Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 136

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 5. April 2017, 12:31

Moin Klaus,

ich hab echt keinen Plan, was sowas wert sein soll. Ich persönlich find das doch recht happich. Klar muss das einer mal schnell programmieren und so´n Cutter und das Material kosten auch ihr Geld. Aber wenn ich dafür 450 Taler hinblättern sollte, würde ich anfangen darüber nachzudenken, mir selbst so ein Ding zuzulegen. Allerdings ist mir auch klar, dass Deine Rente dadurch nicht größer ausfällt. Andrerseits könnte man es dann anderen anbieten für weniger Kohle.

Ich wünsch Dir trotzdem weiter viel Erfolg, dass Du jemanden findest, der Dir das für einen "Freundschaftspreis" macht.

Grüße,

Martin

Beiträge: 1 562

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 5. April 2017, 13:14

Mahlzeit!

Nee, also für den Kurs....
Ist ja sowieso ein ganz besonderes Modell, aber ein spezieller charmanter Punkt sind für mich die Materialkosten (gegen Null), und dann ein kleines Vermögen für das Geländer?
Fotogeätzt wäre wahrscheinlich auch nicht billiger, vieleicht auf Klarsichtfolie drucken?
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

93

Mittwoch, 5. April 2017, 14:13

Hallo Klaus,

450 EUR finde ich auch schon recht viel für sowas. Schau doch mal ob du bei dir in der Nähe vielleicht einen Makespace findest die einen Lasercutter haben. Ich hab bei mir hier in der Nähe einen da kann man den Lasercutter auch als Nichtmitglied nutzen und zahlt dann einen Unkostenbeitrag von 1 EUR die Laserminute. Das geht da auf Zeit, da die Lebensdauer des Lasers halt einfach begrenzt ist und der nicht ganz billig ist. Ich weiß nicht genau wie lange ein Lasercutter bei deinem Vorhaben da am scheiden wäre, aber ich vermute mal sicher keine 7,5 Stunden :D

Ich weiß auch nicht genau wie gut das alles bei den feinen Detail funktioniert, da ich da bisher noch nie Bedarf hatte. Aber dort kann man max. 37,5 cm x 23 cm schneiden. D.h. wenn du links und rechts noch je 5mm Rand stehen läßt kommst du auf eine maximale Länge von 36,5 cm sodass du später da auch wieder 25 Teile zusammen kleben müsstest um auf die 9m zu kommen bzw. 13 für die 4,5m, keine Ahnung ob dein Anbieter das "endlos" geschnitten hätte.

Übrigens hab deine Zeichnung mal ins Vector-Programm übernommen und bemerkt, dass du einen kleinen Fehler drin hast. Die 20mm breite beim Typ 2 müssten 21mm sein, wenn ich das richtig sehe: 2 + 1 + 3 + 1 + 3 + 1 + 3 + 1 + 3 + 1 + 2 = 21. Nur der Vollständigkeit halber :P. Ich schicke dir die Vector-Grafiken ohne Garantie auf Korrektheit mal zu, vielleicht hilft's dir was.

So sieht's als normales Bild aus (grausam in der Qualität, sorry)


Ich drück dir die Daumen, dass du was findest! :ok:

Ich finde dein Projekt auf jeden Fall Spitze! Unglaublich was du da zauberst!

Liebe Grüße
Thomas



94

Mittwoch, 5. April 2017, 17:26

Ja ich finde das Angebot auch ein bischen happig.
Hab mal für Typ 1 bischen aufgebröselt
Beim Typ 1 Geländer, wären es pro lfdm Schnittkante über 4,60€. beim Preis von 225€
Wenn ich bedenke das 1m Schnittkante etwa 25 Sek. dauern.
Also das gesamte Geländer ungefähr 15 Minuten.
2 Bögen 1mm Feinkarton kosten ja auch nicht die Welt.
:will:

95

Mittwoch, 5. April 2017, 18:47





So der erste Brückenpfeiler ist auch fast geschafft.
Nur noch ein bischen Feinarbeit, schleifen. Bin ganz zufrieden.
Sieht auch richtig schön alt aus.

Beiträge: 1 562

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 5. April 2017, 20:43

Sieht sogar so alt aus, daß mein erster Gedanke war: "Oh, eine Ritterburg!"
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

97

Mittwoch, 12. April 2017, 21:56

Komme erst jetzt zum antworten.
@Golfkilo, soll das positiv oder andersrum gemeint sein. Bin von der Ausführung etwas Betriebsblind. Gefällt mir in den Farben noch nicht so 100%tig. Da es von den Original Bildern in der Farbe doch große Unterschiede gibt.
Also eure Meinung ist gefragt.



So viele Unterschiede in den Farben!


Beiträge: 1 562

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 12. April 2017, 23:59

Mahlzeit!

War absolut positiv gemeint, der Baustil lehnt sich nunmal an viel ältere Vorbilder an, Brustwehren machten da ja eigentlich keinen Sinn, und das hast Du gut wiedergegeben.
Stimme Dir allerdings zu, daß die Farbe noch nicht ganz perfekt ist, vieleicht einzelne Steine noch aufhellen?
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 1 483

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 13. April 2017, 22:11

wenn du mit der Airbrush und stark verdünntem Mattweiß/Hellgrau drüber nebelst , wirds passen :ok:

100

Freitag, 14. April 2017, 11:02

Ich kann kein Airbrush hab ich auch nicht, mache alles mit Pinsel und Schwamm.
Ich glaub jetzt hab ich die Farbgestaltung für den ersten Brückenpfeiler gefunden.
Was meint ihr?



