Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. März 2017, 09:08

Cutty Sark von delPrado

Moin,

Neuer Baubeginn auf meiner Werft. Die Gorch Fock wurde an den Kunden übergeben und da ich in meiner Werft wieder Platz habe wird die Cutty Sark auf den Helgen gelegt. Die Helling ist zusammengeschraubt und der Kiel probehalber eingesetzt.
Den mittleren und hinteren Teil des Kiels habe ich selber ausgesägt weil mir die Hefte 2-4 fehlen. Aber das geht so auch. Die Teile sieht man ja hinterher nicht.



Der Rohbau ist fertig. Die Spanten und das Deck wurden montiert.

[url=https://servimg.com/view/19350156/813]






Und damit ist der Liegeplatz meiner Gorch Fock wieder belegt.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

2

Sonntag, 19. März 2017, 17:17

Warum baust Du nicht erst die VIC zu Ende? (ist sie doch, oder?)
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. März 2017, 18:37

Warum baust Du nicht erst die VIC zu Ende? (ist sie doch, oder?)


Meine Gorch Fock ist weg und da muss jetzt was Anderes hin. Da ist die Cutty ein schöner Ersatz. Außerdem kribbelte es in den Fingern. Der Bausatz liegt da und es wird nichts dran gemacht. Aber bei der VIC geht es auch weiter.

Aber jetzt zur Cutty


Für die "nicht" Elektriker: Bei meiner Cutty Sark habe ich schon einmal die Strippen für die LED eingezogen. Überall dahin, wo ich meine das da ein Licht hin gehört, wurde ein Kabel hin gezogen.
Backbord, Steuerbord, Bug, Heck und die drei Masten. Eventuell sollen auch die Aufbauten von innen beleuchtet werden. Da weiß ich aber noch nicht einmal ob da Fenster hinein kommen. Das wird sich zeigen.
Im Rumpf an einem zentralen Punkt wurden alle Drähte verlötet. Hier kommt später eine Steckdose für das Netzteil hin. Später zeige ich euch mehr.





MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

Beiträge: 3 343

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. März 2017, 18:43

Strom... Aua...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





Beiträge: 251

Realname: Peter

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. März 2017, 19:08

Hallo Franz,

nenn es doch künsterlische Freiheit.

Peter

Beiträge: 2 015

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. März 2017, 20:03

Mahlzeit!

Die echte Cutty Sark ist vor einigen Jahren mal ausgebrannt- aufgrund eines defekten Staubsaugers! Ohne Strom wär das nicht passiert...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. April 2017, 09:17

Moin,
bei meiner Cutty geht es auch weiter. Bis Heft 15 ist der Rumpf fertig. Leider hatte ich das Material von Heft 15 nicht. Aber das waren nur Leisten und Nägel. Da habe ich von der GoFo noch so viel übrig. Die tun es auch. Auch kommt hinterher noch eine Schicht Furnierleisten drauf. Darum wird die erste Schicht Beplankung nicht so schön. Die Nägel lasse ich auch drin. Aber seht selbst.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. April 2017, 18:32

Moin,

Weiter geht es mit der Cutty Sark. Heute wurden nur Planken angebaut. Weil die originalen bei meinem Bausatz nicht reichen fange ich oben mit den originalen und unten mit den Resten von der Gorch Fock an. Auch gehe ich nicht der Reihenfolge der Hefte nach. Erst wird die Beplankung beendet. Dann sind die Aufbauten dran.







Ach ja, Ausgabe 99 und 100 sind auch schon fertig. Der Ständer. Der ist qualitativ so schecht, da baue ich mir einen anderen und nehme diesen zum Bauen.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. April 2017, 16:05

Rumpf 25 Heft 28

Moin,

die schlimmste Arbeit ist getan. Die Erstbeplankung ist drauf. Nicht schön aber...
Nächster Schritt ist Nägel raus und dann Schleifen. Aber jetzt geht es erst einmal mit der Victory weiter; oder der Golden Hind; oder dem Wikingerboot.....?????
Mal sehen.







MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:27

Ausgabe 29

Moin,

Ich habe mal meine Cutty Sark weiter gebaut. Die drei Deckshäuser sind fertig. Bei dem Deckshaus am Heck musste ich ein wenig improvisieren. Mir fehlte das Heft 29 und damit die entsprechenden Teile. Nur die Nieten als Bullaugen fehlen noch. Aber da muss ich von der GoFo noch welche übrig haben. Die muss ich in meinem Chaos erst einmal suchen. Die Deckshäuser möchte ich gerne noch mit Bootslack bearbeiten. Da muss ich vorher noch ein wenig testen. Wenn der Test positiv verläuft möchte ich wohl das ganze Boot mit Bootslack streichen.

Die Backbordseite vom Rumpf habe ich schon einmal vorsichtig geschliffen. Da habe ich Angst das ich die Beplankung zu dünn schleife. Einige Stellen sind sehr schlecht beplankt. Und hier kann ich keinen Vorbesitzer für verantwortlich machen. Das war ich selber.

Aber seht selber.









MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Mai 2017, 09:00

Moin,

bei meiner Cutty geht es auch weiter.
Mit Ausgabe 33 wurden drei Decksluken gebaut. Den entsprechenden Farbton bekommen sie wenn alle Decksaufbauten montiert werden. Da war ich teilweise schon wieder zu schnell.



Als Nächstes sollen die Decks beplankt werden.

Vorher möchte ich aber den Rumpf gespachtelt haben damit ich die Decks hinterher nicht mit der Spachelmasse versaue. Dazu habe ich den Rumpf erst einmal grob geschliffen.

EDIT: Der Rheinenser am 21.05.2017 um 11:17 "Bilder wegen nicht Einhaltung der Größenbeschränkung entfernt".



Jetzt brauch ich einmal wieder eure Mithilfe. Ich habe in meinem langen Leben noch nicht wirklich gespachtelt. Und bevor ich den Rumpf total versaue möchte ich gerne von eurer Erfahrung lernen.
In meinem Fundus habe ich noch einige Spachtelmassen. Welche würdet ihr nehmen, oder soll ich neue kaufen und die alte entsorgen, und wie muss ich vorgehen.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

Beiträge: 2 015

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Mai 2017, 11:41

Mahlzeit!

Lecker Pampe! Schöne Kollektion, teilweise brauchbar.
Das Epoxydharz ist eher Gussmasse oder zur verarbeitung mit Glasfasermatten, scheidet aus. Der Nigrin-Füllspachtel (ich denke, die Tube Härter ist auch dafür) eignet sich bedingt, ich nehm das Zeug für Plastik, Nachteil ist, daß es ziemlich hart wird und deshalb beim schleifen davon weniger runtergeht als vom umgebenden Holz. Muss schnell verarbeitet werden, daher immer nur kleine Mengen anmischen. Die anderen Einkomponentenspachtel sind wohl für Feinheiten gedacht, den Renovo kenne ich nicht, mit dem Presto komme ich nicht gut klar. Bei 1K-Spachtel muss man immer darauf gefasst sein, daß er, je nach Dicke, auch nach Tagen noch schrumpft, deshalb vor dem schleifen laaange trocknen lassen.
Kleb am besten mal ein paar Abfallstücke zusammen und probier alles aus, erfahrungsgemäß kann man erst nach dem grundieren/lackieren sagen, ob etwas wirklich gut ist.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 09:05

Moin Moin,

da es bei meiner Bounty auf den Rest zu geht habe ich mir schon mal den alten BB von der Cutty Sark heraus geholt.
Und die Decksaufbauten gefallen mir immer noch nicht. Die möchte ich komplett neu bauen.
Hat vielleicht ein Cuttybauer von euch noch Pläne anderer Hersteller die er mir kopieren (scannen) und zuschicken kann?
Maßstab ist fast egal den kann ich umrechnen. Nur zu klein sollte er nicht sein.
Die BB hier im Forum werde ich mir auch mal alle ansehen.

Vielen Dank im Vorraus.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. November 2018, 22:52

Guten Abend,

Die Werft ist umgebaut und die Cutty liegt jetzt wieder auf dem drehbaren Ständer.

Der Bausatz den ich hier habe ist ein unvollständiger Bausatz von delPrado. Bis Heft 30 ist er ungefähr abgearbeitet. Das Hauptdeck und das Vordeck ist beplankt. Hier muss noch kräftig nachgebessert werden.

Als zusätzliche Hilfe habe ich mir die Bauanleitung von ARTESANIA herunter geladen. Zusätzlich suche ich noch den "800958 Bauplan Cutty Sark von Mantua in 1:72". Nach diese drei Anleitungen soll die Cuppy jetzt gebaut werden.



