Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 29. April 2017, 20:35

Nissan Sinny pickup als shortbed version - Hasegawa Bausatz

Wie dieser Bausatz auf den Markt kam, musste ich den kaufen - diese Pickups kenne ich aus meiner Jugend in Süd Afrika, wo sie unglaublich erfolgreich waren und den Inbegriff von der südafrikanischen Name
"Bakkie" waren. Allerdings ist der Hasegawa Bausatz die "long body" version, die es nie in Süd Afrika gab. Ich fand eine Anleitung zur Kürzung der Ladefläche im Internet und hier nun das Ergebnis:





Ich habe die im Bausatz enthaltene Watenabe Felgen verwendet - Stahlfelgen gibt es auch. Ein qualitativ sehr guter bausatz, aber leider ohne Motor. Und ich habe aus meiner Heimatstadt Kapstadt passende Nummernschilder angebracht.

Marc
Meine Modelle auf Photobucket: http://s23.photobucket.com/

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. April 2017, 20:39

Sehr schön, zwar sind zwei Bilder viiiiel zu wenig...dennoch sehr schön :ok: :ok: :ok:

3

Samstag, 29. April 2017, 21:00

Dominik, Danke, und ja, werde noch mehr Fotos machen und hochladen...... :bang:
Meine Modelle auf Photobucket: http://s23.photobucket.com/

4

Montag, 1. Mai 2017, 17:36

Hier nun mehr Bilder....









Meine Modelle auf Photobucket: http://s23.photobucket.com/

5

Dienstag, 2. Mai 2017, 11:53

richtig cooles Teil mit super schönen Details (Scharniere, Heckklappen Schliessbügel usw.)
Auch nicht perfekt lackiert, aber das gibt dem Modell gerade den richtigen Touch „Used Look“.
Einfach herrlich und schön fotografiert.
Meinen Respekt :prost:

Gruss

Dani

6

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:42

Gefällt mir sehr gut, selten, ungewöhnlich. :ok:

Und erst recht die gestochen scharfen Bilder - das sieht man nicht alle Tage.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

7

Samstag, 20. Mai 2017, 15:22

Ja das is nen cooler Kleinlaster. Hast du schön gebaut. Die geschwärzten Sicken finde ich aber nicht so schön.

Habe den auch noch rumliegen und finde, das ist nen klasse Bausatz, nur schade, das da keine Motornachbildung bei ist. Aber für den gibts/gabs nen tollen Conversion Kit.

http://www.hiroboy.com/124_Hakosuka_Conv…uct--10210.html
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Mai 2017, 15:35

Sehr schön :ok: :ok: ! Danke für die nachgereichten Bilder.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:24, Hasegawa, Nissan, Pickup

Werbung