Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. Februar 2017, 19:32

Wo sind die RC unterforen hin?

Hallo,

ich melde mich nun jetzt hier da ich die Rc ecken im Schiffs und Militärbereich nicht finde! Sowas gab es vor 10 Jahren schon mal und wo sind sie hin! Und ich finde das man nun im 22 Jahrhundert angekommen ist und das man ruhig grössere Bilder/ sprich posten könnte! Keiner hat mehr einen Comodore PC und auch Leitung! Also eher mal bilder in 4k oder halt dementsprechender Auflösung! Aber klar wir sind ja keine Rentner und das sollte man anpassen!

Vielen Danke Freddy

Beiträge: 848

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Februar 2017, 19:56

Hallo Freddy,
zu den Unterforen kann dir wohl nur einer der Mods was zu sagen.

Zu den Bildern habe ich schon eine eigene Meinung.

Auch wenn die Technik fortgeschritten ist.
Größere Bilder bedeuten mehr Speicherplatz auf dem Server.
Mehr Speicherplatz kostet Geld.
Hast du dir mal überlegt, dass Stefan als Forenbetreiber die Kosten fürs Forum allein trägt?
Würdest du einen monatlichen Mitgliedsbeitrag bezahlen wollen, um fürs Forum mehr Speicherplatz zu finanzieren oder würdest du dann wieder zu einem Forum wechseln, wo es Alles für Lau gibt?

Also mir reicht die Größe und Auflösung der Fotos.
Wenn man sie vor dem Hochladen entsprechend bearbeitet, ist alles Wichtige deutlich zu sehen.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Februar 2017, 20:12

moin,

also im Militärbereich gibt es einen eigenen "RC-Modelle" 'Bereich der sollte ausreichend sein und ist auch gut zu finden.
Bei den Schiffen war es Wunsch der User die Unterteilung in den Bauberichten nach Präfix "RC" zu unterteilen.

4

Montag, 20. Februar 2017, 20:14

Alos das stimmt schon!
Aber bekomme ich geld wenn ich einen schönen Beitrag poste oder erstelle? Und wo durch lebt das Forum nicht durch irgendwie kleine Bilder und nicht in HD ! Klar aber Webspace kostet doch kaum noch was! und klar man muss sich auch etwas vorbehalten! Aber zukunft und keine RC gruppe mehr ist auch armsehlieg! Ich bin lange schon hier im Forum, aber wichtig ist das es nicht altbacken wird sonder flott und neu! Ich habe gesehen und miterlebt das manche nicht mal auch irgendewelche Treahds antworten! Sinn ist es doch sein Modell zu Präsentieren und nicht wie es bei Ray war immer einen post zu ignorieren! naja Die Form vom Forum ist 15 jahre alt! Hoffe mal das es irgendwann besser wird! Ich würde ja gerne etwas beisteuern aber bei den regel mit den Bildern hat man und niemand mehr lust!

Beiträge: 3 288

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Februar 2017, 20:33

Respekt, in fast 7 Jahren Mitgliedschaft hier, ganze 59 Beiträge "fürs" Forum geschrieben, und dann mit so einem Auftritt hier aufschlagen :ok: :roll:
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



6

Montag, 20. Februar 2017, 20:55

Wenn deine 4k-Bilder dann die gleiche Qualität haben wie dein Schreibstil, kann ich getrost auf beides verzichten. Ach ja, wir sind übrigens erst im 21. Jahrhundert. :roll:

Beiträge: 1 439

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Februar 2017, 00:28

Hab ich etwa schon wieder Karneval verpasst?
Kolossale Büttenrede...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

8

Dienstag, 21. Februar 2017, 07:17

Also, wenn man so im 22. Jahrhundert schreibt, bleib ich lieber im 21. :kaffee:

:???
Gruß, Olaf

Im Bau Zerstörer Mölders 1:100 scratch
Fertig: Hachette U96 1:48, Academy Graf Spee 1:350, VIIc 1:350

Beiträge: 155

Realname: Chris Frankenstein

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Februar 2017, 08:08

Also verstehen tue ich dich nicht so recht, manche Threads interessieren halt nicht alle und deswegen wird dann auch nicht geantwortet, bei mir ist das so weil ich fast nur noch Sci Fi baue und hier hauptsächlich andere Bereiche aktiv sind.
Selber Aktiv bin ich nicht mehr so dolle weil es zeitlich immer schwierig ist und Modellbau halt einfach ein Zeit Fresser ist.
Schöne Grüße aus Berlin
Vorsicht ist besser als Nachsicht.

keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Februar 2017, 13:34

... Aber zukunft und keine RC gruppe mehr ist auch armsehlieg!..


ich wiederhole meinen Post gerne nochmal

"also im Militärbereich gibt es einen eigenen "RC-Modelle" 'Bereich der sollte ausreichend sein und ist auch gut zu finden.
Bei den Schiffen war es Wunsch der User die Unterteilung in den Bauberichten nach Präfix "RC" zu unterteilen."