Ankerkasten

101

Freitag, 14. April 2017, 15:09

:wink: Moin Klaus,

ich finde, die Farbe sieht gut aus. :ok:
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

102

Freitag, 14. April 2017, 20:16

Passt wunderbar. :ok:
Gibt es keinen, bau dir einen.

Beiträge: 1 483

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

103

Freitag, 14. April 2017, 20:50

auch ohne Airbrush gut gelungen, noch immer im Vergleich zum Original etwas zu dunkel ( was der Optik insgesamt nicht schadet)

104

Samstag, 15. April 2017, 20:07

Schaut euch mal Bilder von den Bögen der Augustbrücke in DD an, dort ist nach dem Hochwasser alles heller, wo die "Suppe" durch ist.... passt schon.

http://www.visitdresden.net/bilder/augustusbruecke6118.jpg
Gibt es keinen, bau dir einen.

Beiträge: 1 483

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

105

Samstag, 15. April 2017, 20:48

das sieht ja cool aus, wie sandgestrahlt , was habt ihr in Dresden für Wasser :huh:

106

Samstag, 15. April 2017, 22:08

Musst du Elbaufwärts fahren und schauen was aus CZ ankommt... ;)

Und als "cool" empfanden es die meisten in der Stadt nicht, als das Wasser kam. :S man sieht jedoch die Verwitterung.
Gibt es keinen, bau dir einen.

107

Sonntag, 16. April 2017, 19:59

Und als "cool" empfanden es die meisten in der Stadt nicht, als das Wasser kam. :S
Kann ich bestätigen - im Ergeschoss stand die Brühe bis auf 1,40 m - zum Glück wohne ich im ersten Stock. :cursing: Aber mein Keller war hinterher super aufgeräumt! :D

So, genug OT, weiterbauen! Sieht immer besser aus, was du da zauberst! :ok:
Meine Empfehlung für die kleine Werftpause: www.karton-im-wind.de (10.04.2017: Update!)

Beiträge: 1 483

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 16. April 2017, 22:05

Also wirklich, das "Cool" bezog sich auf die Optik, nicht auf das Hochwasser , was natürlich eine Katastrophe war. :S

109

Dienstag, 18. April 2017, 00:59

Ist schon in Ordnung, keine Sorge! :)
Meine Empfehlung für die kleine Werftpause: www.karton-im-wind.de (10.04.2017: Update!)

110

Dienstag, 18. April 2017, 20:03

Alles gut Jungs.
Na dann werde ich mal wieder, (kommt bald) nen neuen Stand posten.
über Ostern war bei mir Baustop.
:prost:

111

Donnerstag, 20. April 2017, 16:36



Ich glaube ich mach das Geländer selber!

Beiträge: 1 562

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 20. April 2017, 17:08

Mahlzeit!

Zu der Entscheidung kann ich nur gratulieren!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 1 483

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

113

Freitag, 21. April 2017, 21:16

sieht doch ordentlich aus :ok:

114

Samstag, 22. April 2017, 21:58

moin,
jup, das sieht gut aus. Wieviel Zeit hast du hierfür veranschlagt ?

115

Sonntag, 23. April 2017, 20:46

Ich schätze mal so ein 3/4Jahr
bin jetzt seit Mitte Januar am Modell
also bis jetzt ~ 3 Monate.
Aber wenn du nur das Geländer meinst, ich denke
mal so nen Monat.

116

Donnerstag, 27. April 2017, 15:28





Viele kleine Geländerteile

Beiträge: 1 136

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 27. April 2017, 16:38

Moin Klaus!

Danke für Deinen Kommentar! :D

..ja, ich glaub, wir haben wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank. :abhau: Als ich gelesen hab, dass Du für das Geländer voraussichtlich einen Monat brachst, bin ich fast vom Stuhl gefallen.

..da würd ich echt verrückt werden!

..allerdings hab ich Dir gegenüber einen Vorteil. Mein Objekt ist fiktiv. Ich kann immer mal umschwenken. Dein Objekt gibt es in der Realität. Aber bei den Einzelnen Teilen muss ich mich natürlich auch an Vorgaben halten. Soll ja am Ende auch passen!

Ich bleib dabei und weiter so! :respekt: :ok:

Grüße,

Martin

:wink: :wink: :wink:

118

Donnerstag, 27. April 2017, 19:53

Jetz isses raus Klaus,

:hey: du gehörst jetzt ab sofort und offiziell zu den Bekloppten unter uns.

Weiter so!

Gruß Andi
__________________________________________

Im Bau: Werkstatt-Dio im Maßstab 1:24 bzw 1:25
__________________________________________

119

Donnerstag, 27. April 2017, 23:00

Ja, hab ich mir gedacht.
Aber wer von uns klebt auch schon
9m Geländer das 2 cm hoch ist!
Wenn nicht ich, wer dann !

:und: :??? :doof:

120

Montag, 8. Mai 2017, 12:41

Mal eine Frage, kann ich hier auch ein Video hochladen, oder was kann man da machen?

Werbung