Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Dezember 2016, 12:07

7534 - Truck Racing Transport

moin moin

so ich habe mir mal wieder was neues zugelegt. Nach langer Suche und einem anständigen Preis habe ich ihn mir zugelegt. Ich werde ihn wohl nicht so lackieren und bauen wie in der Bauanleitung steht und hoffe das es trotzdem gut passt.
Habe bisher den Rahmen lackiert und den Motor. Die Farbe vom Motor gibt so ein leichten Einblick auf das was noch kommt.
Habe diesmal auch die Bilder besser hin bekommen und mache auch wieder einen anständigen Baubericht.

Gruss Marcel


















2

Sonntag, 11. Dezember 2016, 18:34

N'Abend Marcel,

Gleich zwei Trucks und ein Trailer, na das scheint ja richtig interessant zu werden, da bleibe ich mal mit dabei.
So noch nen bequemen Sessel zurecht rutschen, was zum Trinken und Knabern hohlen und es kann los gehen... :grins: :prost:

Viel Spaß beim Bauen,

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

3

Montag, 12. Dezember 2016, 19:44

Hallo Marcel,
na da bin ich auf alle Fälle auch mit dabei, Ami im doppel :ok:


Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

4

Sonntag, 25. Dezember 2016, 19:38

moin moin

erstmal in eigener Sache wünsche ich euch allen eine frohe Weihnachten und frohe Festtage ich hoffe ihr wurdet alle mit schönen neuen Modellen beschenkt.
Jetzt aber genug mit besinnlichkeit jetzt gehts zum Modellbau. Habe mich die letzten Tage mal wieder am Truck dran gesetzt und den Rahmen der Zugmaschine zusammengebaut. Entweder durch das Alter oder durch die Lagerung waren der Rahmen und die Anbauteile total krumm. Ich konnte den Rahmen nur mit Hilfe von Klammern und Zwingen richten und gerade zusammenbauen.
Die Farbkombi des Racing gespann sollte schwarz grün silber werden und dachte mir ich lackiere den Rahmen in grün. Es ist eine Miese Charge gewesen die Farbe war dünn wie Wasser und haftete Null am Rahmen und bin mit dem Ergeniss alles andere als zufrieden. Jetzt einfach mal die Frage soll ich den rahmen nochmal neu in grün lackieren oder ist das einfach zu viel und soll den Rahmen umlackieren???
Bisher gibts noch nicht mehr zu berichten aber nach Weihnachten gehts wieder voll los. In dem Sinne frohe Festtage.

Gruss Marcel
















5

Montag, 26. Dezember 2016, 05:50

Moin Marcel,

Also auf deinen Fotos, sieht das Grün aber deckend aus, Fehler kann ich da so jetzt nicht erkennen, allerdings ist das Grün schon etwas „Gewöhnungsbedürftig“ neu lackieren würde ich es jetzt nicht.
Aber das musst du entscheiden, weil du es ja vor Augen hast.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

6

Freitag, 6. Januar 2017, 10:08

moin moin

so nach dem Weihnachtsessen und der Silvesterparty gehts auch mal am Modell wieder weiter. :lol: :lol: Habe jetzt den 2 Rahmen von der Zugmaschine soweit fertig. Ich habe den Rahmen nochmal neu mit Gunze Farbe lackiert. Ich bin jetzt von den Dupli Color Farben wieder weg da sie mir einfach zu flüssig sind. Als nächstes geht es mit den Kabinen weiter wobei ich mir noch nicht sicher bin in welcher Farbe ich den lackieren soll.
Ich hatte noch stress mit den Reifen, sie wollten einfach nicht passen da der Durchmesser irgendwie kleiner ist als ich es normalesweise gewöhnt bin. Aber jetzt passt alles. :thumbsup:
Die nächstes Tage gibt dann weitere updates :prost:

Gruss Marcel




















7

Freitag, 20. Januar 2017, 11:00

moin moin

hab mir heute gedacht mal wieder den Beitrag zu Aktualisieren. Seitdem letzten Beitrag hat sich wieder einiges getan. Habe nachdem ich den Rahmen fertiggestellt habe angefangen die Fahrerkabine und Haube zusammen gebaut und angepasst und siehe da es passte mal wieder nichts zusammen. :bang: Dann erstmal die Haube angebaut den da war ich mir sicher das von da alles gerade war und habe dann die Fahrerkabine angepasst, zum Glück habe ich die Fahrerhaushalterung noch nicht angeklebt. :grins: Die Scheinwerfer gefielen mir so auch noch nicht und habe sie deswegen etwas auf Bösen Blick umgebaut und modeliert.