Die anderen von dir angesprochenen Dinge ignoriere ich jetzt einfach mal...

11

Dienstag, 21. Februar 2017, 13:52

.....Geld für Beiträge bekommen? :lol: ich lach mich tot...
Das is ja der Kracher schlechthin...
Dann wären ja einige schon Reich :abhau:

Beiträge: 545

Realname: Kay Osterholz

Wohnort: 21337 Lüneburg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Februar 2017, 16:19

Moin moin ,

und ewig grüsst das Murmeltier : es gibt immer wieder mal einen , der die Bilder zuklein findet . Vielleicht mal vernünftig fotografieren - vernünftig bearbeiten und schwupp sind auch hier Bilder durchaus sehr gut zu erkennen. Aber so ist das wohl : nur noch HD und 4K hat ne Berechtigung . Ich brauch das ganz gewiss nicht in einem Modellbauforum .
Und genau diese ewig Nörgler sind der Grund , warum ich mich seit einiger Zeit deutlich weniger einbringe .
Aber im 22. Jahrhundert wird das alles besser sein - ich erleb das sicher nicht mehr .......

In diesem Sinne , gruss Kay
" Flucht ist der beste Teil der Tapferkeit --- und nichts in der Truppe ist schneller weg ,als ein Luchs "


In Arbeit : 1/35Dingo 2 GE A3.3 Patsi

Beiträge: 848

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Februar 2017, 16:31

Hallo Kay,
du hast schon recht mit der Aussage, dass es überall Nörgler gibt.
Das werden wir nicht ändern können.
Aber wir können es ignorieren oder dagegenhalten.

Zitat

Und genau diese ewig Nörgler sind der Grund , warum ich mich seit einiger Zeit deutlich weniger einbringe .
Warum tust du das? ?( ?( ?(
Damit gibt du den Nörglern nur Recht, wenn sie schreiben: "Hier ist nichts mehr los".
Ignorier sie und benutze das Forum.
Dafür ist es da! :ok:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

Beiträge: 545

Realname: Kay Osterholz

Wohnort: 21337 Lüneburg

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. Februar 2017, 16:16

Moin moin ,

warum ich das tue , Willie? Weil ich auch nur nen Mensch bin , der in nem Modellbauforum Themen zum Modellbau lesen möchte und das tue ich in meiner Freizeit . Nervige Typen - die alles schlecht reden können - hab ich auch auf Arbeit . Die brauch ich nicht auch noch in meiner Freizeit .


LG Kay
" Flucht ist der beste Teil der Tapferkeit --- und nichts in der Truppe ist schneller weg ,als ein Luchs "


In Arbeit : 1/35Dingo 2 GE A3.3 Patsi

15

Mittwoch, 21. Juni 2017, 14:51


Moin moin ,

warum ich das tue , Willie? Weil ich auch nur nen Mensch bin , der in nem Modellbauforum Themen zum Modellbau lesen möchte und das tue ich in meiner Freizeit . Nervige Typen - die alles schlecht reden können - hab ich auch auf Arbeit . Die brauch ich nicht auch noch in meiner Freizeit .


LG Kay


....dachte schon ich hätte das geschrieben :prost: ..... :dafür:

........bei mir hat sich das Baubericht/Vorstellungen posten gegen 0 gefahren, nachdem meine Berichte allesamt plötzlich (nach Jahren) in den RC Fzg Bereich verschoben wurden.......und dann auch noch, daß 0 Resonanz auf 3 zuletzt gepostet "Modelle" kam....schade. :will: :pfeif: :nixweis: ...bleibe trotzdem weiterhin treu :prost: , indem ich hier hin und wieder lese und schön gebaute Modelle still bewundere und entsprechend gut gestaltete Bauberichte verfolge (wie z.B. der Hammer Scratchbau "Mercedes Benz 540K Special Roadster 1/8 scratch built")

....bleibt locker, genießt das Leben und Hobby, denn es kann plötzlich und unerwartet alles "vorbei" sein.....

Beiträge: 848

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Juni 2017, 15:04

Hallo Andreas,
sehr schade! :nixweis:
Obwohl ich dich schon verstehen kann, da es mir ähnlich geht.
Die Resonanz auf BB ist wirklich sehr dürftig geworden.
Und da ein vernünftiger BB ca. 60% vom Bauprojekt ausmacht, habe ich auch schon überlegt, ob sich die Arbeit noch lohnt. :huh:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

17

Mittwoch, 21. Juni 2017, 15:58

Also zu der ganzen Bilddiskussion...

