Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. April 2017, 18:45

1967 Dodge Coronet R/T

Hallo,

nachdem ich meinen Ford nun fertig habe, beginne ich mit einem neuem Projekt. Eigentlich wollte ich einen VW Scirocco GT2 bauen, aber ich muss noch in Erfahrung bringen, wie man PLA am besten bearbeitet und zudem noch auf einen Golf 1 Bausatz sparen, auf dem diese Karo basiert.
Die Karo ist im Maßstab 1:24 mit weitgehend Originalmaße gedruckt.



Da Dominik so freundlich war, hier so schöne Modelle anzubieten (ja, es kommen noch welche), werde ich diesen Coronet bauen. Er wird weitgehend OOB gebaut, obwohl man sich bei mir ja nicht sicher sein kann, was mir so noch während der Bauphase einfällt. :D

Also erstmal der Karton.


Standesgemäß wurde mit dem Motor begonnen.


Etwas schon verkabelt.

Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

2

Freitag, 21. April 2017, 22:00

Du und OOB :lol: da kommen Dir sicher noch einige interessante Ideen ;)

und die Karo ist echt selbstgedruckt??? welche Programme nutzt Du denn dafür? so langsam scheint das echt eine überlegenswerte Idee zu sein - für mich vor allem, wenn ich an die Felgen vom Pick Up denke, das sind ja dann unbegrenzte Möglichkeiten 8) Motoren...

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. April 2017, 22:28

Du und OOB da kommen Dir sicher noch einige interessante Ideen

Euch kann man echt nichts vormachen. :abhau: Nein, bis auf eventuelle Farbänderungen soll er OOB werden. :will: Mal sehen, ob mir das gelingt.
und die Karo ist echt selbstgedruckt??? welche Programme nutzt Du denn dafür? so langsam scheint das echt eine überlegenswerte Idee zu sein - für mich vor allem, wenn ich an die Felgen vom Pick Up denke, das sind ja dann unbegrenzte Möglichkeiten Motoren...

Die Karo ist komplett selbst mit 3D Studio Max von Autodesk erstellt, dann mittels Printstudio (auch Autodesk) für den Druck aufbereitet und letztendlich mit Repertier Host gedruckt. Dieser Druck hat fast 11 Stunden gedauert. (Aber nun bin ich wahrscheinlich der Einzige, der so eine Karo hat :D )
Ich habe alle Anbauteile wie Stoßstangen, Spiegel, Spoiler usw. auch noch.
Leider habe ich bei diesen Druck die Schichtstärke auf 0,3 mm gewählt deshalb ist die so grob. Bei 0,1 oder 0,06 mm wäre alles feiner, aber die Druckzeit wird dadurch erheblich verlängert. Außerdem habe ich mit PLA gedruckt, bei ABS könnte ich Aceton nehmen, um die Oberfläche glatt zu bekommen.

Und ich habe auch schon Motoren, Felgen, Spiegel, Lenkräder uvm. gedruckt. Auch die NOS - Flasche incl. Halterung vom Ford auch.
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. April 2017, 18:35

So, nun noch 2 Bilder des Scirocco als Renderers in 3DSMax.



Und nun noch andere Teile aus dem 3D-Drucker.



Dann habe ich Matzes Idee mit dem in Ethylacetat aufgelöstem Gießast mal verwendet um mir "Spachtel" herzustellen. Etwas dünner angerührt und mit Pinsel aufgetragen.....


Um dann mal Probe zu schleifen. Die Rillen sind zwar erkennbar, aber nicht zu fühlen.


Aber es wird hier mit dem Coronet weitergemacht. Wenn es soweit ist, das ich den Scirocco baue, dann gibt es einen separaten BB.
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. April 2017, 17:27

Hallo, wie versprochen, geht's hier mit dem Coronet weiter.

Der Motor hat heute seine Kabel bekommen.



Dem Unterboden habe ich Farbe spendiert.


Ebenso diverser anderer Teile.




Nach einer Stellprobe fiel auf, das das Fahrwerk Keilform nach hinten hatte, also wurden an der Vorderachse die Radaufnahmen abgetrennt und ca. 2 mm höher wieder verklebt. vorher habe ich die mittels Evergreen noch um die Schnittkante verbreitert.


Leider (für euch) muss das nächste Update warten, denn ich habe ab morgen wieder Arbeit (gut für mich), und zwar in einem großen Freizeitpark.
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

6

Sonntag, 23. April 2017, 19:21

Der Scirocco sieht interessant aus, wir alle wissen ja um den Mangel an deutschen youngtimern

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. April 2017, 22:26

Ja ja, der Scirocco. :thumbsup: Aber leider bin ich mit der gedruckten Karo noch nicht zufrieden.

