Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:32 Revell Ec 145 DRF

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. Mai 2016, 21:49

Revell Ec 145 DRF

Hallöchen.. wie ich in meiner Vorstellung ja schon geschrieben hatte das mein erstes Modell eine fertige Ec 145 DRF ist, wollte ich euch diese nicht vorenthalten.. ( ich hoffe das mit den Bildern ist richtig :D)..


Hier und da gibt es bestimmt etwas zu verändern oder sogar was man hätte besser machen können.. ich bin für jeden Rat dankbar...
Die Ec wurde ausschließlich mit Pinseln bemalt da ich noch keine airbrush hatte..
Desweiteren ist sie original aus dem karton gebaut mit ein paar kleinen veränderungen..
Darstellen soll sie den Christoph München.. leider ist mir die original kennung der maschine (D-HDDN) unter dem weichmacher zerlaufen :(.. deshalb hat sie die kennung vom Christoph Niedersachsen D-HDPP..


naja genug geschrieben ich lass mal die bilder für sich sprechen..


Sven



















Ps: Ich hoffe sie gefällt.. bin offen für kritiken, verbesserungsvorschläge und alles andere was ihr so zusagen habt :D

M.Schröder

unregistriert

2

Montag, 9. Mai 2016, 14:34

Hi Sven,dein Heli gefällt mir hast du mit dem Pinsel lackiert ??

Dafür das es dein erstes Modell ist hast du sehr sauber gearbeitet,man merkt dem Modell an das Luftrettung dein "Ding" ist.

Magst du etwas zum Bau schreiben,was hat dich gestört was möchtest du besser machen ??

Mfg
Michael

Beiträge: 7 324

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Mai 2016, 18:02

8o :sabber: :sabber: WOOOUUUWWW!!!!! :respekt: :dafür: :thumbsup: :hand: wenn man's nicht besser wüsst könnt man's fast für Originalfotos auf Modell gefotoshopte Fotos halten ;) :ok: :five:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

4

Montag, 9. Mai 2016, 20:37

Hallo Sven,

ausschließlich mit Pinseln bemalt? 8o

Krass, bin mir nicht sicher, ob ich das so mit meiner Airbrush hinkriegen würde! :respekt: :respekt: :respekt:
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

5

Montag, 9. Mai 2016, 21:00

Hallöchen .. erstmal ein dickes DANKESCHÖÖNNN für eure super kritik..schön das sie gefällt.. :ok: :ok:

zu eurer allgemeinen frage .. Ja die ec ist ausschließlich mit revell painta standard pinseln und revell email farben gelackt..


@michael..erstmal danke.. also was soll ich viel zu dem bau sagen.. er ging etwas mehr als 4 wochen und über 140 arbeitsstunden.. revell hat hier echt nen super bausatz rausgebracht.. die teile passen alle super.. ich habe nicht 1mg spachtel benutzen müssen.. was ich beim nächsten mal verändern würde wäre eine geöffnete version damit man ein detaillierteres inneres begutachten kann.. so wird es bei meiner H145 der fall sein.. da ist der innenraum ein kompletter eigenbau.. natürlich wieder ein RTH :ok:


@roland.. danke danke danke!! leider muss ich dich enttäuschen.. mit photoshop kenne ich mich nun mal gar nicht aus :lol: :lol:


@nochsonbastler.. ja ausschließlich.. mittlerweile habe ich auch eine airbrush.. lacke aber immernoch viel mit den pinseln weils einfach gut aussieht.. und ich mich noch nicht so ganz an die revell aqua farben ran traue..


danke nochmal :lol:


Beiträge: 106

Realname: Torsten

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Mai 2016, 10:42

Gratulation zum sehr schön gelungenem ersten Modell. Da hat sich jemand mit 140 Stunden aber auch gewaltig angestrengt :respekt:
Die Qualität der Fotos ist klasse. Es zeigt sich mal wieder, dass mit Tageslicht häufig am besten gelingt.

Bin schon gespannt auf Dein nächstes Werk.
Aktueller Baubericht He-70 Blitz Rollout: Flugfeld und JU-52/3m SELANDIA

7

Sonntag, 15. Mai 2016, 11:49

Moin Sven,
Krass, bin mir nicht sicher, ob ich das so mit meiner Airbrush hinkriegen würde! :respekt: :respekt: :respekt:
Dem kann ich mich nur anschliessen. :ok:

Aber einen Punkt der verbessert werden kann hab' ich trotzdem gefunden: ;)

Der Scheinwerfer (?) rechts an der Kanzel scheint nicht so sauber lackiert zu sein.

Tschüss
Chris

8

Donnerstag, 26. Mai 2016, 22:05

Hi,

ein richtiges tolles Modell hast du da gezaubert. Gefällt mir richtig gut. Weiter so :thumbsup:
Mit freundlichen Grüßen



Matthias

Werbung