Hier sind wir auf Briefmarkenniveau unterwegs, das wird in schöner Regelmäßigkeit aufs Tapet gebracht. Und mit schöner Regelmäßigkeit wird auch immer mit den selben Argumenten (Hostingkosten, schlechte Verbindungen für manche Mitglieder) geantwortet.

In den meisten internationalen Foren ist es gang und gäbe, dass die Bilder so groß wie möglich eingebaut werden, um eben auch Details ordentlich zu sehen. Da wird unter 1024x1024 sofort nach Detailfotos gefragt.

Die machen aber auch ihre Bildhostinglösungen auch über Drittseiten wie zB imgur oder im deutschen Sprachraum zB 666kb oder imgbb, manchmal auch via Plugin samt Voransichtserzeugung. Ansonsten kann man sich auch über Imageshack und flickr behelfen (was auch wegen der Verwaltung der persönlichen Bilder mit Alben, etc durchaus komfortabler ist). Wenn man die Bilder dann hier einbindet, ist die Last für den Forenbetreiber auch geringer. Und das Argument mit der "miesen Verbindung" für manche Mitglieder... naja, sorry, aber das Leben ist manchmal grausam. Wenn die Wartezeit auf den Seitenaufbau eines Modellbauforums zu den größten Störfaktoren im Alltag zählt - oder zumindest in dem Ausmaß, dass dieser Tatsache hier extra Rechnung getragen werden muss - würde ich mit den Betroffenen gerne ein paar Lebensproblemchen tauschen.

Ich bind' zB meine Bilder auch immer extern ein. Unter anderem wegen der damals angekündigten Nutzungsbedingungen, aber vor allem auch aus Prinzip. Ich poste meine Sachen nicht nur hier, und ich verwalte sie auch gerne zentral. Auch wenn ich beim Bildexport ein extra Wettringer-Bild mitexportieren muss, damit ich den 2010er-Anforderungen genüge. Dafür brauch ich die Kamera nicht auszupacken, da reicht ein schneller Klick mit dem Handy.

Schlimm halt nur, wenn einem die Mods genau aus den genannten Gründen (Datenlast, Traffickosten) wegen der Bilder anspringen, aber sich nicht mal dazu verleiten lassen, mittels Rechtsklick -> Bild anzeigen zu schauen, ob sie da nicht gar den komplett falschen Baum anbellen.


Zu den Bauberichten:

Ja, die Resonanz ist stellenweise schwer nach unten gegangen. Aber ab und an kommt doch ein guter Post an. Und ehrlich gesagt sind mir 5 konstruktive Antworten lieber als 25 "Boah, toll gemacht" oder "Ui, super", vor allem bei Bauberichten, bei denen gepatzt und geschustert wird und trotzdem Leute aus purer Nächstenliebe Bauchpinselei betreiben. Wie bei meinem KöTi, der wegen Materialmangel gerade liegt - mir sind 5 Antworten von Leuten wie casaubon oder Panzerschubser, die mich auch mal auf Fehler hinweisen, wichtiger, als 45 Leute, die mir - man verzeihe meinen Ausdruck - für jede zweite Klebenaht Zucker in den Arsch blasen. Aber dass muss jeder mit sich selbst ausmachen.

18

Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:47

Meine Meinung?

Ja, das Thema Bilder sollte angegangen werden. Die Handhabung dessen ist hier im Forum von technischer Seite nicht mehr zeitgemäss. Und es kann/ darf nicht sein, dass (gute) Leute ihre Bilder nur noch in anderen Foren einstellen, weil es hier eben so ist. Und das passiert wirklich, wie ein Blick über den Tellerrand dieses Forums schnell offenbart...

Auch ich bin ein Freund der Kritik in angebrachter Form. Wenn man sich in der Bildergalerie mal - wie ich es in dem 1 Jahr seit meiner Anmeldung hier oft gemacht habe - durch die Resultate der letzten 10 Jahre klickt, dann fällt einem ein deutlich gestiegenes Qualitätsniveau auf. Ich kann nur für die Automodelle sprechen, das ist halt mein Metier. Aber es würde mich wundern, wenn es in den anderen Sparten nicht zumindest tendenziell auch so wäre. Und das ist gut so. Denn das kommt nicht primär von neuen Materialien, sondern durch Inspiration hier im Forum (und natürlich andernorts) und ständiges Dazulernen. Und ja, durch sachliche Kritik.

Ich verweise dazu auch auf diesen älteren Post von mir. Da ging es um ein ähnliches Thema.
Gehts hier eigentlich nur um „museumsreife“ Modelle?