Im Hintergrung steht schon die Montagebox vom VW T1 Samba
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. November 2018, 19:41

Moin Moin,

Jetzt geht es weiter mit der Cutty Sark. Die Aufbauten habe ich erst einmal bei Seite gelegt.
Die werden komplett neu gemacht. Wie weiß ich noch nicht. Erst einmal wird der Rumpf gebaut.
Dazu habe ich aus Heft 29 nach der Bauanleitung Rumpf 29 das Heckdeck bzw Hüttendeck beplankt.
Morgen wird es geschliffen. und dann geht es ans Schanzkleid.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. November 2018, 20:41

Moin Moin,

weiter geht es mit der Cutty.
Heute wurde das Heckdeck geschliffen, und die Schanzkleider angefertigt und eingebaut.
Dabei kam mir der Gedanke wie wird denn der Bugspriet befestigt? Da ist ja gar kein Loch.
Der soll einfach nur stumpf an den Kiel geklebt werden. Also das werde ich schon mal stabiler machen.



Bild aus der Anleitung


Bei der Durchsicht der Anleitung habe ich festgestellt, die von der Cutty ist besser als die von der Bounty.
Nur die Blöcke sind für ein 1:90 Model mit 4-5 mm viel zu groß.
5 mal 90 mach 45 cm große Blöcke. Da werde ich durchgängig andere nehmen.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

Beiträge: 158

Realname: Jan

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. November 2018, 21:37

In der Tat ist die Aufnahme für den Bugspriet etwas sehr spartanisch gehalten, das geht auch schöner, z.b. Wie bei AL. Wird aber ein etwas größerer Umbau wenn ich das so sehe...

Jan
Cutty Sark im Bau: Holz: Cutty Sark - Artesania Latina

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. November 2018, 16:13

Moin Moin,

Die Schanzkleider sind jetzt angebaut.
Alle Decks sind beplankt und die erste Beplankumg am Rumpf ist komplett angebracht.
Das Loch für den Bugspriet ist auch drin.
Der Rumpf muss jetzt geschliffen, gepachtelt, geschliffen, gepachtelt, geschliffen, gepachtelt, werden.
Danach kommt der falsche Kiel , der Vorder und Achtersteven.
Bis Heft 38 außer die Decksaufbauten ist die Cutty dann fertig.



MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

Beiträge: 251

Realname: Peter

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. November 2018, 19:24

Hallo Rainer,

wenn du das Modell oob baust, wünsche ich dir dabei gutes Gelingen.
Wenn du allerdings gleichzeitig auf die Originalpläne schaust, wirst du wahrscheinlich verzweifeln.
Da ist ja sogar das revellsche Modell, obwohl der Bausatz uralt ist, präziser.

Gruß Peter

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. November 2018, 19:49

Hallo Peter,

In erster Linie baue ich nach den originalen Plänen von delPrado und als Ergänzung habe ich die von Artesania
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

21

Montag, 19. November 2018, 20:42

Moin Moin,

Vordersteven und der falsche Kiel sind dran.
Der Rumpf ist jetzt geschliffen, gepachtelt, geschliffen, gepachtelt, geschliffen, gepachtelt, geschliffen..,
Die Bugspitze habe ich so ähnlich gebaut wie es in dem Plan von Artesania vorgeschlagen wird.
Für den Bugspriet habe ich ein 6mm Loch gebohrt.

Für die Zweitbeplankung habe ich mir überlegt, die Kupferplatten, die aus Messing sind, in die Tonne zu schmeißen.
Genau so die Furnierplatten die delPrado dafür vorgesehen hat.
Alles was oberhalb der Wasserlinie ist wird aus Nussbaum gebaut und ganz dunkel gebeizt.
Der Unterwasserrumpf soll mit hellen Furnierleisten beplankt werden.
Die Furnierleistenwerde ich in 10cm lange Stücke schneiden und dann immer versetzt mit Kontaktkleber angeklebt.
Die Nussbaumleisten werden nach dem Zuschneiden und vor dem Ankleben gebeizt.
Mal sehen ob das klappt.





