Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:54

Die Lindenthaler Kleinbahn ist modernisiert. / De Lindenthaler Kleinbahn is gemoderniseerd.

Hallo Leute,


Nach eine Sendepause von etwa vier Jahre werde ich wieder aktiv beim umbauen von Linienbusse.

Da gab es damals die Idee meine Omnibusse unter der Flagge der Lindenthaler Kleinbahn fahren zu lassen, doch daraus wurde -beschäftigt wie ich war als Betriebsrat- nichts. Schade.

Jetzt bin ich in den Ruhestand getreten und hab' Zeit um mich damit wieder zu beschäftigen.

Zuerst brauche ich ein neues Logo. Das sieht Ihr aufs Foto.

Dann kommen drei Wochen Urlaub und danach gehts weiter, auch mit Umbauten. Ich hab' ja jetzt Zeit genug (und auch n'n neuen Computer...).

Gruß aus Salland
Euer Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

2

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:01

" Denn man to, Erik ! "
wie wir Münsteraner sagen.... ^^

freue mich auf neue Bilder !!


Gruß Jürgen

:wink:
Gruß aus Münster
Jürgen :wink:

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Dezember 2016, 20:28

Hallo Leute,

So schnell wie ich es mir dachte ging das Alles doch nicht.

Ich hab erst 'mal die Logo's neu gemacht.

Das erste bild sah so aus:



Nummer zwei:



Und für die vordere und hintere seite eines Busses:



Aber gefallen täten diese Logos mir nicht. Deswegen zwei neue gemacht (als PNG und auf JPEG umgesetzt (also ohne Hintergrundfarbe)):



und zuletzt dieses Logo:



Ich habe damit erst 'mal Druckversuche gemacht auf Papier um zu sehen ob diese überhaupt lesbar sind. Als Drucker habe ich 'nen Canon MG7150 der mit Folien zurecht kommt.
Darüber bin ich noch nicht ganz zufrieden.
Also wird noch weiter experimentiert in den nächsten Tage.

Grüße aus den Niederlanden
Euer Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

4

Montag, 5. Dezember 2016, 08:11

Moin Erik,

interessante Logos ! - das letzte gefällt mir am besten.

Bin gespannt, wie es weitergeht :dafür:


Gruß Jürgen
Gruß aus Münster
Jürgen :wink:

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2017, 22:28

Moin allerseits,

Bin jetzt dabei KFZ-Kennzeichen her zu stellen. Es stellte sich heraus das es eine elende fummelei ist. Aber ein A-4 Blatt mit KFZ-Kennzeichen soll aus den Drucker 'rauskommen. Es wird gedruckt auf sebstklebende Folie.

Um das alles herstellen zu können benütze ich die Website generieren.net. Vom Kennzeichen das da gezeigt wird mache ich ein verkleinertes Bild (PNG-file wird kopiert zu MS-Publisher und da verkleinert bei 800-fache Vergrößerung). Eine mühselige Arbeit ist das.

Aber ich kann die Kennzeichen auch selbst machen da ich die FE-Schriftsatz im Rechner parat habe. Das alles wird dann in MS-Publisher hergestellt, aber das stetige verkleinern und kopieren ist eine aufwendige Arbeit. Dennoch, ich muß es machen denn sonst sehen die Busse und alle andere Modelle unnaturlich aus.

Und am Ende müssen all diese Kennzeichen ausgeschnitten werden. Aber zuerst muß ein A-4 Blatt vollgemacht werden mit den Kennzeichen. Ich bin damit noch eine weile beschäftigt. Bilder folgen demnächst.

Also, wieder 'rann an die Arbeit...

Die Logo's sind übrigens fast fertig. Die Druckprobe (mit 'nem CANON MG 7150 Drucker) ist gelungen. Auch davon folgen demnachst Bilder.


Grüße aus Salland
der Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

6

Dienstag, 7. Februar 2017, 06:32

Moin Erik...
Da bin ich ja mal gespannt...Bei Kennzeichen is das immer so eine Sache, ich generiere die auch aus dem Internet aber meistens werden die hinterher nix, aber das liegt wohl am Drucker :grins:
Schöne grüße Alex :wink:

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Februar 2017, 08:53

Hi Alex,


Es kann am Drucker liegen aber es ist auch möglich das die Einstellungen nicht 100% stimmen (sowie Druckqualität, Papierwahl - soll Fotopapier glossy sein oder glossy Spezialpapier. So funktioniert das bei meinem CANON. Ich bedrucke auch selbst CD's und DVD's).

Ich habe bemerckt das Kennzeichen die in 1:87 generiert wurden bei www.bronneim.de (Stadt Bronneim) in PDF-format nicht Scharf genug sind. Die Druckqualität läßt zu wünschen übrig.

