Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Samstag, 3. Februar 2018, 15:26

Hi Jürgen,

jaaa, da bin ich ganz Deiner Meinung! Gerade Ogiers aktueller Dienstwagen schaut wirklich sehr gut aus.
Wenn ich mir von Belkits noch was wünschen dürfte: Neuvilles Hyundai! Aber damit stehe ich wohl nicht allein da, wenn ich die Kommentare bei Facebook so sehe... Was wär's bei Dir? 8)

Bei Beemax find' ich es nur langsam echt schade, dass die so lange auf die (bereits letztes Jahr angekündigten) Audi S1 und Lancia Delta S4 warten lassen. ;( Keine Neuigkeiten, keine Prototypen, nichts. Und da die Dinger offenbar auch in Nürnberg nicht dabei sind, kommt da wohl auch dieses Jahr nichts. :will:

Staubige Grüße,
Danny


Servus Danny.

den Fiesta finde ich wirklich sehr sehr geil. Der hatte auch schon was in der weißen Grundfarbe, wo sie in damals vorgestellt haben. Dazu wurden mitlerweile auch einige andere schöne Lackierungen gefahren, wie hier oderhier zu sehen ist. Aber die RedBull Variante ist hier schon mein Favorit.

Den Hyundai konnte ich ja letzte Jahr ganz aus der Nähe anschauen und auch viele Detailfotos machen. Ich würde mich hier schon sehr freuen, wenn der auch auf den Markt kommen würde. Ebenfalls habe ich die Hoffung, dass Heller (ja genau die), die neuen Citroen C3 WRC rausbringen, nachdem sie bisher alle Rallyefahrzeuge von Citroen auf dem Modellbaumarkt gebracht haben.

Für den Audi ist schon mal bei Zero Paints die passende Farbe erschienen, daher keimt in mir die Hoffnung, dass es hier bald was positives zu hören gibt. Ansonsten habe ich den Audi und auch den Lancia von Profil24 auf Lager.

Gruß Jürgen

62

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:58

Aber morgen wieder zu haben, inkl. Shunko Decalsatz von der Monte 1994


Fotoquelle: modellismo.net


Gruß Jürgen

Beiträge: 464

Realname: Danny

Wohnort: Halle (Saale), ursprünglich Arnstadt in Thüringen

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:33

Aber morgen wieder zu haben, inkl. Shunko Decalsatz von der Monte 1994


Fotoquelle: modellismo.net


Gruß Jürgen

Bist Du da ganz sicher? Für mich hat sich das eher so gelesen, dass der Bausatz nur für die Messe produziert und nur dort vertrieben werden durfte. ?(
Mein gefährliches Halbwissen bezieht sich allerdings nur auf den Facebookpost, den Belkits heute morgen geteilt hat. :nixweis: Hast Du da andere (Bezugs-)Quellen?

Der C3 WRC!! :idee: Du hast völlig, es wäre fast unverständlich, wenn Heller den nicht bringt.

Beste Grüße!

Beiträge: 464

Realname: Danny

Wohnort: Halle (Saale), ursprünglich Arnstadt in Thüringen

  • Nachricht senden

64

Freitag, 9. Februar 2018, 16:16

Servus allerseits,

heute morgen hat Beemax auf seiner Facebook-Seite gepostet, dass es unter anderem beim Audi S1 weitergeht. :love: Es gibt also Hoffnung!


@Jürgen:
Beim Escort hast Du auch Recht, es gibt ihn auf Domino.be. :ok:
Auch wenn ich es sinnvoll finde, Decals und Bausatz getrennt zu vermarkten, ist der Preis doch schon recht happig. Zusammen 45,- Euro plus Versand...auch in Zeiten von Belkits- und Beemax-Bausätzen ist das in meinen Augen kein Pappenstiel.
Meinst Du, es wird noch andere Bezugsquellen geben? Habe noch keine Erfahrungen mit Domino.be gemacht. :nixweis:

Staubige Grüße
Danny

65

Freitag, 9. Februar 2018, 17:37

Servus,

den Ford Escort wird es nur bei Domino geben. Also insgesamt finde ich den Preis von 35 Euro für den Basisbausatz schon in Ordnung. Wenn ich mir da die Preise ansehe, welche teilweise bei Ebay aufgerufen werden. Dann hab ich da meist auch noch das Problem, dass die Decals nicht mehr zu gebrauchen sind.

Den S1 habe ich auch gesehen. Habe hier mal ein Foto beigefügt.


Quelle: Beemax

Sieht teilweise noch nicht so ganz gut gelungen aus, ein paar Stellen gibt es schon noch zum nacharbeiten. Bin auch gespannt, ob sie Ätzteile für den Kotflügel belegen.