Auszug aus der Bauanleitung von Artesania

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 20. November 2018, 21:50

Moin Moin,

Erster Teil der Beplankung ist dran. Die Nussbaumleisten habe ich in 10 cm Enden geschnitten.
Dann alle in einem Beizebad Nussbaum dunkel nachgebeizt.
Nach dem Trocknen wollte ich nur mal testen wie es geht.
Voher habe ich noch den Achtersteven oder Rudersteven wie der bei DelPrado heißt gesucht und eingebaut. Der falsche Kiel mit Vorder und Achtersteven wurden auch noch gebeizt mit Nussbaum dunkel.





MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. November 2018, 20:46

Moin Moin,

Mit der Beplankung geht es weiter. Am Bug ist der Teil oberhalb der Wasserlinie fertig.
Ist die Wasserlinie so richtig? Wenn ich mir das Bild von delPrado so ansehe ist die Wasserlinie noch tiefer.
Wenn ich mir aber andere Pläne und Bilder ansehe ist die Wasserlinie wie ich sie gebaut habe schon zu tief.

Könnt ihr Cutty Sark-bauer bei eueren 1:90 Modellen einmal nachmessen wie hoch die Wasserlinie von der Oberkannte Schanzkleid ist?



MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. November 2018, 17:36

Moin Moin,

Oberhalb der Wasserlinie ist die Beplankung jetzt auch am Heck fertig.
Wenn das Unterwasserschiff auch beplankt ist müssen noch ein paar Feinheiten ausgebessert werden.



MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

Beiträge: 557

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

25

Freitag, 23. November 2018, 00:24

Hallo Rainer, :wink:

bei der Cutty Sark von Revell ist die Wasserlinie in der Höhe von 59 mm, gemessen vom Kiel, also bis dahin reicht die Kupferbeplankung. Nach der Originalzeichnung des Schiffes wäre die Höhe der sogenannten Cargo- Line 18,5 Feet, umgerechnet etwa 5,63 m.

Gruß Joachim :ahoi:
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

26

Freitag, 23. November 2018, 09:53

.....bei der Cutty Sark von Revell ist die Wasserlinie in der Höhe von 59 mm, gemessen vom Kiel...


Das passt ja ungefähr
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 25. November 2018, 17:05

Moin Moin,

die Beplankung unterhalb der Wasserlinie wurden weiter angebracht. Es fehlt "nur" noch der Kleinkram.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

28

Montag, 26. November 2018, 15:58

Moin Moin,

Die Beplankung vom Rumpf ist fertig und 2 mal mit Klarlack Matt lackiert.

Nächster Schritt sind die Geschützpforten und danach baue ich die Deckshäuser neu.





MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 416

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

29

Montag, 26. November 2018, 17:24

Moin Moin,

kleines Update. Die Geschützpforten sind auch drin und die Deckshäuser von delPrado habe ich mal auf Deck gestellt. Die sollen neu. Ähnlich wie die von Artesania.





So sieht ein Deckshaus in der Anleitung von Artesania aus

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Projekte in Arbeit:
VW T1 Samba
Cutty Sark
Holländische Tabaksmühle
Golden Hind

Bugsier 3
Victory

Projekte fertig:
Gorch Fock
Bounty 1:50 DelPrado
Gottwald Teleskopkran
Black Pearl
Marie Jeanne 580
Querschnitt Victory

Wunschliste:

Beiträge: 557

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

30

Montag, 26. November 2018, 18:07

Hallo Rainer, :wink:

was für Geschützpforten? Die Cutty Sark war und ist ein Handelsschiff und niemals ein Kriegsschiff gewesen und auch nicht für diesen Zweck gebaut. Die einzigen seitlichen Öffnungen waren die Speigaten und die befanden sich direkt über dem Wassergang, damit überkommende See wieder abfließen konnte und das waren 5 auf jeder Seite. Die einzige Kanone war eine 6pfünder Signal-Kanone und die stand steuerbord achtern auf dem Poophaus.

Ich weiß nicht, ob bei Deinem Schiff auf beiden Seiten auch Bullaugen angebracht werden sollen. Vergiss sie. Die einzigen 4 Bullaugen pro Seite sind unter dem Vordeck, weil sich dort die Unterkunft der 22 Mann der Vormast- Crew befand. Die restliche Mannschaft war in den beiden Deckshäusern untergebracht, Offiziere und der Kapitän im Poophaus. Im vorderen Deckshaus befand sich noch die Kombüse und der Raum für den Schiffszimmermann.

Gruß Joachim :ahoi:
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

Ähnliche Themen

Werbung