Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 678

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2017, 17:28

906 Porsche von Profil 24

Hallo Motorsportfreunde :wink:

Habe hier einen Porsche 906 L Le Mans 1966 von Profil. Er besteht aus Resin-/Tiefzieh-/Fotoätzteilen und Metallachsen.Die Grundfarbe ist Weiss matt und Blau an den Einstiegen. Anschließend wurde decaliert und mit 2K-Klarlack versiegelt.
Rückleuchten und Aussenspiegel sind mit Alcad Chrom lackiert.
3 Varianten ( Startnummern) stehen zur Auswahl und es sind noch die Unterteile der Türen dabei um sie geöffnet darzustellen.
Von der Teileanzahl her ist es ein 43 er. Aber die Resinteile machen mehr Arbeit durch die Lufteinschlüsse und Löcher. :motz:

Jetzt aber die Bilder. ...........gruß Fredl


Nach dem Grundieren kamen lauter kleine Löcher zum vorschein. Super , die ganze Karo sieht so aus :!!

Und nach dem Lackieren sind dann kleine Fussel ,die einen weitere Arbeit bescheren. Reichen ja die Löcher in der Karo nicht :motz:

Im Innenraum siehts auch nicht anders aus. Aber da ist es nicht ganz so schlimm. Man sieht nachher nicht so viel . Das gröbste wurde gespachtelt und dann , wie die Karo mit Filler lackiert.



Die Heckscheibe wurde Gelb lackiert






2

Donnerstag, 12. Januar 2017, 18:11

Servus Fredl,

die vielen Kleinigkeiten, die Dir den Bau so erschwert haben, fallen beim fertigen Modell auf den Fotos gar nicht mehr auf.

Der Porsche wirkt sehr filigran. Hab das Modell bisher immer nur auf den Profil24 Fotos gesehen, aber da hat er mir überhaupt nicht gefallen. Jetzt muß ich sagen, sieht das ganz anders aus. Mir gefällt der Wagen sehr gut, :respekt:

Gruß Jürgen

Beiträge: 164

Realname: Stefan

Wohnort: Rottenmann (AUT)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2017, 11:42

Feine sache... Das Modell ist dir echt gut gelungen! :ok:
Wollte mal fragen wie du die Heckscheibe Lackiert hast?
Und welche Farben hast du dafür benutzt?

MFG Stefan

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 678

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Januar 2017, 12:26

Hallo

Schön das er euch gefallt.
@ Stefan : für die Scheibe hab ich von Mr.Hobby ´´H91´´ Clear Yellow verwendet,weil die auf Wasserbasis ist. Und mit der Gun lackiert. Mit Pinsel gehen solche großen Flächen nicht .

Gruß Fredl

Werbung