Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. August 2016, 12:40

Nemo´s Car aus dem Film "Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:24 von Wave

Hier folgen nun die Bilder von Nemos Auto.

Der Wagen basiert auf einem Rollce Royce mit einem 8 Zylinder Moter, Gewicht 3,5 t und einer Länge von 6 m. Der echte Wagen fährt wirklich und die Lenkung der beiden Frontachsen funktioniert wunderbar, das erzählte mir ein Kollege der den Wagen live in Schwetzingen auf einer Oldtimer Veranstaltung sah.

Bitte entschuldigt das es hier auch mehr als 15 Bilder auf einmal sind.



Die Karosse wurde mit der Airbrush lackiert, alles andere wurde gepinselt

Die Optik von vorne ist sehr wuchtig







Das Heck find ich persönlich sehr sexy und wirkt eher zart und zierlich im Vergleich zur wuchtigen Front



Durch die direkte Sonneneinstahlung auf die Cam und dem roten Sonnenschirm wirken die Bilder leicht rötlich





Da der Wagen vor der Nautilus entstand, is die Brünierung etwas anders von der Farbgebung her



Das sind keine Flusen, sondern ordentliche Macken als Finn mit diesem Wagen durch die Straßen von Venedig heizte und die Häuser einstürzten.



Der Wagen is ca 30 cm lang





Hier sieht man sehr gut das die Paßgenauigkeit Mist is: die Mittelleiste
sollte am Elefantenkopf anschließen und es sollte keine Lücke sein,
ebenso beide Kotflügelleisten sollten bündig mit der Lord Ganesh
Abbildung sein und net versetzt



Die Sitze und die Türverkleidung wollt ich in einer Lederoptik haben wie man es von einem Herrensessel in einem englischen Club kennt





Da hat der Wagen ein paar Einschläge von den einstürzenden Häuser abbekommen



Das Armaturenbrett war am kniffligsten zu pinseln













Hat der Wagen Schrammen abgekriegt









Der Kratzer im Lack und die ganzen Schrammen lassen sich nicht mehr wegpolieren, wenn das Nemo sieht......









Die Verkleidungen an den Türen waren auch nicht ohne zu pinseln



Das wars
Genie und Wahnsinn liegen sehr eng beieinander

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. August 2016, 15:29

8o :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: viiiiieeeeelen herzlichsten Dank für die Bilderflut des tollen Models :respekt: :dafür: :thumbsup: :hand: :prost: :party:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

3

Samstag, 6. August 2016, 18:11

Wart mal ab bis du die anderen siehst.......*Fettgrins*
Genie und Wahnsinn liegen sehr eng beieinander

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. August 2016, 22:45

8o freu mich drauf :thumbsup: :five:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

5

Sonntag, 7. August 2016, 10:18

Hab ja gestern noch bisserl was hochgeladen
Genie und Wahnsinn liegen sehr eng beieinander

Ähnliche Themen

Werbung