Gruß Jürgen

66

Montag, 26. Februar 2018, 14:31

Auf Spotmodel.com hat heute diese Ankündigung meine Aufmerksamkeit erregt:
http://www.spotmodel.com/product_info.php?products_id=51384
Ein 962C in der 1988er Le Mans-Spezifikation (es geht mit der Nr. 17 ja eindeutig um den Shell Porsche) würde ja bedeuten, dass es ein Langheck wäre.
Hm, wäre ja schön. Denn bislang gibt es bei den Großserienherstellern (Tamiya, Hasegawa bzw. Revell) den 962er ja nur als Kurzheck, somit war eine "reguläre" Le Mans-Variante bisher nur mit Umbau möglich. Man möge mich korrigieren, wenn ich mich irre...
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

67

Montag, 26. Februar 2018, 16:01

Schön wärs! :)
Aber es wird "nur" eine Decalvariante des relativ einfach gehaltenen,altbekannten Kit sein.
19$ sind das Indiz dafür:https://www.plazajapan.com/4967834203372/
Nur schade ist,dass es die Decalvariante von Tamiya schon gibt.

Gruß Ralf

68

Montag, 26. Februar 2018, 16:38

@Ralf: danke für den Link.
Ja, da wirst Du wohl leider Recht behalten. Was dann aber ja eindeutig zu einer "historisch unkorrekten" Version führt. Klar, nicht die erste, wie wir nicht erst seit dem Revell Jägermeister "956C" wissen. Aber irgendwie hatte ich den Eindruck, dass Hasegawa sich da bislang immer noch halbwegs an der Realität orientiert und solche Varianten, die nicht zur KH-Form passen, außen vor gelassen hat... :roll:
P.S.: Mir fällt gerade auf, dass bislang scheinbar nur Spotmodel von "Le Mans" gesprochen hat. Der Fehler liegt also u.U. gar nicht bei Hasegawa, denn es gab den Nr. 17er Shell Porsche außerhalb von LM ja durchaus auch mit Kurzheck. :idee:
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

69

Montag, 26. Februar 2018, 16:45

Warum historisch unkorrekt?
Man kann doch mindestens 5 verschiedene Versionen des Porsche SHELL bauen.
Und dazu die Langheckversion wenn man eben umbauen will.

70

Montag, 26. Februar 2018, 16:51

Warum historisch unkorrekt?
Man kann doch mindestens 5 verschiedene Versionen des Porsche SHELL bauen.
Und dazu die Langheckversion wenn man eben umbauen will.
Naja, wenn es der Nr. 17 vom 1988er LM-Rennen wäre, dann MÜSSTE er doch ein LH sein, oder? Somit wäre der Bausatz für sich genommen falsch. Ich habe aber ja mittlerweile eine andere Vermutung, siehe mein P.S. weiter oben.
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

71

Montag, 26. Februar 2018, 16:57

Ja,da hast natürlich recht,der Fehler liegt wohl bei spotmodel.

72

Samstag, 3. März 2018, 14:17

Nach langer Wartezeit aufgrund von Lizenzproblemen soll Heller den Renault Estafette wohl im September ausliefern. Ebenso sind die formen für den Renault R8 Gordini wieder im Besitz von Heller. Der war auf der Messe in Nürnberg nicht nur zu sehen, sondern auch als Wiederauflage angekündigt. Für letzteren mußte man ja teilweise einen Kleinkredit aufnehmen, um sich den leisten zu können. MFG Thomas

73

Samstag, 3. März 2018, 19:35

Moin Thomas,

das klingt gut.
Auf den Estafette hatte ich mich schon gefreut.
Den R8 hab' ich damals auch gebaut (mehr schlecht als recht).
Da käme mir eine Neuauflage statt Restaurierung doch sehr entgegen.

Tschüss
Christian

74

Sonntag, 4. März 2018, 11:22

Sehr erfreulich. Auf den R8 habe ich ein paar Mal geboten, z.T. üble Fragmente. Aber immer noch zu teuer für den Normalverdiener. Hinterher freut man sich, dass man bei 50 Euro oder so für einen Haufen Trümmer ausgestiegen ist.

75

Mittwoch, 25. April 2018, 18:45

Ich glaube der Quattro S1 von Beemax biegt auf die Zielgerade ein!
Auf Facebook sieht es zumindest so aus, steht in den Komentaren was konkretes?
Habe keien FB Account und neuerdings kann man die Kommentare nicht mehr aufrufen...

76

Mittwoch, 25. April 2018, 19:43

Servus,

hier mal das Bild von Beemax.



Viele Grüße

Jürgen

77

Donnerstag, 26. April 2018, 09:32

Ich glaube der Quattro S1 von Beemax biegt auf die Zielgerade ein!

