Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:12 Yamaha Caferacer

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. September 2016, 08:32

Yamaha Caferacer

Hi Leute,

bevor es auf Arbeit geht ( :thumbdown: ), wollte ich euch mein nächstes Bike vorstellen.

Im Prinzip ist das eine Yamaha SR400 von Aoshima, die komplett umgebaut wurde, denn so sind bis auf den Motor und Tank alle Teile abgeändert, ersetzt oder einfach weggelassen wurden.

Aber seht selbst.





















Scheinwerfertopf und Glas stammt von einer Kawasaki Z 1000 Police (auf die freu ich mich schon), Reflektor und Glühobst enstanden in Eigenarbeit und Teile des Stummellenkers enstammen einer Honda CB 400, die mit Aderenhülsen als Griffe verfeinert wurde.



Stoßdämpfer bestehen zum Teil aus großen Aderendhülsen, der Auspuff ist gekürzt und die Bremsscheiben entlieh ich einer Yamaha 500. Diese wurden zum Teil aus Unterlegscheiben aus Metall gefertigt.



Auch die Felgen kommen von der 500er, die fast unverändert übernommen werden konnten, nur die hintere Felge musste geschmälert werden.







Die Gabelholme fertigte ich aus Stahlnieten, wärend der untere Teil von der Kawasaki Z 1000 stammt.



Beide Maschinen mal im Duett abgelichtet, um den recht großen Unterschied deutlich zu machen.







Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 187

Realname: Olaf

Wohnort: Bietigheim/Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. September 2016, 08:40

Hi

Richtig toll! :ok: :ok:
Kumpel hat einen Caferacer der sogar ähnlich ausschaut.
Konnte vorher mit dem Begriff Caferacer nix anfangen.

Aber du hat das wirklich toll umgesetzt. :respekt:

Schönes Modell

Skorpi1211

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. September 2016, 12:32

Hy Fabian,

:sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

Geile Idee mit den Unterlegscheiben! Da muss man erstmal drauf kommen. :idee:

Aber auch der Rest, die ganzen kleinen Details, Alter: ERSTE SAHNE :thumbsup:

Wie hast Du die Umwicklung des Krümmers gemacht?

Mehr davon !

CafeGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

4

Mittwoch, 7. September 2016, 16:40

:sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

Da kann ich mich nur anschließen. Endlich mal überzeugende Bremsscheiben
an einem Modell. Und auch alles andere: Perfekt! Die in 1:1 :love:

Beiträge: 20

Realname: Michael

Wohnort: Reinersreuth

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. September 2016, 18:38

Servus fabian
Das teil Rockt! :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

6

Mittwoch, 7. September 2016, 19:08

Thx liebe Leute.

Den Krümmer habe ich mir feinem Abklebeband umwickelt, anschließend mit Alclad withe alu und danach mit gaaaanz wenig Alclad gelb klar überpustet.

Und ja, ich könnte mich an die Z 1000 aus Terminator 2 wagen.....die gibts ja zum Glück auch von Aoshima und wartet schon im Regal :love:

Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

7

Mittwoch, 7. September 2016, 20:00

Hallo Fabian,
wow ist das ein feiner Caferacer geworden,da stimmt einfach alles.Ganz zu schweigen von der SR-einfach wunderschön.Immer wenn ich so tolle Speichen sehe denke ich mir ich sollte es auch mal wagen.Wenn ich nur nicht so nen Schiss hätte es zu versauen.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Beiträge: 1 439

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. September 2016, 20:34

Mahlzeit!

Sieht echt echt aus, was besseres kann man über ein Modell ja nicht sagen!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. September 2016, 12:37

Hy Fabian,

Danke für die Info. Viel Aufwand aber das Ergebnis lohnt die Arbeit allemal.

Die Cop-Kawa wäre doch mal ein Wagnis wert oder? :hey:

Also, ran und mach uns `nen schönen Baubericht. :grins:

HastaLaVistaGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

10

Samstag, 10. September 2016, 13:35

Servus Fabian,

Ha, endlich wieder mal ein wunderschöner "Umbau" und endlich mal einer der sich dem aktuellen Vintage Stil widmet. Schön an dem Umbau, Klimbim weglassen und auf's Wesentliche reduzieren. :thumbsup:

Einzige Kritikpunkte, die Antriebskette ist mir zu "bunt" und die Reifen glänzen mir zu stark (kann aber auch fototechnisch bedingt sein)

LG
Norbert

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. September 2016, 20:26

:wink: Moin ,Fabian !

Geiles Teil ,Dein SR-Racer ! :ok: Starker Umbau und auf`s Wesentliche reduziert ,finde ich absolut gelungen . Der "Weniger ist oft mehr " Eintopf-Charakter kommt sehr schön zur Geltung ,insbesondere in Verbindung mit dem tollen Original-Bike.Schöne Bikes ,gute Fotos,alles Prima.
Einzig den K&N-Filter hätte ich durch einen Trichter ersetzt (auch im Original) ,aber das ist ganz klar Geschmackssache und soll in keinster Weise Kritik sein.


:hey: Mehr solcher Modelle!!!!!!! :) :) :)


Dampfhammernde Grüße,Burkhard

12

Montag, 12. September 2016, 21:22

Hallo Fabian,

schönes Projekt, klasse gebaut und fotografiert!
Auch mir gefällt besonders die Gegenüberstellung von Original und Umbau. Und die Idee mit den Bremsscheiben aus Unterlegscheiben.

Die 500er Yamaha, von der die Felgen und Teile der Bremsscheiben stammen, ist die RD 500 von Tamiya, richtig?

LG
Manfred

13

Dienstag, 13. September 2016, 18:52

Jepp, ist sie. :D
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 728

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. September 2016, 23:49

Abend Fabian

Schöner Caferacer :ok: . Nur die Kette find ich liegt zu frei und eine Batterie fehlt noch ;)

Gruß Fredl

15

Mittwoch, 14. September 2016, 19:28

THX

Die Akkus kann mann mit kleinen Änderungen auch unterm Tank verstecken...wartungsfreie Gelakkus z.B. da Einbaulage Wurst ;), so mein Gedanke, denn das hätte die Optik nur gestört und nen Kettenschutz...ach, WEICHEI :D
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

16

Donnerstag, 15. September 2016, 14:53

@jpegger-28: gerade erst gesehen, dass Du auch Bikes machst. Dieses hier sieht einfach nur "GEIL" aus! Und fotografieren kannst Du auch! :ok:

Beiträge: 359

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. Oktober 2016, 09:04

Obwohl das hier überhaupt nicht mein Thema ist, muss ich doch sagen :sabber: :sabber: .

Allein die Umsetzung :respekt: .

Gruß

Michael

Werbung