Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. April 2017, 11:21

1947 Chevrolet Fleetmaster Coupe von Galaxie Ltd. in 1:25

Howdy Modelers :wink: ,

wer kann schon von sich behaupten, im Alter von 70 ( siebzig ) Jahren noch solch tollen Rundungen zu haben und noch so gut auszusehen ?

Das kann wohl nur ein Fahrzeug sein und zwar in dem Fall eines der ersten Nachkriegsfahrzeuge aus dem Hause Chevrolet. Weiteren Text erspare ich mir und euch und lasse Bilder sprechen:

Chevrolet Bowtie 1947



















































Hier geht's zum BAUBERICHT

:wink: That' s all Folks :wink:


2

Sonntag, 2. April 2017, 13:11

Eine tolle Modellpräsentation - auf den ersten Blick dachte ich, hier wird erst mal das Original gezeigt.

Dass der Bausatz scheinbar eher zu den unterdurchschnittlichen gehört, hatte man ja schon im Baubericht gesehen.
Aber so gebaut ist das Modell absolut vitrinenwürdig. Dennoch sieht man diverse Unstimmigkeiten, wie die nicht gleichmäßig verlaufende Unterkante vom Vorderrad bis nach hinten. Oder die relativ dick wirkende A-Säule, klotzig wirkenden Scheibenwischer.
Kann es sein, dass die Scheinwerfergläser schief eingesetzt wurden ? - Fehlen da noch die Chromradkappen oder muss das so sein ?
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. April 2017, 14:08

Howdy Modelers :wink: ,

danke für das feedback. Die Scheibenwischer sind klotzig und zu gross. Sie passen nicht auf die Scheiben. Zur A-Säule kann ich nichts sagen, die Unterkante entspricht dem Original, die Scheinwerferringe sind lt. Werbeprospekte in Wagenfarbe und die Chromkappen sind mir beim Entchromen kaputt gegangen.
Die Scheinwerfergläser sind tatsächlich leicht schief :nixweis:

Aber, in der Vitrine macht er eine manierliche Figur

So long

Matze

4

Montag, 3. April 2017, 14:28

Hallo Matze

Einen schönen Fleetmaster hast Du da auf die Beine gestellt und das auch noch im neuen Showroom fotografiert :)
Coole Idee mit dem Vorhang im Hintergrund.

Die paar kleinen Mängel wurden ja schon angesprochen, aber die fallen nicht gross ins Detail.
Jammern auf hohem Niveau ;)

Mir gefällt er weil im ganzen sehr stimmig und vor allem ein Modell was man nicht immer sieht.

Also viel Freude daran, ist sicher eine Augenweide in Deiner Vitrine :prost:

Gruss

Dani

5

Sonntag, 9. April 2017, 20:28

Hallo Matze

Da is er also :D der Lohn der Angst...Ich finde ihn gelungen, klar, die Stossstangen werfen Blasen und die Scheinwerfer scheinen mir ein wenig dunkel.. (Schwarzlichtlampen :D ) aber über alles ein gelungenes Kerlchen, ein würdiger Vertreter seiner Zeit. Kompliment zu den Fotos, sehr edel :ok:

Liebe Grüsse

Peter

Werbung