Naja, bei Spotmodel kann man ihn seit ein paar Wochen vorbestellen, wie den 935 K3 auch. Auch der Lancia Delta S4 soll "soon" kommen.
Dass das alles nicht unbedingt heißen muss, dass man ihn kurzfristig in Händen hält, habe ich spätestens beim M6 GT3 von Platz gelernt. Da ging noch rund ein 3/4 Jahr nach der Vorbestellung ins Land. Aber ich persönlich habe keinen Stress damit, wird schon noch alles kommen... ^^
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

78

Mittwoch, 2. Mai 2018, 18:38

Bei Belkits scheint einigel in der Mache zu sein, wenn man sich die Homepage aunschaut.
Unter anderem wohl der C3...
[url]https://de-de.facebook.com/B-E-L-K-I-T-S-161068673940799/
[/url]

79

Mittwoch, 2. Mai 2018, 19:21

Hoffe das bald der Manta von Belkits raus kommt.
Als Opel Fan will ich mir den nicht entgehen lassen.

Wann kommt der denn mal ? Sollte der ne März schon erscheinen ?
Mfg Max

80

Mittwoch, 2. Mai 2018, 21:32

Hoffe das bald der Manta von Belkits raus kommt.
Als Opel Fan will ich mir den nicht entgehen lassen.

Wann kommt der denn mal ? Sollte der ne März schon erscheinen ?


Bist irgendwie nicht auf den laufenden :baeh: :baeh: :baeh:


Gruß Jürgen

81

Mittwoch, 2. Mai 2018, 22:15

Wo kann man den bestellen Jürgen? Bei Amazon hab ich ihn noch nicht entdeckt.
Mfg Max

82

Mittwoch, 2. Mai 2018, 22:33

Servus,

der ist bei den meisten Händlern schon seit über 5 wochen lieferbar. z.B. domino.be oder spotmodel.com oder auch in Deutschland bei Nimpex oder so.

Gruß Jürgen

83

Freitag, 18. Mai 2018, 18:19

Hab mir eben mal bei Italeri den "neuen" Lancia Delta angesehen. Ich glaub, dass ist nur eine Wiederauflage (wie damals auch von Protar).

Was meint Ihr dazu?

Gruß Jürgen

84

Montag, 21. Mai 2018, 09:34

Ich kenne nur den von Hasegawa und das ist auf jedenfall ein anderer Bausatz, da man bei dem die Tür nicht öffen kann.

85

Montag, 21. Mai 2018, 10:10

Mit der zu öffnenden Fahrertür ist das definitiv der alte Esci Bausatz. Nur diesmal in Weiß gegossen. Früher waren die immer in diesem spröden roten Plastik.

Der Harry
Wer die Hände in den Schoß legt, muss noch lange nicht untätig sein!

86

Montag, 21. Mai 2018, 10:40

Aber dass man was gutes daraus machen kann, hat ja Kruemel gezeigt ;)

Beiträge: 1 560

Realname: Rene

Wohnort: Gornau,Sachsen

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 22. Mai 2018, 13:46

Der sollte von Protar sein und ist eigentlich nicht zu empfehlen. Da lieber auf Hasegawa zurückgreifen. Grottenschlecht.
ich hatte meinen damals gleich wieder verkauft....

grüsse rene
im Bau
Mitsubishi EVO VII mit Motor und Türen zum öffnen
fertig
Mitsubishi Lancer EVO IV´97 Safari Rallye[URL=http://www.wettringer-modellbauforum.de/forum/thread.php?threadid=26941] hier

Ferrari California
`67 Ford Mustang " Eleanor"

88

Montag, 23. Juli 2018, 20:44

Habe gerade gesehen, dass Hasegawa den Evo III in der 96er Safari Version im November wieder auflegt :sabber:
Beemax will nach dem Delta S4 und dem Audi S1 (laut Spotmodel August/September) wohl den Mitsubishi Starion und den ersten Rally Lancer (aus den 70/80ern?) herausbringen.
Gruß Daniel

89

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:09

Also wenn alles was gerade von Belkits und Beemax so angekündigt wird auch kommt, dann ist man als Rallyfan gut dran!
http://www.belkits.com/

90

Samstag, 13. Oktober 2018, 08:57

Da kommt einiges neues, und vor allem sehr interessantes auf uns Rallye-Modellbauer zu. Dazu richtige, interessante Fahrzeuge. Manche gab es bisher nur als Resin-Kit, und das zu sehr hohen Preisen.

Hier mal eine kleine Liste, was von Belkits alles angekündigt wurde:

Links wurden entfernt, da sie von Kruemel richtig eingesetzt wurden

Gruß Jürgen

Werbung