Ich bin schon ein wenig beeindruckt von den vielen Klicks auf diesen BB, aber es interessiert mich auch, wer da alles dahinter steckt. :D
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

8

Montag, 24. April 2017, 07:18

Moin,
... aber es interessiert mich auch, wer da alles dahinter steckt. :D
ich, zum Beispiel.
Allerdings wegen des Dodge :D

Tschüss
Christian

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. April 2017, 20:42

Moin,
... aber es interessiert mich auch, wer da alles dahinter steckt. :D
ich, zum Beispiel.
Allerdings wegen des Dodge :D

Tschüss
Christian

Freut mich, das du dabei bist. Hier wird es nur noch mit dem weiter gehen. :ok:

Allerdings weiß ich noch nicht wann, da jetzt erstmal Arbeit ansteht. Um 6 Uhr das Haus verlassen und um 17 Uhr wieder rein kommen.
Da hab ich abends keine Lust mehr. SORRY
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

10

Montag, 24. April 2017, 20:45

bekommst Du noch ein paar detaillerte Bilder der Kerezenstecker hin? die schauen echt interssant aus, so abgewickelt wie diese dargestellt sind. Wie hast Du das denn hinbekommen?

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. April 2017, 20:53

bekommst Du noch ein paar detaillerte Bilder der Kerezenstecker hin? die schauen echt interssant aus, so abgewickelt wie diese dargestellt sind. Wie hast Du das denn hinbekommen?

Die Detailbilder kann ich versuchen.

Aber ich erkläre es mal. Die Kabel sind Basteldraht, darüber habe Isolierung gezogen, so das der Draht an den Enden durch geht. In Verteiler und Köpfe Löcher gebohrt und Draht rein geklebt. Danach die Isolierung bis zum Ende geschoben und abgewinkelt. Fertig. :D
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

12

Dienstag, 25. April 2017, 20:26

Aber ich erkläre es mal. Die Kabel sind Basteldraht, darüber habe Isolierung gezogen, so das der Draht an den Enden durch geht. In Verteiler und Köpfe Löcher gebohrt und Draht rein geklebt. Danach die Isolierung bis zum Ende geschoben und abgewinkelt. Fertig. :D
ist kapiert und macht Sinn, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen...muss ich mir auf jeden Fall direkt merken :ok:

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. April 2017, 20:36

Aber ich erkläre es mal. Die Kabel sind Basteldraht, darüber habe Isolierung gezogen, so das der Draht an den Enden durch geht. In Verteiler und Köpfe Löcher gebohrt und Draht rein geklebt. Danach die Isolierung bis zum Ende geschoben und abgewinkelt. Fertig. :D
ist kapiert und macht Sinn, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen...muss ich mir auf jeden Fall direkt merken :ok:

Hi, freut mich, das ich dir helfen konnte.
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. April 2017, 18:34

Hi, :wink:

gute Nachrichten gibt's heute. Heute auf Arbeit erfahren, das ich übers Wochenende 3 Tage frei habe. :ok: (Bei meinem Arbeitgeber gibt's eigentlich kein WE und keine Feiertage)
Dann zu Hause einen Abholzettel von der Post, ich da gleich mal hin. Es war meine Bestellung von Dominomodel.be.
Meine Zeros sind angekommen. :thumbsup:
Es wird also hier bald weiter gehen. Bleibt gespannt. :D
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

15

Samstag, 29. April 2017, 10:53

Moin,

heute gibt's die Bilder von meiner Bestellung die Domino.

Hier das Paket.


Und das war drin. :ok:


Es kann also weiter gehen. Bin auch schon wieder dabei. :D
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

Beiträge: 8 867

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. April 2017, 19:51

Ach, schön..."ehemalige" in der Entstehung zu sehen. Freut mich.

Ich bleibe mal dabei und kucke. Sieht ja alles sauber aus bisher. Und die Candy-Farben lassen gutes in Zukunft verheißen ;)

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. April 2017, 18:58

Hallo Dominik, schön, das du dabei bist. :ok:

Nun aber weiter, ich habe mich dem Innenraum gewidmet. Nichts Aufregendes, eben nur schwarz und Chrom. :rolleyes:






Zitat

Und die Candy-Farben lassen gutes in Zukunft verheißen ;)

Da bin ich mir noch nicht sicher, wie und welche Farbe(n) ich nehmen könnte. Vielleicht habt ihr ja Vorschläge? Der Beste, der mir gefällt wird gesprüht.
PS: Vergesst nicht, ich habe zusätzlich zu den gezeigten auch noch schwarz und das Candygrün.
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

18

Sonntag, 30. April 2017, 22:10

moin,
schön, das es weitergeht, ich wäre entweder für das grün oder das blau ( ocean blue,vordere Reihe) bronze und gold und so finde ich persönlich übertrieben, und schwarz schluckt zuviel Details.

19

Montag, 1. Mai 2017, 07:43

Hi Marcel

Sowas finde ich richtig lecker:



Unten schwarz und die Oberseite silbern :)

Sieht man sehr selten, aber ist sehr elegant :)

Gruss, Dani

20

Montag, 1. Mai 2017, 09:11

Hi Marcel,

ich könnte mir eine Kombi aus Candy Orange und Braun vorstellen.

Grüße

Marcus

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

21

Montag, 1. Mai 2017, 13:05

Hi, erst mal vielen Dank für eure Vorschläge bezüglich der Farbwahl.

Leider ist diese nun abgeschlossen, zugunsten meiner Frau. ("Du hast schon soviel dunkle Autos, nimm das orange!") :roll:

Also habe ich das genommen. Aber seht selbst.