19

Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:25

Auch ich bin ein Freund der Kritik in angebrachter Form. Wenn man sich in der Bildergalerie mal - wie ich es in dem 1 Jahr seit meiner Anmeldung hier oft gemacht habe - durch die Resultate der letzten 10 Jahre klickt, dann fällt einem ein deutlich gestiegenes Qualitätsniveau auf. Ich kann nur für die Automodelle sprechen, das ist halt mein Metier. Aber es würde mich wundern, wenn es in den anderen Sparten nicht zumindest tendenziell auch so wäre. Und das ist gut so. Denn das kommt nicht primär von neuen Materialien, sondern durch Inspiration hier im Forum (und natürlich andernorts) und ständiges Dazulernen. Und ja, durch sachliche Kritik.


Ich bin Mitglied einer FB-Gruppe, deren Motto "Improvements, not attaboys" (etwa "Verbesserungen, kein "gut gemacht") ist. Da sind internationale Koryphäen drin, die seit 15+ Jahren regelmäßig in den einschlägigen internationalen Publikationen auftauchen. Und in der Gruppe wird gnadenlos verrissen. Von allen, vom Anfänger bis zum Urgestein. Wenn einem was auffällt, wird das sofort angesprochen. Solange der Ton respektvoll ist. Und wenn du irgendwas anbringst, dass von den meisten als übertrieben oder unrealistisch angesehen wird, dann solltest du besser mehrere Referenzfotos haben.

Das ist halt das andere Extrem, aber im Vergleich zur Forenkultur (insbesondere der deutschen, aber auch international) einfach erfrischend.

20

Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:01

Und ehrlich gesagt sind mir 5 konstruktive Antworten lieber als 25 "Boah, toll gemacht" oder "Ui, super", vor a


Hiho,

nur wenn selbst die 3-5 ausbleiben :whistling: ....dann frag ich mich schon :nixweis: ....denn perfekt sind meine Sachen garantiert nicht ;)

....klar bestärkt einen "sieht klasse aus, gut umgesetzt,..." schon in der persönlichen "Werkelei", machen wir uns nix vor :D :ok:

...und gerade die gegenseitige "sachliche" Kritik/Gedankenanstösse, so mußte ich in meiner "Hoch-Zeit" im Forum feststellen, hat beim "User Stamm" der jeweiligen Sparten, zu sichtbaren Verbesserungen geführt und das ist doch n.m.E. das Ziel eines Forums.....sonst kann ich auch stumpf auf irgendeinem "Bilderhoster" <- so heißt das doch, oder :nixweis: für die Welt sichtar einstellen....und das ggf. in 4 Milliarden Bildpunkten ;)


Hallo Andreas,
sehr schade! :nixweis:
Obwohl ich dich schon verstehen kann, da es mir ähnlich geht.
Die Resonanz auf BB ist wirklich sehr dürftig geworden.
Und da ein vernünftiger BB ca. 60% vom Bauprojekt ausmacht, habe ich auch schon überlegt, ob sich die Arbeit noch lohnt. :huh:


Hi Willie,

ja so ein bischen schade finde ich das auch :whistling: , nur sagen wir mal die "Effizienz" muss auch irgendwie passen ;)
In Bezug auf die Arbeit, die man für ein sauberes posting (Vorstellung oder Baubericht) investiert und dann "dürfte sich ruhig" eine gewisse Resonanz, am liebsten in Form sachlicher Kritik, ergeben :thumbsup: ....kommt da null, :( ...hmmmm...bin ich zur Entscheidung gekommen :idee: ...werde ich auch nur Mitleser und "Genießer" (hab da so ein thread über nen Bandbus und Ausstattung sofort vor Augen :thumbsup: ) bzw. schöpfe mir in "Ruhe" neue Techniken, Tips und Tricks ab :pfeif: und bin den Usern dankbar, die das alles posten :bussi: :five: :hand: .....


Meine Meinung?

Ja, das Thema Bilder sollte angegangen werden. Die Handhabung dessen ist hier im Forum von technischer Seite nicht mehr zeitgemäss. Und es kann/ darf nicht sein, dass (gute) Leute ihre Bilder nur noch in anderen Foren einstellen, weil es hier eben so ist. Und das passiert wirklich, wie ein Blick über den Tellerrand dieses Forums schnell offenbart...



