Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1. Mai 2017, 22:46

Revell Dodge Viper GTS

Nach heutigen Maßstäben ist sie kein ultra realistisches Modell. Jedoch war die Passgenauigkeit sehr gut. Nur die Haube hat trotz Anpassarbeiten nicht
perfekt gepasst. Aber ich habe noch keinen Bausatz gesehen, bei dem so große und komplexe Teile das taten (Stichwort: Flügeltüren)
Jedenfalls ist der Hauptgrund, weshalb ich die Viper gebaut habe der, dass ich unbedingt ein identisches Gegenstück zu meiner Maisto Viper aus meiner Kindheit brauchte, welches zum Rest meiner Enzyklopädie in 1:24/25 passt. Das Modell bedeutete mir sehr viel und war neben dem 59er Cadillac mein erstes Traumauto.

Die Auspuffblenden sind die einzige Modifikation

































Beiträge: 209

Realname: Stefan

Wohnort: Rottenmann (AUT)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Mai 2017, 13:50

Wow




Auch mein absolutes Lieblings Auto meiner Jugendtage…
kann
mich noch gut erinnern als mein Freund seine erste Ps1 bekommen hat.
Gran
Tourismo 2 ins Laufwerk und so lange gezockt, bis das (virtuelle) Geld für eine
Viper zusammengespart war…
Bei unserem können hat das die ganze Nacht gedauert… Den Wagen gekauft drei Runden gedreht und danach
draufgekommen das wir keine Memorycard hatten… Wir konnten unseren Erfolg also
nicht mal abspeichern.




Auf einer Automesse in Graz hab ich ein original gesehen,
das Giftgrün lackiert wurde.
In die Lackierung wurde in den erhabenen Stellen
ein Schlangenhautmuster mit hellem gelb lackiert.
Sah absolut geil aus… Das
Muster hat man nur in einem bestimmten Blickwinkel sehen können




By the Way…
Ein sehr schönes Modell, Top Lackiert…
Leider mit kleinen Macken bei der
Passgenauigkeit die du ja schon angesprochen hast…


MFG Stefan

3

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:52

Nette Geschichte ja ja die Speicherkarten..

4

Donnerstag, 22. Juni 2017, 10:33

Hallo Jens,

ein bißchen spät gesehen... Aber nichtsdestotrotz eine schöne Viper. Die Modifikation des Auspuffs war von Vorteil.
Auf einigen Bilder - von der Seite gesehen - sieht sie ein klein wenig hochbeinig aus. Ist das Bausatz oder stand sie nicht richtig auf dem Tisch?

5

Freitag, 23. Juni 2017, 22:31

Uuuh, da hat ja jemand was geschrieben! :sabber: :abhau:

Ja fand ich auch aber schau dir das Original nochmal an, sie war tatsächlich so hoch. Nichts desto trotz hätte man hier Abhilfe verschaffen können,
doch es war ein Quickbuild und ich hatte keinen Bock :nixweis:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Revell Dodge Viper GTS

Werbung