Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 30. September 2016, 15:37

L'Hermione Neukonstruktion v. Artesania Latina

Bausatzvorstellung: L'Hermione




Modell: L'Hermione
Hersteller: Artesania Latina
Modellnr.:
Masstab: 1:89
Teile: Viele
Spritzlinge:
Preis: ab ca 200 Euro
Herstellungsjahr: 2016
Verfügbarkeit: Fachhandel
Besonderheiten:















Fazit: Ein im unteren Preissegment angesiedelter Baukasten eines interessantes Vorbildes. Der Maßstab ermöglicht auch eine Aufstellung der fertigen Modell-Fregatte in kleineren Wohnräumen.

Aus dem Karton gebaut, also mit der vorgesehenen einfachen Beplankung, kann man sicher bereits ein attraktives Modell erstellen. Ich denke aber das der Baukasten auch anspruchsvolleren Modellbauern eine gute Basis gibt, um über den Grenzen des Baukastens hinaus gesetzte Ziele zu ermöglichen. Mir gefällt der nun noch einmal NEU konstruierte Bausatz. Die ältere Version des Baukastens ist noch hier und da im Fachhandel erhältlich, kann aber mit dem neuen entwickelten m.E. nicht mithalten.
Ein Figurenset ist zusätzlich erhältlich.

Ich stehe in keinerlei Kontakt mit dem Hersteller, habe den Bausatz geschenkt bekommen.
Zur besseren Anschauung (und meinem eigenen Vergnügen) wurde das "Grundgerippe" trocken zusammengesteckt.
Zum Baubericht: Wird folgen....??

Zur Bildergalerie: Wird folgen....??
Grüße Jörg


Basteleien aus Holz & Plaste:
Aktuell m Bau: Bucentaure der Tonnant Klasse





2

Donnerstag, 6. April 2017, 17:55

Mann ist das ein Geiler Bausatz :)

Nun muß ich anfangen 200€ zusammen zu sparen. Das soll mein erster Schiffsbausatz werden.

Ich schwanke noch .. die Lr Renard ist als einsteiger schiff denke ich genauso gut mmhh :) aber die Hermione ist sabber... ;)

Le Renard

3

Freitag, 7. April 2017, 16:27

Hallo vagant,

mit nur einem Mast, und der dadurch weniger aufwendigen Takelarbeit, sowie den geringeren Anschaffungskosten strapaziert die Renard die Geduld und die Brieftasche am wenigsten.
Die Fregatte könnte nach der Renard ja das nächste Projekt werden.
Grüße Jörg


Basteleien aus Holz & Plaste:
Aktuell m Bau: Bucentaure der Tonnant Klasse





Werbung