...sollte angegangen werden,...hmmmmm....weiß gar nicht, wie oft das schon Thema war....denke die Forumsbetreiber kennen das Thema und wenn es angegangen werden sollte, werden sie es uns wissen lassen ;)

Ich meine es wird niemand irgendwo im www gezwungen sich "zu beteiligen", wenn ich mit den auferlegten Regeln/Grenzen eines Forums nicht einverstanden bin, warum poste ich dann dort?...Erschließt sich mir nicht.
Ich war und bin im Netzt immer zweigleisig unterwegs gewesen und mußte die Bilder jeweils anders einbinden und in anderen Größen "laden", hätte ich das nicht gewollt, ich meine ich hätte es nicht getan......

Gleiches gilt für die optische Gestaltung, Unterteilung in Themen/Unterthemen, das gibt der Betreiber vor........mich zwingt keiner...... ;) :prost:

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 485

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Juni 2017, 19:22

Howdy Modelers :wink: ,

jetzt wollte ich doch glatt was schreiben, aber ich kann mich ja zurücknehmen, was soll's :abhau:

In einem griechischen Restaurant erwarte ich griechische Spezialitäten, in einem italienischen italienische, usw., usw., usw.

ich darf selbst entscheiden, wohin ich gehe und welches Angebot ich annehme. Das Gleiche gilt für alle Angebote, die das Leben macht, u.a. auch Foren. In diesem Sinne: :wink:

So long

Matze

Beiträge: 436

Realname: Klaus Upmann

Wohnort: Rheine, der größte Vorort von Wettringen

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:15

Genau Matze,

dabei fällt mir ein, was mir neulich passiert ist. Hatte abends noch 'nen kleinen Hunger und bin eben um die Ecke zum Chinamann. Da habe ich mich dann beschwert, dass keine Pizza auf der Karte zu finden war. Was hat der Chinamann gemacht? Der hat mich kurzerhand raus geschmissen und gesagt, ich soll doch zum Italiener gehen.

Sowas aber auch!

Munter bleiben

Klaus
Planung ist die Kunst den Zufall durch einen Irrtum zu ersetzen

23

Mittwoch, 21. Juni 2017, 21:44

Hallo zusammen,

ich würde auch noch gerne etwas zu den beiden Punkten sagen.

Zu einem dazu, das es immer weniger Resonanz gibt. Ich selber bin eigentlich nur im PKW und LKW Bereich unterwegs, da ich mich eigentlich nur damit auskenne. Deswegen sind das auch die einzigen Foren, wo ich kommentiere. Ich hab einfach keine Ahnung von Militär oder Schiffsbau, könnte daher nicht einmal einschätzen ob es gut oder schlecht ist, da es da teilweise völlig andere Ansprüche gibt.
Dann habe ich das andere Problem, das ich kaum noch am Computer im Forum unterwegs bin, eigentlich nur dann, wenn ich ein Update in einem meiner Bauberichte schreibe. Ansonsten schaue ich oft mitm Smartphone rein oder mit dem Tablet. Und am Smartphone lässt es sich einfach nicht anständig schreiben, da das Forum keine mobile Version anbietet. Daher betrachte ich oft und viele Bauberichte und Galeriebeiträge, jedoch will ich nicht jedes mal extra an den PC, ihn hochfahren und etwas tippen.
Natürlich kann man jetzt wieder sagen "dann geh doch wo anders hin". Aber warum soll ich wechseln, wenn ich ansonsten mehr oder weniger zufrieden hier bin? Wenn ich in ein Restaurant gehe, und mir das Essen dort sehr gut schmeckt, aber einer der vielen Kellner dort unfreundlich ist, dann gehe ich doch trotzdem hin, da das Positive überwiegt. Hier überwiegt auch das Positive, in dem Fall sind es die Leute, die hier sind.

Zum anderen das Thema Bildgröße. Ich sehe das auch so wie vermutlich die meisten, größere Bilder währen angebracht.
Aber natürlich ist das die Entscheidung der Betreiber. Aber ich verstehe nicht ganz, warum man seit Jahren auf der Stelle steht und keine Fortschritte machen will? Ich weiß nicht, wie die Zugrifsszahlen aussehen, ob sie steigen oder sinken, aber wenn sie sinken respektive mal sinken (in Zukunft) könnte dies durchaus an den Regeln liegen.
Ich finde es nur etwas Schade, dass immer mal wieder wenn das Thema aufkommt, sofort mit dem Vorschlaghammer dagegen vorgegangen wird. So kommt es mir zumindest immer vor. Es wird anscheinend überhaupt nicht darüber nachgedacht, was Schade ist. Ebenso beim Thema mobile Version. Das Thema kam auch schon mal auf, wurde aber sofort unterbunden.

