Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. April 2017, 14:52

1:87 - Eine Brauerei entsteht

Hallo zusammen,

eigentlich bin ich ja nicht so der Forumstyp - zumindest was das schreiben angeht :rot:

Nach dem ganzen lesen, will ich es aber mal versuchen. Ich baue derzeit ein Brauerei Diorama im Maßstab 1:87. Zeitlich ist das immer mal Abends eine Stunde, mal an einem Sonntag, mal zwei Wochen gar nichts. Mein Anspruch ist deutlich höher als mein Niveau aber man kann ja nicht alles können :D .

Ich versuche das ganze als kleine Geschichte aus Sicht der Brauerei zu schreiben, gespickt mit regelmäßigen Ausflügen auf den Basteltisch.

Anregungen, Tipps und auch Kritik ist nicht nur erlaubt sondern ausdrücklich erwünscht (Lob höre ich aber auch ganz gerne ;) )

Auf los geht's los...



Endlich ist es soweit, die offizielle Übergabe des Grundstückes wurde vollzogen. Vertreter der Behörden und unsere Geschäftsführung konnten alle notwendigen Papiere am Abend vor Ort unterzeichnen. Bald rollen die Bagger, das Gelände selbst wurde glücklicherweise noch von der Stadt gerodet



Was auf uns zu kommt, sieht man mit Blick auf den Schreibtisch unseres Chefs, es lässt großes erahnen 8|



Am selben Abend noch, rückte das Vorauskommando der Baufirma an. Wir müssen zugeben, das wir schon ein wenig aufgeregt sind...





Doch die Ernüchterung kam schon am nächsten Tag, noch in der Morgendämmerung sollte schweres Gerät eintreffen. Dies wurde jedoch von der Polizei verhindert. ?( Was war los ? Alle Genehmigungen liegen vor, die Ladungssicherung wurde ebenfalls bedacht und das es in unserem Landkreis keine Kennzeichen gibt, ist auch vollkommen normal.



Die Erklärung folgte aber sehr schnell, der Fahrer hat uns Fotos vom Grund der Straßensperre geschickt. Auf Grund der Uhrzeit leider etwas dunkel, aber man konnte erkennen um was es geht. Die Radiomeldung über einen Geldtransporterüberfall wurde plötzlich zu einer Live-Übertragung.







Na hoffentlich geht das schnell und glimpflich über die Bühne, wir wollen doch endlich bauen...

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. April 2017, 15:20

Howdy Uli :wink: ,

der Anfang ist ja schon echt vielversprechend. Hoffentlich kommt jetzt nicht noch ein Gefängnisausbruch o.ä. dazwischen ;) .

In deiner Signatur habe ich Stadtallendorf gelesen. Das ist doch die heimat des unglaublich großen und bekannten Süsswarenherstellers, dessen Name mit einem F beginnt und auf o endet. Seh ich das richtig ?

So long

Matze

3

Montag, 24. April 2017, 15:25

Howdy Uli :wink: ,

der Anfang ist ja schon echt vielversprechend. Hoffentlich kommt jetzt nicht noch ein Gefängnisausbruch o.ä. dazwischen ;) .

In deiner Signatur habe ich Stadtallendorf gelesen. Das ist doch die heimat des unglaublich großen und bekannten Süsswarenherstellers, dessen Name mit einem F beginnt und auf o endet. Seh ich das richtig ?

So long

Matze

Ein Gefängnisausbruch ?! - Das wäre echt blöd :D , aber der Chef hat schon berichtet, dass es heute Abend Neuigkeiten gibt :)

Ja das stimmt, die haben hier ihren Produktionsstandort- aber leider keinen Werksverkauf :abhau:

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. April 2017, 15:30

Ja, das fand ich in meiner aktiven Trucker Zeit auch immer sehr bedauerlich, wo ich doch immer angestrengt versucht habe, auf meine Figur zu achten :abhau:

5

Montag, 24. April 2017, 16:17

:lol: ja man ist da schnell zu haben bei deren Produkten

6

Montag, 24. April 2017, 19:27

so, zum Abschluss des Tages endlich ein paar produktive Bilder. Man sieht, es passiert endlich etwas auf der Baustelle im Schwarzsteintal







und mal ein Blick auf den Basteltisch. Aus mehreren Bausätzen entsteht das Anlieferungs- & Warengebäude










Mehr dann morgen wieder :)

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. April 2017, 19:49

Howdy Uli :wink: ,

stell deine Bilder doch bitte in der max. erlaubten Größe ein, also 800 x 800 px und 70 kb. Dann ist der WOW Effekt entsprechend größer :ok:

So long

Matze

8

Montag, 24. April 2017, 20:15

Howdy Uli :wink: ,

stell deine Bilder doch bitte in der max. erlaubten Größe ein, also 800 x 800 px und 70 kb. Dann ist der WOW Effekt entsprechend größer :ok:

So long

Matze
Das will ich gerne versuchen, bin aber systembedingt momentan auf Paint angewiesen, Mal sehen ob das klappt :whistling:

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. April 2017, 23:05

Vielleicht hilft dir der jpg.-compressor weiter. Ich - und viele andere auch - arbeite seit Jahren erfolgreich damit. Probier's

10

Dienstag, 25. April 2017, 21:00

Hier haben wir unser Verwaltungsgebäude. Neben der kompletten Bürokratie und der Geschäftsführung werden sich hier auch der Werkschutz und die Pforte wiederfinden.