Danach wo dann alles passte habe ich mich dann an die Schlafkabine gemacht. Sie passte soweit und war nur etwas in sich verdreht was aber kein Problem darstellte. Aber das nächste Problem ließ nicht lange auf sich warten.
Und zwar passte der Dachspoiler überhaupt nicht und musste ihn erstmal Grob anpassen um ihn dann mit Spachtel richtig anzusetzten.

Nachdem dann alles passte ging es ans lackieren. Habe 1 Schicht Basis aufgetragen 3 Schichten Schwarz bzw Grün und 2 Schichten Klarlack. Klappte soweit Problemlos nur auf dem Dachspoiler hatte ich ne dicke Fussel drauf und konnte alles wieder runter schleifen. :bang:

Der Innenraum ist schlicht in den Farben vom ganzen Transport gehalten.
Die nächsten Tage kommen dann die ganzen Chromanbauteile und die Trittstufen und ist dann fertig. Danach gehts dann am Renn Pete weiter.

Gruss Marcel


Da sieht man dann das ich erstmal mit einem Tempo alles auf eine Höhe gebracht habe.


Das Armaturenrett habe ich abgeschliffen um eine glatte Oberfläche zu bekommen.


Die Seitenverkleidungen haben etwas Ärger gemacht und wollten nicht so recht an Ihren Platz




Die haube ging nicht immer so schön weit auf am Anfang ging sie nicht mal nen Spalt auf und musste die Stoßstange anpassen damit sie weiter aufging.


Der Unteroden ist komplett in Silber Metallic gehalten sowie auch unter der Schlafkabine.


Hier die besagte Schlafkabine auch in Silber.


Die Schlafkabine von Innen wie ihr seht fehlt das Bett noch weil ich noch nicht weiß in welcher Farbe ich es lackieren soll den zuviel Grün Schwarz ist auch nicht prickelnd.


Da passte dann endlich alles


Da hatte ich dann die Kotflügel in Grün lackiert und die Wasserleitungen angebaut.


Der Halter vom Luftschachtrohr ist hier noch schief der ist mittlerweile auch gerichtet


Hier die Farbansicht von oben




Hier die leicht modifizierten Scheinwerfer


Hab mich für die Waagerechte Position der Scheibenwischer entschieden. Die Qualität der durchsichtigen Bauteile lässt es zu wünschen Übrig und sind doll verkratzt. :cursing:




Hier noch die Ansicht von oben und dem Heckteil da es noch nicht fertig ist habe ich mir mehr Bilder gespart. Schade das Kotflügel für die Antriebsräder nicht länger sind das hätte besser ausgesehen.

8

Donnerstag, 23. Februar 2017, 10:54

moin moin

sooo nach langer Awesenheit werde ich hier mal meinen verstaubten Beitrag wieder zum leben erwecken. Es hat sich seitdem icht viel getan aber doch immerhin etwas. Die Zugmaschine ist mittlerweile fertig und habe mich doch nun dazu entschlossen die Radabdeckungen zu verändern. Hab aus 4 Kotflügeln 2 gemacht und finde das das Ergebniss besser aussieht als in der Bauanleitung. Ich habe den Sleeper so gebaut das man das dach abnehmen kann und man hineinschauen kann sonst wäre es ja Doof wenn man nicht sehen kann was man innen gebaut hat. Desweiteren habe ich bereits am Auflieger weiter gemacht wozu es aber noch keine Infos gibt weil ich mir noch nicht schlüssig bin wie ich den lackieren soll. Ich kann nur soviel sagen das ich den Unterrahmen in Grün lackiert habe und die Achsen in Schwarz.

Gruss Marcel


Der Tank sieht so schön aus von der Chromlackierung aer die Übergänge und die Grate waren unakzeptabel. :motz:


Das war echt ne Fummelei


Das Heckteil hätte ich vllt mal vorher anpassen sollen es passte nämlich nicht ganz und musste noch was nacharbeiten und neu lackieren












Der Rohzustand des Unterbaus vor dem lackieren


Und so nach dem lackieren




9

Dienstag, 27. Februar 2018, 11:24

moin moin


etwas eingestaubt der Beitrag. Leider bleibt es auch dabei ich habe leider keine Zeit die Modelle zu machen und geichzeitig einen ausführlichen Baubericht zu machen deshalb werde ich nun alle meine angefangenen Beiträge im Baubericht für beendet erklären und werde meine fertigen Modelle in der Rubrik Bilder Galerie ausstellen.

Gruss Marcel

Werbung