Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

691

Donnerstag, 19. Januar 2017, 00:29

:ok:
Schmidt
Restaurierung eines Werftmodells aus dem Jahre 1912 jetzt als Webseite: http://kaiserfranzjoseph.de/
Über das Bemalen mit Humbrol- und Ölfarben: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…9193#post739193

692

Donnerstag, 19. Januar 2017, 08:38

Das ist echt super geworden Oliver! :ok:
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

693

Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:02

Hallo Oliver , der von Dir hergestellte Parkettboden sieht Hammer aus, Respekt. Aber bist Du dir sicher das der auch außerhalb der Kabine auf den Balkonen liegt?

fragender Gruß Frank

694

Donnerstag, 19. Januar 2017, 10:10

Hallo Frank,

ich hab Bilder von einem der drei Originalmodelle da liegt der Parkett definitiv auch am Balkonboden ausserhalb der Kabine. Wie es im Balkonbereich der Seitentaschen aussieht kann ich nicht sagen da dort das Originalmodell keine Planken hat aber auch keinen Parkett zeigt. Allerdings ist der Boden dort am Originalmodell sehr verstaubt so dass es sein kann das man den Parkett nicht sieht. Auf jeden Fall hab ich Versuche gemacht nur den überdachten Balkonboden mit Parkett zu gestalten und den Aussenbereich der Seitentaschen normal zu beplanken, das hat aber irgend wie nicht stimmig ausgesehen und so hab ich den Parkett über den ganzen Boden durchgezogen. Aber wie gesagt der Boden aussen war beim Originalmodell auch Parkett, anbei mal ein Bild welches ich als Vorlage verwende, dort sind die Quadrate des Parkett sogar noch kleiner, aber kleiner als 7x7mm wollte ich nicht werde, erstens hätte ich das kleiner sicher nicht so regelmässig hin bekommen und zweitens wäre es mir dan zu unruhig geworden.

LG
Oliver


695

Donnerstag, 19. Januar 2017, 22:49

Guten Abend liebe Modellbauer,

heute Abend wurde der zweite Balkon mit Parkett versehen, gleiches Procedere wie gestern Abend, über Nacht bleibt er eingespannt. Am letzten Bild sieht man den Parkett von Gestern am Schiff drangesteckt, die Farben haben sich nach dem ersten Trocknen des Öles schon enorm geändert...

LG
Oliver










696

Freitag, 20. Januar 2017, 06:47

Echt super geworden! :respekt:

Der warme Farbton vom Boden passt sehr schön zum ganzen Gold. Viel dunkler hättes es nicht werden sollen, da wäre der Kontrast meiner bescheidenen Meinung nach schon etwas hoch.

Beiträge: 2 566

Realname: Michael

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

697

Freitag, 20. Januar 2017, 07:28

Guten Morgen Oliver, Dein Verfahren ist genial. Nur schade dass die Kacheln etwas schief laufen. Eine gedachte Linie von links nach rechts lässt sie absinken. Also die Kacheln links sind am unteren Rand fast komplett zu sehen, dagegen rechts nur noch halb. Schade.
Was hat der arme Horatio verbrochen dass ihr ihn, diesen Hänfling zur See schicken wollt? Suckling 1771

698

Freitag, 20. Januar 2017, 07:42

Guten Morgen beisammen!

Sieht wieder hervorragend aus und wieder keine Spur von "Unlust". ;) Siehste, da hat es dich wieder gepakt, die Lust! Stimmt, ein wenig unproportional ist es schon, aber was soll´s... :ok:
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

699

Freitag, 20. Januar 2017, 08:35

Guten Morgen @all,

@Sweaty und und Little Smiet, das Parkett läuft in der Tat etwas schief, bei der diagonalen Verlegung reicht schon 1° daneben zu sein und der ganze Parkett verläuft dann schief, auch 0,1 mm falsche Breite wirken sich fatal aus, dabei hab ich versucht so genau wie möglich zu Arbeiten. Ich hoffe das es nicht mehr auffällt wenn die Geländer, der ganze Heckspiegelverbau, und die Figuren an den Übergängen Seitentasche zu Heckspiegel dran sind. Um ehrlich zu sein fällt mir die falsche Ausrichtung erst jetzt auf wo Ihr es sagt ;( , schaut echt aus als ob ich da Mist gebaut habe ;( ;( ;(

LG
Oliver

700

Freitag, 20. Januar 2017, 08:56

Ich würde das jetzt nicht so tragisch sehen. Ich denke wenn das Geländer, wie du bereits gesagt hast drauf ist, wird es sicherlich nicht mehr so extrem zu sehen sein. Hast du vorm bekleben mit einer Papierschablone gearbeitet? Eventuell hätte man es dann vorweg besser ausrichten können.