Ich will niemanden zu nahe Treten oder dergleichen, nur vielleicht einen kleinen Denkanstoß hier und da geben :)

24

Donnerstag, 22. Juni 2017, 09:53

Ich bin Mitglied einer FB-Gruppe, deren Motto "Improvements, not attaboys" (etwa "Verbesserungen, kein "gut gemacht") ist. Da sind internationale Koryphäen drin, die seit 15+ Jahren regelmäßig in den einschlägigen internationalen Publikationen auftauchen. Und in der Gruppe wird gnadenlos verrissen. Von allen, vom Anfänger bis zum Urgestein.
Da muss man wohl der "Typ" für sein, um sich in einer solchen Gruppe wohlzufühlen. Aber warum nicht? Wenn es Regeln gibt und sich dran gehalten wird, niemand verunglimpft wird und man unterm Strich Spaß damit hat...

Ich meine es wird niemand irgendwo im www gezwungen sich "zu beteiligen", wenn ich mit den auferlegten im Regeln/Grenzen eines Forums nicht einverstanden bin, warum poste ich dann dort?...Erschließt sich mir nicht.
Nur falls ich damit angesprochen sein sollte. Ich denke, wenn man möchte, kann man sich nach knapp einem Jahr Mitgliedschaft von mir insofern ein Bild machen, als dass ich mit Sicherheit kein notorischer "Meckerkopp" bin, sondern mich in diesem Forum pudelwohl fühle. Ich ziehe konstruktive Beiträge, einen vernünftigen Umgang miteinander und ein gutes fachliches Niveau (im Sinne des Modellbaus) "Hochglanzseiten" vor, auf denen man Bilder auch mit x Megabyte Größe posten kann, wo es aber vielleicht an sonstiger Substanz mangelt. Das Thema Bildergröße und -handling ist für mich persönlich eine Nebensache, anderen ist das deutlich wichtiger. Das offene Feedback - zumal wenn in sachlicher Form vorgetragen - sollte mMn konstruktivere Reaktionen hervorrufen, als nur "dann geh doch" im gemischten Chor.


Zum anderen das Thema Bildgröße. Ich sehe das auch so wie vermutlich die meisten, größere Bilder währen angebracht.
Aber natürlich ist das die Entscheidung der Betreiber. Aber ich verstehe nicht ganz, warum man seit Jahren auf der Stelle steht und keine Fortschritte machen will? Ich weiß nicht, wie die Zugrifsszahlen aussehen, ob sie steigen oder sinken, aber wenn sie sinken respektive mal sinken (in Zukunft) könnte dies durchaus an den Regeln liegen.
Ich finde es nur etwas Schade, dass immer mal wieder wenn das Thema aufkommt, sofort mit dem Vorschlaghammer dagegen vorgegangen wird. So kommt es mir zumindest immer vor.
Siehe meinen Beitrag weiter oben. Mir fällt da angesichts dieses "Abwehrverhaltens" dann auch nicht mehr viel ein. Noch viel mehr vermutlich als der eine Moderator werde ich mich mal "zurücknehmen" und hierzu keine weiteren Äußerungen abgeben und mich auf das konzentrieren, was dieses Forum für mich wertvoll macht.

Beiträge: 848

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. Juni 2017, 10:56

Hallo Andreas,
wenn du magst, kannst du gern mal auf einen Kaffee und Originalbesichtigung vorbeikommen. ;)
Sooo weit sind wir ja nun nicht auseinander. :lol:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

Beiträge: 1 439

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. Juni 2017, 11:08

Mahlzeit!

Ach, mal wieder eine Bildgrößendebatte....
Also, mir reicht die erlaubte Größe ( gut, als Schiffsbauer muß ich keine riesigen, makellos hochglanzlackierten Flächen zeigen), wenn es mir mal nicht gelingt, zu zeigen, worauf es mir ankommt, dann liegt das an meiner Fotomaschine oder meinem Unvermögen, nicht an den Forumsregeln.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

27

Donnerstag, 22. Juni 2017, 11:16

Zum anderen das Thema Bildgröße. Ich sehe das auch so wie vermutlich die meisten, größere Bilder währen angebracht.
Aber natürlich ist das die Entscheidung der Betreiber. Aber ich verstehe nicht ganz, warum man seit Jahren auf der Stelle steht und keine Fortschritte machen will? Ich weiß nicht, wie die Zugrifsszahlen aussehen, ob sie steigen oder sinken, aber wenn sie sinken respektive mal sinken (in Zukunft) könnte dies durchaus an den Regeln liegen.
Ich finde es nur etwas Schade, dass immer mal wieder wenn das Thema aufkommt, sofort mit dem Vorschlaghammer dagegen vorgegangen wird. So kommt es mir zumindest immer vor.

