Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. September 2016, 15:59

Flugmodellbausätze

Hallo allerseits,
bin neu in diesem Forum und mein Anliegen wird manchen von Euch äusserst seltsam erscheinen,
trotzdem versuche ich es mal, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Danke im voraus.

Habe vor ca. 3 Jahren schätzungweise um die 50 Flugzeugmodellbausätze geerbt.
Zugegeben, ich weiss nicht etwas damit anzufangen, denn, da es sich sogar um Modelle aus dem
militärischen Bereich handelt, mein Interesse für die Fliegerei ist nicht allzu gross.
Das aussergewönliche an diesen Modellen ist Folgendes:
1) fast alle Bausätze wurden von meinem verstorbenen Schwager akkurat vorbehandelt, d.h.
die einzelne Bestandteile vom Spritzguss (??) säuberlich getrennt.
2) bei allen Modellen vermisse ich die Bauanleitungen.

Nun ist die Frage, ob es Modellbauer gibt, die Interesse an einem solchen Angebot haben.

Hier ein paar Beispiele von diesen Modellen:

1) NAKAJIMA G8N1 - N-40 "RITA" RENZAV - von Hasegawa - Maßstab 1/72
2) MITSUBISHI T-2 Advanced Trainer - von Fujimi - Maßstab 1/48
3) Dornier Do 24 T-2 - von Revell - Maßstab 1/72
4) AICHI E13A1b "JAKE" - von Nichimo - Maßstab 1/48
5) LOCKHEED P-3C ORION - von Hasegawa - Maßstab 1/72

Falls es jemanden gibt der Interesse hegt, kann er die Auflistung sämtliche Modelle
bekommen, dies natürlich unverbindlich.

Ich hoffe von Euch "Spezialisten" einen hilfreichen Wink zu bekommen der zu
Jemanden führt dem ich eine Freude bereiten kann.

Besten Dank im voraus
mfG
Rolf1939

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. September 2016, 17:54

Interesse.....hmmmm.....ja, doch :whistling:
Und wegen der Bauanleitungen :pfeif: Mein Bruder hebt seine Bausätze im Keller auf, Baupläne und decal-Bögen jedoch in nem Ordner im Wohnbereich. Hat's dein Schwager vielleicht auch so gemacht? 8|
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

3

Mittwoch, 21. September 2016, 09:45

Hallo,

Interesse hätte ich schon, nur das macht mir Angst:

1) fast alle Bausätze wurden von meinem verstorbenen Schwager akkurat vorbehandelt, d.h.
die einzelne Bestandteile vom Spritzguss (??) säuberlich getrennt.


Wie soll man denn rausfinden, welches Kleinteil an welchen Ort gehört, selbst wenn man eine Bauanleitung hätte?
Ansonsten würde ich mal bei Scalemates die Leute fragen, die den jeweiligen Bausatz im Stash haben. Kanst gerne auch mal die komplette List in der Pinwand-Rubrik einstellen.

Gruß
Alex

Werbung