Ich finde es aber kein Beinbruch... ;)
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

Beiträge: 2 566

Realname: Michael

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

701

Freitag, 20. Januar 2017, 09:03

Ich denke auch dass es später mit allem anderem drumherum nicht mehr auffällt. Ich wollte jetzt auch keine schlechte Laune verbreiten, weil Deine Mühe und die Machart wirklich seines gleichen sucht.
Was hat der arme Horatio verbrochen dass ihr ihn, diesen Hänfling zur See schicken wollt? Suckling 1771

702

Freitag, 20. Januar 2017, 09:47

....nein ich hab keine Schablone verwendet, ich hab mir die 45 Grad mit einem Bleistift auf den Boden gezeichnet, da hab ich dann wohl etwas gepfuscht beim Anzeichnen, was auch sein kann, das die Streifen mit den Quadraten nicht 100% an beiden Enden 7mm hatten, dadurch wird der Parkett dann auch schief wenn man dicht auf dicht verlegt. 0,07 mm daneben sind schon 1% der Kachelbreite und nur mit Liniel und Kuttermesser ist man gleich mal etwas daneben :bang: . Eigentlich bin ich ja schon froh den Parkett ohne nennenswerter Fugen und Ritzen hinbekommen zu haben. Die Methode die Leisten mit Klebefolie zusammen zu kleben dann in Streifen zu schneiden und versetzt zu verleimen ist wirklich nicht schlecht, ich denke genauer bekommt man da einen echten Parkettboden aus Holz nicht hin. Die Idee für diese Methode stammt übrigens nicht von mir sondern von FatOrk (Leo), @Fatork DANKE Dir nochmal für den Tipp :ok: :ok: :ok: :ok:

LG
Oliver

703

Freitag, 20. Januar 2017, 10:09

Also ich find es megaspitze :ok: :respekt: Ich habe mir anfänlgich nur gedacht, dass die Kacheln etwas zu groß sein könnten, aber ich kenne ja die Maße nicht...
lg, Stefan
In Bau: Brigg Mercury, 1:64, Holz

704

Freitag, 20. Januar 2017, 15:16

Schönen Nachmittag @all,

ich hab jetzt in den Sockel des Heckspiegels und in das unterste Deck Ringe montiert und diese mit einem Drahthacken so verbunden das der Spiegel/Seitentaschen jetzt seine finale Neigung hat, für mich sieht der Verlauf der Ornamente mit den gedachten Barkhölzern und den Seitentaschen stimmig aus, was mein Ihr ? dann wurde das ganze Heck soweit mal zusammengesetzt, auch hier scheint alles recht gut zu passen, Ok, etwas gespachtelt muss man an den Übergängen, auch werde ich paar Stelle noch nachvergolden, da hab ich nicht ganz sauber gearbeitet, wobei so sieht es wieder schön alt aus :smilie: ....hier mal Bilder wie das ganze dann aussehen soll und das bei Sonnenschein :lol: ...

LG
Oliver


















705

Freitag, 20. Januar 2017, 15:53

Hallo Oliver
mir gefällt dein Schachbrettmuster wenn alles fertig fällt die ein oder andere Ungenauigkeit garnicht mehr auf bei so einem imposanten Heck :ok:
Gruss Aron
Im Bau : HMAV Bounty 1787 (ehemals Bethia) 1/60 weiter gehts....

Beiträge: 3 152

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

706

Freitag, 20. Januar 2017, 16:04

Hi Oliver,

ich finde das Heck saustark und das Schachbrettmuster äußerest originell.
:ok: :ok: :ok:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





Beiträge: 2 433

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

707

Freitag, 20. Januar 2017, 17:39

Das Heck sieht sehr gut aus!
Viele Grüße
Johann

Im Bau: Video - La Créole - Französische Korvette 1827

ZUM BAUBERICHT


708

Freitag, 20. Januar 2017, 17:39

Sehr schön geworden :)

Freut mich, dass meine Idee so gut funktioniert hat!