Zitat

Siehe meinen Beitrag weiter oben. Mir fällt da angesichts dieses "Abwehrverhaltens" dann auch nicht mehr viel ein. Noch viel mehr vermutlich als der eine Moderator werde ich mich mal "zurücknehmen" und hierzu keine weiteren Äußerungen abgeben und mich auf das konzentrieren, was dieses Forum für mich wertvoll macht.

Was für eine Überraschung - zwei Meldungen der Moderatoren, eine davon ein lustiger Schwank über einsetzende Altersverwirrtheit und die andere die übliche "wenn's euch nicht passt, verschwindet's halt"-Leier. Feedbackaufnahme á la WMF-Mods. Manchmal denk ich mir, solche Leute hätten damals in der Höhle den ersten Kerl, der mit dem Feuer daherkam, totgetrampelt. Weil man hat doch auch ohne diese nervigen Veränderungen bis ins reife Alter von "mit 19 an einer Erkältung verreckt" gelebt. Pf. Ich sag' jetzt lieber nichts weiter dazu, sonst krieg ich wieder böse PNs.

Ich bin Mitglied einer FB-Gruppe, deren Motto "Improvements, not attaboys" (etwa "Verbesserungen, kein "gut gemacht") ist. Da sind internationale Koryphäen drin, die seit 15+ Jahren regelmäßig in den einschlägigen internationalen Publikationen auftauchen. Und in der Gruppe wird gnadenlos verrissen. Von allen, vom Anfänger bis zum Urgestein.
Da muss man wohl der "Typ" für sein, um sich in einer solchen Gruppe wohlzufühlen. Aber warum nicht? Wenn es Regeln gibt und sich dran gehalten wird, niemand verunglimpft wird und man unterm Strich Spaß damit hat...


Oh, definitiv. Es gibt ein etwa 15 Minuten langes Video, das für Leute, die der Gruppe beitreten wollen, sichtbar ist. Dort erklärt Will, einer der Admins, die Grundidee der Gruppe. Stell's dir im Endeffekt wie ein Abend mit deinen besten Freunden bei ein paar Bierchen vor. Da wird auch sehr viel "Trash Talk" betrieben, aber keiner nimmt's dem anderen übel.

Und eine richtige Mobilversion... ja, wäre schön, vor allem, da Woltlab's Forensuite mittlerweile vollkommen responsiv ist. Ich geb' zu, ich weiß allerdings nicht, wie da Stefan's Lizenz für die Software aussieht - ob da solch große Updates quasi im Plan drin sind oder er die Suite komplett neu lizenzieren müßte, was jetzt war auch nicht die Welt kostet, aber doch ein paar Schekel aus dem Säckel zieht.

Aber wir bellen da doch alle den falschen Baum an. Die Mods und Admins sind zufrieden wie's läuft, und Unruhestifter kann man ja ignorieren, bis sie aufgeben.

28

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:40

Hiho,


Nur falls ich damit angesprochen sein sollte.

...........meine Mutter sagte schon, "wem der Schuh passt, der zieht ihn an"........ ;) :D :lol: :hand:

........zur ewigen Diskussion "Umgang", "Bildergröße" "smartphone Geschichte" noch angemerkt, man kann einen Gaul auch "tot" reiten....... ;) und dann muß man sich über gewisse Antworten nicht wundern, denn irgendwann hat man keinen Bock mehr, daß einen das "Murmeltier" grüßt 8)

Hallo Andreas,
wenn du magst, kannst du gern mal auf einen Kaffee und Originalbesichtigung vorbeikommen. ;)
Sooo weit sind wir ja nun nicht auseinander. :lol:

...ja weiß ich doch :prost: , was mich wundert, daß ich Deinen Bus, seitdem ich weiß wie er aussieht, noch nie in BS entdeckt habe. :nixweis: ....müssen wir mal schauen, grundsätzlich sehr gerne, bei mir ist seit "längerer Zeit" wenig Freizeit (beruflich und privat bedingt) vorhanden :will:

29

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:17

Über das Forum:
Es ist schön hier. Das Forum gibt zwar oft kein Feedback, aber das reicht mir. Ich bin weder an großen klickzahlen noch an Profit oder Showeinlagen interessiert. Auch muss
man sein Projekt nicht perfekt für andere machen. Noch es anderen recht machen. Die Sonderfunktionen des Forums wie Profile oder Ortsangaben, oder Reallife- Facebook und Instagramverweise find ich eh ... unnötig. Ebenso die mobile Ansicht, bei der fummelt man Minuten lang auf dem Bilschirm rum bis man sich anmelden kann oder man tippt laufend daneben. Auf dem Tablet ist die mobile Version noch bescheuerter an zu gucken. Da bieten sich zwar größere Bilder an. Aber die Auflösung ist eh begrenzt. Und Trolle wie ich kommen eh nicht mit dem Freiguthaben weit. Flupps ist die Datenbremse wieder drin.

