Sie sind nicht angemeldet.

Alterung & Finish: zerbröselnde Decals

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. April 2017, 21:19

zerbröselnde Decals

Hallo zusammen,
ich habe heute versucht ca.30 Jahre alte Tamiyadecals aufzutragen aber leider sind die direkt nach dem einweichen bei der leichtesten Berührung zebröselt.Kann ich die restlichen noch nicht verarbeiteten Decals irgendwie retten? Ich meine mal gelesen zu haben das man sie dann vor dem einweichen mit Klarlack versiegeln soll.Wenn dem so ist,ist es dann egal ob Aqua oder Emaillack?
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 618

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. April 2017, 22:05

Howdy Rudi :wink:,

ich weiß, dass es mit Emaillack definitiv funktioniert. Aqua Lacke kenn ich nicht.

So long

Matze

3

Samstag, 22. April 2017, 22:15

Hallo!
Ob email-Lack funktioniert hab ich nicht ausprobiert,aber
Micro Liquid Decal Film und Auto-Acryl-Lack aus der Spraydose funktionieren mit Sicherheit bei Deinem Problem.
Beim Verwenden von Autoklarlack ist darauf zu achten,dass der Lack nicht zulange trocknet,sonst wird das Decal wieder hart.
Mit Rand ausschneiden,besprühen,2-3 Minuten trocknen lassen dann Randgenau ausschneiden und ins Wasser.
Wenn sich das Decal vom Papier gelöst hat aus dem Wasser nehmen und aufbringen.Wasser unter dem Decal entfernen und fertig.
Ich würde Dir empfehlen,die Sache erst an einem Testdecal auszuprobieren.
Micro Decal Film aufpinseln,5 Minuten warten ,fertig zum Verarbeiten.
Gruß

4

Samstag, 22. April 2017, 22:43

Hallo ihr zwei,
danke für die prompten Antworten,ich hab mir dann gleich mal den Decal Film bestellt.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 618

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. April 2017, 11:28

Jo stimmt, an den Decal Film hatte ich gar nicht mehr gedacht. Der ist natürlich am Besten :ok:

6

Sonntag, 23. April 2017, 12:07

Dann hab ich ja alles richtig gemacht ;)
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Ähnliche Themen

Werbung