Sachen erhalten ist sicher Glücksache. Aber da fällt mir was ein. Wenn Du Lust hast,
schreibe Dir mal die Daten auf, wann Du bestellt hast und wann die Lieferungen ankommen. Wenn Du Dir das merkst, siehst Du, wie sich die Lieferzeiten nach hinten
verschieben.

Viele Grüße Bernd. :prost:

59

Freitag, 12. Januar 2018, 15:37

Ohje das klingt ja vielversprechend :(

ich gehe mal davon aus, dass du diese Erfahrungen schon bei Eaglemoss gemacht hast?
Hauptsache die Sachen kommen überhaupt an. Also stimmt das auch nicht, dass man die Ware regelmäßig alle 6 Wochen bekommt?
Na das kann ja was geben :evil:

60

Freitag, 12. Januar 2018, 16:20

Hallo Dominik. :wink:

Ja und bei den anderen Firmen leider auch. Vor drei Jahren, als der MB 300 SL Anfang 2015 rauskam, hatte ich ihn sofort abonniert, als ich die Fernsehwerbung
dazu sah. Im Laufe der Zeit wurden die Abstände immer länger. Gewartet und gewartet. Mir dumme Sprüche am Telefon anhören müssen. Als ich denen sagte, das ich das
Geld sperren würde, haben die gelacht und gesagt, das das die Lieferungen nur weiter nach hinten schieben werde. Also ist man zu Kreuze gekrochen, damit die
ja nicht die Auslieferung hinaus zögern.
Dann kam der lange Poststreik. Ich bin während der Warterei zum alten Mann geworden. Alt und grau.
Per Zufall kam ich im Kiosk meines Vertrauens mit dem Besitzer darüber zu sprechen. Der sagte "Moment mal" und rief irgendwo an. Dann meinte er, kein Problem
und so bestellte ich die mir fehlenden Ausgaben bis zur derzeit aktuellen und konnte diese am anderen Tag abholen. Seitdem hole ich meine Teile bei ihm.
In der Zeit ist es nur dreimal vorgekommen, das mittwochs meine Ausgaben nicht da waren. Einen Tag später waren sie abholbereit. Einmal war das Dach platt gedrückt.
Wurde zurück geschickt und drei Tage später war das Ersatzteil da.
Das Problem ist, das nicht alle Sammelserien am Kiosk zu haben sind. Meine 2CV Ente, zum Beispiel, mußte ich abonnieren. War eine Tortur. Habs überlebt.
Heutzutage hole ich nur vom Kiosk, der Rest kommt mit der Post aus dem Ausland. Heute früh habe ich in Frankreich Teil 7 des Samba Busses geordert und den ersten
Teil des Citroens Type H. Mal sehen, wann die Sachen bei mir aufschlagen.

Viele Grüße Bernd. :party:

Zur Zeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Werbung