709

Freitag, 20. Januar 2017, 18:36

Das Heck sieht wirklich toll aus und ich möchte fast
wetten dass es nach Fertigstellung niemand bemerkt.

LG Heinz
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

710

Freitag, 20. Januar 2017, 18:40

Das merkt auch keiner, darum:



:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: SUPER :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Sieht sehr gut aus!
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

Beiträge: 1 860

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

711

Freitag, 20. Januar 2017, 18:41

Schön an dem Maßstab ist ja, daß es ausreichend Figuren gibt, so können sich dann die Herren Offiziere auch mit Matrosen als Schachfiguren belustigen...

Schaut wirklich stark aus, ich staune immer wieder, was man alles machen kann!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

712

Freitag, 20. Januar 2017, 21:21

Guten Abend liebe Kapitäne,

das letzte "Deck" des Heckspiegels ist angefertigt worden, Dieses wurde wieder normal beplankt da ja kein Balkon für die "feinen Herrschaften" da war...passt soweit...dann hab ich noch die Platte des Heckspiegels mal mit schwarzer Abdeckfarbe einseitig geflutet und eingespannt damit das Ding mal die Wölbung des Heckspiegels bekommt, ich hoffe das wird was ;( ;( ;( ;(, das Teil macht mir noch richtig Sorgen :!! :bang: ;( ;( ;( ....

LG
Oliver






713

Samstag, 21. Januar 2017, 10:46

Guten Morgen Oliver,

hast sich schon langsam alles zurecht gezogen?
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

714

Samstag, 21. Januar 2017, 11:02

Guten Morgen LittleSmiet,

das Teil braucht noch etwas Wasser-Wärmebehandlung, das ist bockig wie Sau :bang: :bang: :bang: , so sieht es im Moment eingespannt aus, wenn es so bleiben würde dann würde es schon fast passen ...

LG
Oliver










Beiträge: 387

Realname: Stephan

Wohnort: Schwentinental

  • Nachricht senden

715

Samstag, 21. Januar 2017, 13:59

Sieht absolut beeindruckend aus. Stark :ok:
LG
Stephan :wink:


716

Samstag, 21. Januar 2017, 14:04

Mir gefällt es ausgesprochen gut, dass Du Dich für die etwas Steile Variante der Decks am Heckspiegel entschieden hast! :)

717

Sonntag, 22. Januar 2017, 10:23

Guten Morgen liebe Modellbauer,

gestern Abend wurde alles wieder abgebaut (Heckspiegel, Seitentaschen, Kiel und Ornamente am Schanzkleid so das nur noch der rohe Rumpf da ist. Dieser wurde dann weiter gespachtelt (hin zum Schanzkleid), jetzt beginnt wieder eine Schleif-/Spachtel-/Schleiforgie. Keine Ahnung wann ich damit beginnen werde, draussen ist es mir einfach zu kalt und die Wohnung mag ich im Moment nicht einsauen...

LG
Oliver

718

Sonntag, 22. Januar 2017, 11:38

Hallo Oliver,
Ich bin begeistert von deiner Baukunst und lese hier mit Spannung mit. So wie das Heck bislang gelungen ist, sieht es alles sehr stimmig mit den übrigen Schwüngen am Rumpf aus.

LG
Jürgen

719

Dienstag, 24. Januar 2017, 18:21

Hallo Jürgen,

ganz zufrieden bin ich mit dem Heck noch nicht, da muss noch etwas die Deckswölbung ausgearbeitet werden und die Passgenauigkeit verbessert werden.

LG
Oliver

720

Samstag, 28. Januar 2017, 10:50

Schönen Samstag Vormitag liebe Modellbauer,

nach einer langen Nacht des Schleifens und Spachteln und einem gewaltigen Anschiss von meiner Liebsten heute Morgen (alter Schwede, das war ein Theater) ist die Erstbeplankung fertig geschliffen und bereit für die Zweitbeplankung. Ich muss mich selbst loben, so schön hab ich eine Erstbeplankung noch nie gespachtelt und geschliffen, ich sehe und spüre absolut null Dellen, kleine "Kratzer" in der Spachtelmasse sollten die Zweitbeplankung nicht stören....wenn jemanden noch was auffällt was nicht pass bitte unbedingt sagen, jetzt ist die letzte Möglichkeit dafür, als nächstes kommt die Zweitbeplankung dran...

LG
Oliver






















Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:72, Euromodel, HMS Royal William

Werbung