Über die Moderatoren:
Die Arbeit die ein Moderator hat ist nicht einfach. Kontrollieren, gucken, Rat geben, Bilder einbinden, Alles sortieren.... Gemecker lesen... das machen die in ihrer Freizeit. Und nebenbei organisieren die ein Forumstreffen und suchen Sponsoren und fahren hin und her wegen uns. Das jeder Moderator andere Zündschnüre hat, liegt einfach am Zündfunke. Und nur einer ist Domaininhaber. Eine Änderung ist nicht so la la gemacht.

Über mich:
Wenn ich ein Beitrag für mein Projkt schreibe:
Ich bin auch schon ein paar Tage da und muss wiederholt sagen ich schalte meinen 15 Jahre alten Rechner zu Hause an, Schalt die Monitore an und geh erst mal Kaffetrinken. Dann ist der Rechner irgend wann mal fertig und ich kann meine Bilder bearbeiten und hochladen. XP bringt mir seit 2 Jahren die Meldung das der Service eingestellt ist. Aber es ist mir egal ich hab kein Bock auf neues. All die Programme wieder draufprügeln und tausende Icons kopieren und erstellen. Und nein... nein ich bearbeite jedes Bild mit Photoshop, füge Hologramme ein und schneide Pixel um.
All das könnt ich übers Tablet machen. Aber ich will es nicht. Ständig gucken, ob einer und wieviel die Leute gucken und liken. Unüberschaubare und verlockende Dinge gibt es. Trendsetter, alt eingesessene ... und DASH BUTTONs brauch kein Mensch.... aber da ist er wieder, der Themenabschweifer, der Thementroll!

Fazit:
Das Themen zusammen gelegt werden find ich auch richtig. Da einige Sparten im Forum echt dünn besiedelt sind. Holt man so wieder Wind rein. Der sonstige Bereich und die Figuren sind wie eine Wüste. Schade, aber mäckern braucht man da nicht gleich. Es ist normal, das Mitglieder kommen und gehen. Manche melden sich an um Profile zu lesen und sind wieder off. Andere schreiben nie einen Beitrag. Andere sind 7Meilen- Schreiber. Und wieder andere vergleichen ein Schaltgetriebe mit DSG.. irre, dieser kontrollwahn! Lasst es doch einfach. Hier und jetzt ist es so. Und wenn ab und an wer am Lichtschalter spielt... ist es halt mal kurz dunkel.

Jungs, ihr sucht es euch selber aus. Türen gehen auf und Türen gehen wieder zu. Ich mach diese jetzt mal wieder zu und geh ein Eis essen... vielleicht Kauf ich meiner Frau auch eins :abhau: wenn Sie lieb ist uuhhaaahhhaaaaaaa.

30

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:38

Hi Yuriko,

so kenne und mag ich Dich, super geschrieben :thumbsup: .........
ich schalte meinen 15 Jahre alten Rechner zu Hause an, Schalt die Monitore an und geh erst mal Kaffetrinken. Dann ist der Rechner irgend wann mal fertig und ich kann meine Bilder bearbeiten und hochladen. XP bringt mir seit 2 Jahren die Meldung das der Service eingestellt ist. Aber es ist mir egal ich hab kein Bock auf neues. All die Programme wieder draufprügeln und tausende Icons kopieren und erstellen. Und nein... nein ich bearbeite jedes Bild mit Photoshop, füge Hologramme ein und schneide Pixel um.
All das könnt ich übers Tablet machen. Aber ich will es nicht. Ständig gucken, ob einer und wieviel die Leute gucken und liken. Unüberschaubare und verlockende Dinge gibt es. Trendsetter, alt eingesessene ... und DASH BUTTONs brauch kein Mensch.... aber da ist er wieder, der Themenabschweifer, der Thementroll!

....da bin ich moderner, meiner ist 12 Jahre alt und ich habe Vista --- :baeh: :lol: :abhau:ignoriere auch den "Support eingestellt Hinweis" ...hätte auch ein Lappi mit WIN7....nur "never change a running system"

geh ein Eis essen... vielleicht Kauf ich meiner Frau auch eins :abhau: wenn Sie lieb ist uuhhaaahhhaaaaaaa.


:hand: :abhau: :abhau:....meine Frau wundert sich immer, "wie schon leer/alle"....meine Antwort: "soll das schlecht werden?" oder "muß ein Chargenfehler sein, war nur halb voll" (bezogen auf Süßigkeiten und Knabberkrams - also typische Nervennahrung die man entweder beim TV gucken oder auch Basteln so "wegfräsen" kann)

Ähnliche Themen

Werbung