Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Realname: Albrecht Baier

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Januar 2017, 19:40

ACHTUNG Phishing Software auf Scalemates.com Webseiten Beiträgen

Hallo Modellbauer,
in den letzten Wochen war ich beim surfen im Web, mehrfach auf Beiträgen der Seite: Scalemates.com
Von dort hat sich mehrfach eine Phishing Software versucht zu installieren.
Mein Virenprogramm (Kaspersky) hat mir die jeweiligen Versuche gemeldet und blockiert.
Scalemates ist eine bekannte Seite zum Thema Modellbau und verlinkungen zu Bauberichten reviews etc.
Entweder haben die Jungs dort ihre Seite nicht richtig geschützt oder es ist ihnen egal.
Auf jeden Fall mal eine Warnung an alle, diese Seite mit Vorsicht zu genießen.
Wenn ich nicht über entsprechende Virenschutzsoftware verfügt hätte, wären die Phishing Versuche
garnicht von mir bemerkt worden.
Was mit Phishing für Folgen entstehen können, dürfte jedem klar sein.
Gruß Albrecht

Beiträge: 681

Realname: Fabian

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Januar 2017, 23:38

Könntest du das gleich weitergeben, evtl. mit mehr Details?
Entweder direkt an tim@scalemates.com oder über die anderen Kontaktmöglichkeiten ->https://www.scalemates.com/contact.php
Auch wenn ich hier von einen Fehlalarm ausgehen würde, egal wird ihm das Ganze nämlich nicht sein...
Gruß Fabian

Impossible only means that you haven't found the solution yet.

3

Samstag, 7. Januar 2017, 12:35

Hallo Albrecht,

Danke fuer das melden

"in den letzten Wochen"
=> Seit wie lange bitte? "letzten" = 2 oder 52? :)

(ist es Heute noch der Fall?)

"Von dort hat sich mehrfach eine Phishing Software versucht zu installieren"
Jede Seite oder nur Bestimmte seiten? Weist du noch welche? Welche "Werbung war zu sehen"?

War es beim besuchen der Seite oder beim downloaden von zum Beispiele eine PDF?

"Haben noch andere Wettringer dies gesehen"
@All: Kurz bestätigen ob "ja/nein/ja aber nicht heute/...)"Entweder haben die Jungs dort ihre Seite nicht richtig geschützt oder es ist ihnen egal."
Hier
hast du leider einen Falschen Eindruck von uns. Es ist das erste mal
das ich davon höre (und wenn mann nichts hört kann mann auch nichts
machen) und proaktiv halten wir mehrere Security Seiten im Auge um zu
sehen ob alles noch im "Grunen Bereich ist"

  • virustotal.com (Inclusiv Kaspersky): 68/68 Passed Tests
  • Norton Antivirus: "Safe" https://safeweb.norton.com/report/show?u…alemates.com%2F
  • mxtoolbox: 579/579 Passed Tests
  • SSLLabs Rating: A
  • Letztes Software Update: Gestern Abend (und heute Morgen noch mal nach dem Lesen)
  • Web Application Firewall (WAF): Aktiv
(I know, diese Ratings sind keine Garantie! aber es ist mir sicher nicht "Egal" ;))

Beste Gruesse,
Tim

4

Samstag, 7. Januar 2017, 13:18

Kann ich nicht bestätigen! Kannte die Seite nicht (sorry :) ) und hab sie mir gerade todesmutig angeguckt und nix ist passiert
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

  • »Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Realname: Albrecht Baier

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Januar 2017, 17:53

Hallo zusammen, Die Vorfälle ereigneten sich in der Zeit vom 12- 23 Dezember 2016.
Welche Beiträge ich mir dort angesehen habe, kann ich jetzt nicht mehr sagen (es waren zu viele)
Gesucht habe ich in der Zeit nach Flugzeugmodellen, hauptsächlich japanische WWII. Allerdings, wie das beim suchen so ist, man kommt
zu allen möglichen Querverbindungen und Modellen.
Leider ist der Verlauf im Browser zwischenzeitlich gelöscht, das ich nicht mehr nach verfolgen kann wo genau der Versuch stattgefunden hat.
Es war aber an 2 unterschiedlichen Tagen im oben genannten Zeitraum und in unterschiedlichen Beiträgen auf der Scalemates Seite.

Fakt ist, das Kaspersky Internet Security ein Pop up geöffnet hat in dem mir mitgeteilt wurde das von dort Phishing Software versucht hat sich auf meinem PC zu installieren und blockiert wurde.
Jetzt bin ich im Kaspersky auf der Suche ob dieser Vorgang irgendwo registriert wurde. Da heutzutage das alles immer schön kompliziert und versteckt zu finden ist. bin ich noch nicht
auf die entsprechende Meldung gestoßen. wenn ich sie habe leite ich sie gerne weiter.

