Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. Juni 2016, 16:22

Finger weg von meinem Hobby

Es geht uns alle etwas an. Nicht nur die Flugmodellbauer.


Der Modellflug in Deutschland steht vor dem Aus. Aufgrund der zuletzt gehäuften Berichterstattung über ferngesteuerte Multikopter, in Publikumsmedien häufig als „Drohnen” bezeichnet, sollen neue gesetzliche Bestimmungen verabschiedet werden. Mit weitreichenden Folgen, die den gesamten, in Deutschland traditionell fest verankerten Modellflugsport in seiner Existenz bedrohen. Und damit das Hobby von hunderttausenden Menschen in ganz Deutschland.



http://www.pro-modellflug.de/petition/]h…ug.de/petition/
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein (Robert Bosch)

2

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:07

Hallo Heiko,

lieb gemeint, hatten wir jedoch vor einigen Wochen schon laufen.....

Die alten Hasen unter den Modellfliegern, zu denen ich mich auch zähle (42 Jahre Modellflug in allen Sparten) sehen das nicht so heiss, weil das was da an neuen Gesetztesideen angedacht ist, schon seit langem Gesetz ist.....

Flughöhe ausserhalb von genehmigten Modellflugplätzen max 100m, Überflugverbote, Mindestabstände usw usw....das gibt es bereits seit über 30 Jahren.

Und es liegt nicht nur an der Berichterstattung, sondern an den unwissenden die sich einen "Copter" wo auch immer kaufen und damit dann einfach drauflos fliegen ohne zu wissen was sie da tun, bzw dürfen und dass es sich um Luftfahrtzeuge im Sinne des Luft VKG sind.

Aber wie gesagt, das Thema haben wir vor einigen Wochens chon durch.

Gruß Thorsten

Beiträge: 436

Realname: Klaus Upmann

Wohnort: Rheine, der größte Vorort von Wettringen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 23:23

Hallo miteinander,

da pflichte ich Dir vollends bei, Thorsten. Die Presse und andere nicht in das Thema involvierte haben dazu beigetragen, eine totale Konfusion zu schaffen. Die organisierten Modellflieger haben die Sache eher nüchtern gesehen und haben jetzt, dank ihrer Dachverbände, eine für alle Beteiligten akzeptable und umsetzbare Lösung fast auf dem Tisch. Näheres entnehme man dem Schreiben des DMFV, das ich heute Abend erhalten habe.

DMFV Aktualisierung Novellierung LuftVO_20161006.pdf

Munter bleiben

Klaus
Planung ist die Kunst den Zufall durch einen Irrtum zu ersetzen

Werbung