Aber der CANON PIXMA MG 7150 schafft es eine gute Qualität zu bringen (und das für ein Tintenstrahldrucker..). Nur das nachträgliche fixieren, wie mache ich denn das ? Mit Klarlack warscheinlich nicht denn damit wurden meine frühere Decals zu steif. Mal sehen ob Fixierlack für Aquarelle mehr Erfolg bringt. Sonst verschwinden die mühselig gedruckte Farben beim aufbringen. Das hatten wir auch schon..... :heul:


Gruß aus Salland
der Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

keramh

Moderator

Beiträge: 10 520

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 09:42

...Nur das nachträgliche fixieren, wie mache ich denn das ? ...


moin,

ich klebe meistens nur vorn und hinten eine Lage Tesa drauf das klappt super, ist total einfach und sieht meiner Meinung nach absolut realistisch aus.
Vorn ist klar zum Schutz und von hinten, damit kein Kleber durchschlägt.

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Februar 2017, 16:00

Hallo Marek,

Es ist n'n Versuch wert. Ich probier 's mal aus.
Danke für den Tipp!

Gruß aus den Niederlanden,
Der Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. Februar 2017, 11:56

Moin Allerseits, oder wie man es bei uns so sagt: Goeiemorgen allemaal !

So, ich bin jetzt zwei gescheiterte Druckversuche weiter aber Versuch Nummer drei hat ein brauchbares Ergebnis gebracht.

Die Kennzeichen werden gedruckt auf Selbstklebefolie von Staedtler für Inktjetprinters (Lumocolor Ink Jet Adhesive Opaque Film A-4 weiß undurchsichtig, Artikelnummer 639BOA-10F). Danach werden zwei Klarlackschichten aufgebracht (diesmal Lack aus der Sprühdose vom Baumarkt).

Nach dem trocknen sieht das dann so aus:



Wie Ihr sieht brauche ich auch noch 'ne Menge Verkehrsschilder fürs Diorama (auch noch her zu stellen), und deshalb sind alle Schilder gleich sechsfach gedruckt damit ich 'ne ausreichende Vorrat hab'.

Die Schilder sehen gut aus, aber sind die Kennzeichen eigentlich noch zu lesen ?
Hier der Resultat:


Schön, werdet Ihr sagen aber tatsächlich lesbar ?


Na also, die sind fertig zum ausschneiden !

Aber ganz fertig bin ich noch nicht. Die Linienbeschriftungen der Busse müssen auch noch gedruckt werden und es fehlen noch Verkehrsschilder. Das geschieht in den nächsten Tagen. Ich werde das Euch auch zeigen.

Nur das ausschneiden, das ist auch noch so 'ne Sache. Mal sehn wie ich das hinkrieg'.

Gruß aus ein verschneites Salland,
der Viralvirus


P.S.: wer übrigens die File haben möchte (MS-Publisher Format) soll es mir wissen lassen.


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 025

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Februar 2017, 12:10

Hallo,

die maximal hier im Forum erlaubte Bildergröße ist 800 x 800. Bitte entsprechend kurzfristig korrigieren!

Gruß Stefan

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. Februar 2017, 12:27

Hallo Stefan,
Daran wird gearbeitet. Mal sehn ob das gelingt.
Gruß
Viralvirus

Nachtrag:
Stefan,
ich habe sie in Imgur verkleinert. Besser so ?
Gruß
Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. März 2017, 15:31

Moin allerseits,

Zwischendurch 'mal ne kleine Reparaturarbeit.

Beim Zillertaler Bus hatten die Zielanzeigerdecals losgelassen, und das sah äusserlich schlecht aus (hab kein besseres Bild).



Zuerst neue Zielanzeiger gedruckt auf Herma folie, und jetzt sieht das so aus:



Die Druckqualität gefällt mir. Die Beschriftung ist noch zu lesen.

Hab auch noch ein paar Passagiere wieder festgeklebt in ihren Sitzen und dann kan das ganze heut' Abend wieder zusammengebaut werden.

Das war's für Heute.


Tjüüs
der Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

  • »Viralvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. März 2017, 14:18

Ach, da käuft man sich 'ne Brekina MB 307 und da steht auf 'm Zielschild: Sonderfahrt.

Eigentlicht störte mich das schon Lange.

Aber es lebe die Folie die es möglich macht um neue Zielschilder zu machen.

Jetzt fährt er endlich 'mal auf 'ne Buslinie.



Kein schwieriger Ausschnitt.


Gruß
der Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

15

Sonntag, 19. März 2017, 19:49

Sehr schön, Erik

schlicht aber elegant, der weiße MB 307.

gefällt mir sehr gut :ok:
Gruß aus Münster
Jürgen :wink:

Werbung