Später ab Abend konnten wir auch unser neues Partnerunternehmen ablichten. Die Speditionsabteilung der IGM )Interessengemeinschaft Modellbau Stadtallendorf) werden in der Anfangszeit all unsere Transporte übernehmen. Ein Prosit auf die Zusammenarbeit :prost:



Danke übrigens an dagmar bumper für den Tipp mit den Bildern :thumbsup:

11

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:04

Seins gegrüßt,

ich wurde durch Fernfahrer und Truckoldi am Sonntag daran erinnert, das April ja schon eine Weile her ist :S:whistling:
Das jetzt nachzuholen, bin ich zu Faul und verweise daher auf www.facebook.com/ulrichsbraeu und prästentiere euch daher lieber den aktuellen Stand.
Anregungen, Tipps und auch Kritik nehme ich gerne entgegen












Gruß und so :)

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:47

Howdy Uli :wink:,

schön, dass es weitergeht. Aber bitte denk dran, die Bilder richtig einzustellen ;)

So long

Matze

13

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:23

Howdy Uli :wink:,

schön, dass es weitergeht. Aber bitte denk dran, die Bilder richtig einzustellen ;)

So long

Matze
Ich hoffe du meinst so :rot:

15

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 08:09

Moin Stefan,

Schön das du hier auch wieder weiter machst, dein Brauereibau, mit dem ganzen drum herum ist schon sehr schön, aber sieht in natura natürlich noch viel besser aus. Bin schon gespannt wie es weiter geht.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

16

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 07:47

So, jetzt sind endlich ein paar Preiserlein eingetroffen. Ich hoffe ich kann euch die Tage ein bisschen Leben auf der Brauerei präsentieren :)

17

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 17:00

:thumbsup:

18

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 22:03

Sali Uli
Dein Baubericht ist lustig und spannend zu lesen. Ist mal was ganz anderes.
Auf den Fotos habe ich einige schöne Fahrzeuge gesehen. Einige (umgebaute?) sind sehr interessant und grandios gelungen. :thumbsup:
Die Brauerei von Kibri ist ein genialer Bausatz. Erinnert mich an die Brauerei Feldschlösschen in Rheinfelden (Schweiz). Die sieht auch wie ein Märchenschloss aus.
Beste Grüsse vom Baschtli

19

Freitag, 22. Dezember 2017, 05:54

Hey Baschtli, danke für deine Worte ^^
Der Bausatz ist tatsächlich an Feldschlösschen angelehnt. Bei mir besteht aber jedes Gebäude aus mehreren Bausätzen, da mir die originale zu klein waren , habe ich während dem Bau teilweise bereut...

Die Fahrzeuge sollen teilweise auch in meinem Bericht "Bastelbude" vorgestellt werden. Wenn du ein bestimmtes sehen magst, sag ruhig Bescheid

Bis dahin

21

Dienstag, 2. Januar 2018, 20:04

Wir nutzen die Betriebsferien um euch unsere Schnell-eingreif-truppe vorzustellen. Sollte irgendwo eine akute Unterhopfung eintreten, können wir mit diesen Fahrzeugen für schnelle "Heilung" sorgen. Unser VW Amarok, ein MAN TGE und ein Sprinter von Mercedes Benz. Die großen Jungs kommen dann morgen ;)

22

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:33

Die kleineren unseren Großen Jungs, hier alle von Mercedes. Wir fahren damit den Nahverkehr und die Direktlieferung

23

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:34

Und für die weiteren Strecken unsere Gliederzug-Jungs, natürlich von der Hausmarke MAN ;)

24

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:47

Kommen wir zu dem bisher einzigen Wechselbrückenzug. Neben den Gliederzügen mit über einen halben dutzend Anhängern, fahren wir auch Wechselbrücken. Das Fahrzeug (natürlich MAN) bringt mit eigenem Anhänger rund ein Dutzend Container zu den verschiedenen Partnern. Gerne genutzt werden sie dort als kurzfristige Lagerfläche. Positiv ist, das wir sehr schnell in der An- und Abfahrt sind und unsere Partner das Leergut gleich wieder einlagern können. So sparen wir zusätzliche Stationen für das Leergut und entlasten damit den Verkehr und somit auch die Umwelt

25

Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:40

Jetzt hätten wir doch glatt einen unsere kleinen Auslieferungs-Mercedes unterschlagen. Was der Chef nicht wusste, Rene hat für unsere Freunde von "3B Baum- Holzservice" seinen Urlaub unterbrochen, nicht das die noch trockenlaufen ;)
Ein Prosit für unseren vorbildlichen Rene

Werbung