Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. Mai 2016, 06:20

Plastik verzogen. Was tun?

Hey Leute.

An meinem 1:12 Mustang ist die Motorhaube verzogen. Sie schließt nicht sauber und wenn ich sie auf den Tisch lege hängt eine Ecke etwa 2-3mm in der Luft. Ich hab schon was draufgelegt für etwa eine Woche, leider erfolglos. Was kann ich tun um die Haube wieder grade zu bekommen?

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 487

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Mai 2016, 06:29

Howdy Lars :wink: ,

versuche vorsichtig den Punkt des Zurückfederns zu überwinden. Entweder durch Erhöhung des Biegegewichts oder versuche das Material in heißem Wasser weicher zu machen. Dann langsam durch Biegen an die gewünschte Position herantasten.

So long

Matze

3

Dienstag, 31. Mai 2016, 10:18

Servus Matze,

Vielen dank für den Tipp....werd ich demnächst dann mal probieren.

LG

Ähnliche Themen

Werbung