Das ist im Moment Stand der Dinge für mich. In der Vergangenheit habe ich Scalemates sehr oft besucht und nie irgendwelche Probleme gehabt.
Bin mir sicher das die Betreiber ebenso wenig erfreut sind. Aber irgendwo scheint es eine Schwachstelle zu geben und der Versuch hat stattgefunden.
Gruß Albrecht

  • »Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Realname: Albrecht Baier

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Januar 2017, 18:04

Hallo zusammen, ich habe jetzt im Kaspersky die Phishing Versuche gefunden.
Einmal bei der Scalemates Seite Heinkel HE 111 und bei der Seite um den Tamiya Kit des SD Kfz 7.
Screenshot im Anhang




7

Samstag, 7. Januar 2017, 18:58

Hallo,

ich denke, dass das ein Fehlalarm war. Der Phising-Filter von Kaspersky ist da manchmal etwas überempfindlich bei Seiten, die Werbung enthalten; siehe auch: Fehlalarm Kaspersky. Ich bin selbst regelmäßig auf Scalemates und hatte noch nie Probleme derart. Ich habe jetzt sogar explizit die von dir genannten Seiten aufgerufen, mein Wachhund namens Norton hat nicht angeschlagen. Und der hat mich bisher immer zuverlässig geschützt.

LXD

PS:
Entweder haben die Jungs dort ihre Seite nicht richtig geschützt oder es ist ihnen egal.
Mit solchen Aussagen wäre ich an Deiner Stelle vorsichtig, könnte man als böswillige Unterstellung auslegen. Auch wenn etwas ärglich ist, bitte sachlich schildern und keine Mutmaßungen anstellen. Wie du an Tim Vereeckes prompter Antwort hier im Thread erkennen kannst, sind ihm nämlich derlei Probleme alles andere als egal.

  • »Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Realname: Albrecht Baier

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. Januar 2017, 20:47



PS:
Entweder haben die Jungs dort ihre Seite nicht richtig geschützt oder es ist ihnen egal.
Mit solchen Aussagen wäre ich an Deiner Stelle vorsichtig, könnte man als böswillige Unterstellung auslegen. Auch wenn etwas ärglich ist, bitte sachlich schildern und keine Mutmaßungen anstellen. Wie du an Tim Vereeckes prompter Antwort hier im Thread erkennen kannst, sind ihm nämlich derlei Probleme alles andere als egal.


Hallo Alex,
Das Kaspersky "über reagiert" kann man nicht ausschließen, aber weißt du das zu 100%? Ich denke nein!
Also bleibt das Problem erst mal ein ernstes.

Ich kenne die Betreiber von Scalemates nicht und unterstelle ihnen auch nicht damit etwas zu tun zu haben.
Aber man muss sich das Problem ansehen und wenn es existiert, beheben.
Ich habe selbst auf ganz harmlosen Kochrezepte Seiten schon Trojaner gefunden. Es liegt nicht an Betreiber, wie auch in diesem Fall.

Was völlig überflüssig ist, sind solche Warnungen wie von dir ("Ich wäre da vorsichtig...".)
Was willst du da unterstellen?
Es ist schon dumm, so einen Kommentar zu verfassen.
Anstatt sachlich zu bleiben wird gleich dieser "ich weiß alles viel besser und bin die Elite der Nation Tour gedrückt"
Ich will das jetzt nicht vertiefen aber ich denke du hast mich verstanden.
Die meißten sind nicht die IT Freaks, und die paar pickligen blassen, die sich dafür halten auch nicht.
Wenn wirklich ein Problem besteht, sollte jeder froh sein das darauf hingewiesen wird und man Abhilfe schaffen kann.
Erweist sich das ganze als harmlos ist es umso besser.
Nicht alle sind dem lieben Gott aus dem Hintern gefallen und allwissend zur Welt gekommen.
Ich denke auch du nicht.
In diesem Sinn Gruß Albrecht

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 058

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Januar 2017, 21:52

Hallo zusamen,

ich möchte jetzt nicht, dass es hier ausartet. Tim, der Betreiber von Scalemates hat sofort auf meine Mitteilung von heute morgen reagiert und sich umgehend um diese Sache gekümmert. Wir beide sind uns seit mehreren Jahren persönlich bekannt und auf ihn lasse ich auch nichts kommen. Zumal ich weiss, dass Tim in der Computerbranche zuhause ist. Seine Reaktion hier ist ja auch wohl mehr als vorbildlich, oder?

Also alle mal Ball flach halten, sachlich bleiben und abwarten! Albrecht hat doch einen guten Weg gewählt und sein Problem wurde auch in Zusammenarbeit schnell und unproblematisch behandelt. Vorhaltungen hat niemand zu machen.

Gruß Stefan

Werbung