Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:35 ATF Dingo 2 GE A2 PatSi

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. August 2016, 16:09

ATF Dingo 2 GE A2 PatSi

Hallo .


Ich wollte euch heute den Dingo der Bundeswehr vorstellen welcher die Tage nach ca. 7 Wochen Bauzeit fertig geworden ist.
Der Bausatz ist bekannt von Revell.
Einige Bauabschnitte waren etwas ungenau nach Bauplan zu kleben bzw. anzubringen / teilweise schlechte Passgenauigkeit !
Also nichts für Anfänger !
Lackiert habe mittels Airbrush und zum ersten mal mit Revell Aqua Farben was sehr gut ging,
Danach eine Schicht Matt Klarlack drauf.
Ich habe das Modell nicht verschmutzt und kein Wasching oder Kriegsspuren , sondern als fast Neufahrzeug hin gestellt !
Die Tarnung habe ich so gut es geht nach Bauplan und nach freier Hand gemacht.


So - nun hier die Fotos ! Ich hoffe der Dingo gefällt euch .


Gruß Claus :kaffee:





















2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 00:55

Hallo Claus, hab heute Deinen Dingo bestaunt und muß sagen, der wirkt sehr stimmig. Hut ab... :ok:

Beste Grüße David :)

3

Freitag, 19. Januar 2018, 17:26

Hi,
dein Dingo 2 sieht ja mal richtig gut aus. Habe Ihn auch schon zuhause liegen.
:ok:

4

Mittwoch, 24. Januar 2018, 18:41

Vielen Dank - freut mich das er gefällt.

Gruß :hand: Claus

Beiträge: 249

Realname: Knut

Wohnort: im Sachsenland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:30

Hallo Claus,

schön lackiert dein Dingo! Aber auch wenn er quasi Neu sein soll, hätte ich wahrscheinlich versucht ein ganz leichten braunen Pinwash zum machen. Nicht um Schmutz darzustellen sondern um den Teilen ein wenig mehr Tiefe zu geben. Vielleicht noch ein wenig Staub auf die Laufflächen der Räder und ganz vorsichtig mit einen Bleistift bei den Fusstritten langgehen.

Ist nur eine Idee von mir!

Gruß Knut

6

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:57

Hallo Knut.

Hast Recht -werde ich beim nächsten Modell berücksichtigen !

Gruß Claus

Ähnliche Themen

Werbung