Ich könnte mir evtl. noch eine andere Farbe für's Dach vorstellen, vielleicht etwas dunkles? :huh:

Dann habe ich den Innenraum komplettiert.




Und ein paar Leitungen gebogen.


Nun bin ich auf eure Meinungen gespannt. Hatte Frau Recht, das es von der Farbe her gut passt? Also mit dem schwarzen Innenraum meine ich, könnte es sehr gut passen. :)
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

22

Montag, 1. Mai 2017, 14:17

Kleiner Nachtrag,

ich habe mich am schwärzen des Grills und der Heckblende versucht. :huh:


Ist leider nicht so gut geworden. :S
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

Beiträge: 8 867

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

23

Montag, 1. Mai 2017, 16:23

Wieso nicht so gut geworden? Wie hast Du die Grill geschwärzt?

Farbe: :ok: p-e-r-f-e-k-t-e Farbwahl. Wenn Du das Dach ggf. abstimmen willst, dann wäre meine Wahl entweder Schwarz harmonierend zur Innenausstattung (diese übrigens auch top :ok: ) oder einen angepaßten beige-cremweiß-ton.

...so ungefähr, vom Farbton:

Bild kann ich raus nehmen, wennst magst.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

24

Montag, 1. Mai 2017, 16:37

Hi Dominik,

den Grill habe ich versucht, mit Wasserfarben zu schwärzen. Leider ist bei dem Abwischen der überschüssigen Farbe auch der Chrom mit abgegangen.

Schön, das die Farbe gut ankommt, dann hatte Frauchen Recht, das es passt. :D ;)

Ja, schwarzes Dach habe ich auch überlegt. Das beige harmoniert aber auch sehr gut mit dem Lack. Aber dann nicht so mit dem Innenraum.

PS: Das Bild kann ruhig drin bleiben. Der gefällt mir auch sehr gut. :ok:
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

25

Dienstag, 2. Mai 2017, 12:08

Zur Farbwahl: tolles Orange, steht dem Fahrzeug super, aber gleichzeitig auch etwas langweilig wenn es nur Uni bleibt.
Daher Dach in schwarz wäre auch meine Wahl.

Bei Chip Foose habe ich mal gesehen, wie er die Seite von unten her abgedunkelt lackiert hat. Ton in Ton.
Das sah extrem cool aus und gab dem Wagen eine zusätzliche Tiefe.
Ist schwierig zu erklären, drum hab ich’s mal als Illustration beigelegt:



Sicher eine Herausforderung aber für Dich kein Problem :dafür:

Gruss

Dani

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 2. Mai 2017, 18:21

Hallo,

schön, das der Lack gefällt. Es ist das Tangerine von Chrysler.
Ich habe das Dach nun schwarz gemacht und finde, das es jetzt schon was hermacht. Wenn dann noch Chrom dazu kommt. :sabber: :thumbsup:



Hier mal der Unterboden.


Und Detailbild der Kerzenstecker.


Nun eine Frage, vielleicht weiß einer, wozu dieses Teil ist? In der BA habe ich das nirgends finden können.


Weiter geht es leider immer nur in kleinen Schritten, eben nur das, was ich nach der Arbeit noch so schaffe. Aber es geht weiter! :grins:
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

27

Dienstag, 2. Mai 2017, 20:30

die Farbe einfach geil :D genau wieder Innenraum, wie gewohnt eine Klasse arbeit von Dir

und danke nochmal für das Detailfoto

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 569

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:29

Howdy Marcel :wink: ,

schönes Dickschiff und schöne Farbe.

Nun eine Frage, vielleicht weiß einer, wozu dieses Teil ist? In der BA habe ich das nirgends finden können.

Speziell zu diesem Teil kann ich nichts sagen, aber manchmal kommt es vor, dass Bauteile untereinander getauscht werden. Z.B. bei Neuauflagen. Dann kann es vorkommen, dass Teile mit am Giessast dran sind, die für genau diesen Bausatz eigentlich nicht gebraucht werden. Vom 1950 Oldsmobile von Revell USA kann ich sagen, das da ein paar Teile auch doppelt vorhanden sind usw. Also, ab in die Grabbelkiste, wer weiss, wofür du das mal gebrauchen kannst. So handhabe ich das seit über 30 Jahren. Da ist schon was zusammen gekommen ;)

So long

Matze

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 250

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:11

Also, ab in die Grabbelkiste, wer weiss, wofür du das mal gebrauchen kannst. So handhabe ich das seit über 30 Jahren. Da ist schon was zusammen gekommen

Hi Matze, dann mach ich das auch in meine Grabbelkiste. :D
Ich baue zwar noch nicht so lange (ca. 4 Jahre) aber bei mir ist auch schon einiges zusammen gekommen. ;)
Mit internettem Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

30

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:07

das es jetzt schon was hermacht. Wenn dann noch Chrom dazu kommt
Da geb ich Dir aber sowas von Recht ;)

Sieht echt klasse aus...dann noch Chrom...wirklich schick das Teil :ok:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Coronet, DODGE, R/T

Werbung