Sie sind nicht angemeldet.

AMG Arsenal Model Group: Sowjetisches Flußschnellboot 1:35

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mmat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Realname: Mathias

Wohnort: Grebs-Niendorf

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. April 2017, 12:32

Sowjetisches Flußschnellboot 1:35

Bausatzvorstellung: Speed Boat NKL-27











Hersteller: AMG
Modellnr.: 35402
Masstab: 1:35
Teile: ca. 40 - 50
Spritzlinge: 2
Preis: 35,00
Besonderheiten:




















Fazit: Ich hatte das Modell in der leisen Hoffnung gekauft, es eventuell motorisieren zu können - kann man getrost vergessen.
Gut: man bekommt ein seltenes Modell eines originellen Vorbilds in limitierter Auflage (nur 1000 Stück - allerdings gibt es noch eine limitierte Auflage des Bootes (auch 1000 Stück) mit anderem Lackiervorschlag - ein Schelm, wer Arges dabei denkt.
Nicht so gut: Ein kleines Modell mit wenigen Teilen zu einem recht hohen Preis. Qualität der Spritzlinge: unterirdisch. Qualität der Bauanleitung: unterirdisch
Witzigerweise macht der Bau gerade deswegen durchaus Spaß; es ist ein Puzzle aus wenigen Teilen, die recht viel Nacharbeit benötigen, und man spachtelt und schleift fröhlich vor sich hin. Na, ja - Fortsetzung im Baubericht

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Viele Grüße aus Mecklenburg :wink:
Mathias

Beiträge: 1 568

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. April 2017, 13:18

Mahlzeit!

Na ja, ist halt Kleinserie...Nach 2000 Exemplaren dürfte die Gussform sowieso am Ende sein, limitierte Auflage draufzuschreiben macht da aus der Not eine Tugend. Auf jeden Fall ein interessantes Modell (auch wenn für mein Beuteschema eine Null am Maßstab fehlt), besser ein schlechter Bausatz als gar keiner. Danke für die Vorstellung!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Werbung