Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. April 2016, 23:11

Bahnhof in der Wüste

Hallo Leute,
für ein Modellbahnprojekt in 1:45/1:48 baue ich u.a. ein Bahnhofgebäude. Die Story spielt so um 1950.
Ähnliche Gebäude passen auch für Militär-Dioramen.

Wie immer, Maurerarbeiten erledige ich gerne selbst (als gelernter Kaufmann..) ^^




















































Die Fotos erklären vieles - Fragen aber kein Problem.

Fortsetzung folgt von HARBOR__ Schiffe.. :ahoi: :?: ____jaaaa - gibts auch dort:... Wüstenschiffe ...........


PS: suche Tierfiguren in 1:45 bis 1:50 - Pferd, Esel, Rind, Kamel - wer hat zweckdienliche Hinweise ?
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

2

Mittwoch, 27. April 2016, 07:20

moin,
sieht schon mal sehr spannend aus. Bleibe dran und warte auf kommendes.

3

Freitag, 13. Mai 2016, 15:33

Hallo Wüstenfüchse ;)

Am Bahnhof in der Wüste ging es so weiter:

Die haben damals die Bahnhöfe / Haltepunkte als kleine Fort's gebaut - Lawrence von Arabien läßt grüßen..


Die Fotos sind wohl wieder "selbsterklärend" (Fall nicht, bitte nachfragen, kein Problem)

Schild für AMMAN STATION und Railway selber gemacht (keine Sorge, ich spreche kein arabisch.. 8) )







Auf dem Dach





Dachaufstieg und Fahnenmast mit Flagge der Bahngesellschaft ( der Flaggenaufzieher ist ein Umbau eines russ. Soldaten.. )










Die erste Reisende ist eingetroffen - es liegen aber noch keine Gleise :ok:




:schrei: :pc: :?:
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

4

Freitag, 13. Mai 2016, 22:13

:thumbup: Interessantes Thema, da schau ich mal zu. Was hast Du für die Mauern genommen? Es sieht aus wie Fliesenkleber.
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

Beiträge: 1 199

Realname: Wolfgang

Wohnort: Schwarzenborn Hessen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Mai 2016, 18:14

:ok: Gefällt mir sehr gut
"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran, wie es seine Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt."
- Leopold von Ranke

6

Sonntag, 15. Mai 2016, 13:01

Halloo Zuschauer

@ Lemmi / Frage nach dem 'Mauer'material: Antwort: Nein, diesmal kein Fliesenkleber. Meine Frau schleppte aus dem Baumarkt ein kleiner Sack Zement und feiner Sand ins Haus,
sie bastelt derzeit zum Thema 'Betongießen' :bussi:
Und da sehe ich doch eine weitere Möglichkeit um zu 'mauern' :idee: Also: Der Bahnhof ist aus kräftigem und feinem Mauerermörtel. Tip: unbedingt 48 Stunden trocknen lassen - sonst :bang:

Bisher arbeitete ich mit drei Methoden: (alles hier schon mal gezeigt ;) )

- mit Fugenmasse für Steinplatten aussen : . . . . . . . . . . . . . . . .

- mit Fließenkleber für aussen: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

- mit fein angerührter Maurermörtel/Beton: . . . . . . . . . . . . . . . .

Bis auf weiteres aus der Wüste :???
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

7

Sonntag, 15. Mai 2016, 17:15

Danke für die Info. :ok:
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

8

Dienstag, 17. Mai 2016, 14:24

Hallo Wüstenfüchse ;)

Die 'Geschichte aus 1001 und einer Nacht' ^^ spielt so um das Jahr 1950. Das Militär war zu dieser Zeit mit vielfältigen 'Fuhrwerken' auf der Nebenbahn unterwegs:

So wurde aus einem alten Umbau/Eigenbau von mir ein kleiner fahrbarer Militärzug - er wird später auf den Schienen unterwegs sein.






Ein paar Franz-und Russenmänner wurden umgestaltet





Für Bewaffnung wurde auch gesorgt
















Vom 'fliegenden Teppich' aus gesehen :ahoi:




Jetzt muß ich irgendwo Kamele und Esel etc. einfangen.. :wink:
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

9

Sonntag, 22. Mai 2016, 14:22

Neues aus 1001 Nacht - ein kleiner Fake zum Sonntag









:verrückt: :und: so lange noch keine Gleise am Bahnhof liegen ^^

10

Sonntag, 12. Juni 2016, 15:37

Hallo Harbor! :wink:
Interessantes Thema, saubere Arbeit! :ok:
Aus welchem Emirat kann man die Teppiche beziehen? :D

Gruß Heinz

Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

11

Montag, 13. Juni 2016, 17:12

Ups... ein Lebenszeichen hier :trost: @Heinz: danke für den Zuspruch - das motiviert doch wieder, deswegen ein weiterer Bericht :)

Ein Austattungsdetail, hier speziell für 'Rommel'Fans und Wüstenfüchse ^^ in 1:48

Hilfe für den Nachschub, oder in diesem Diorama ein Transport zum Bahnhof AMMAN in Arabien im Jahr 1950 (so das Kopfkino..)

Es geht los




















.. und schon fertig und am Bahnhof eingetroffen








Bis demnächst und: :???
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

12

Mittwoch, 15. Juni 2016, 16:39

Nee nee Harbor,

ich komm hier auch immer wieder vorbei und gucke was du wieder gebastelt hast.
Der fliegende Teppich. Sehr lustig. Den kleinen Anhänger hätte man auch gut scratch
bauen können, war mein erster Gedanke. Ansonsten gibts nix zu bemäkeln.

Wann kommt denn endlich Sand ins Spiel? Sieht so nackig aus der Boden ;)

gruß Andi
__________________________________________

Im Bau: Werkstatt-Dio im Maßstab 1:24 bzw 1:25
__________________________________________

13

Mittwoch, 15. Juni 2016, 21:40

Hei Ändi
dein Text oben: .."hätte man auch scratch bauen können" verstehe ich nicht und habe mal gegoogelt und siehe da: https://de.wikipedia.org/wiki/Scratch_building
also auser die Reifen und das Pferd (vorher andere Farbe) ist alles Eigenbau (kein Bausatz) und selbst farblich behandelt! Oder habe ich was grundlegend falsch verstanden :?:
Is aber nicht tragisch, meim nächsten Bericht wird vielleicht deutlicher.
Bis denne :nixweis:

14

Freitag, 24. Juni 2016, 09:30

Wüste ist nicht ganz mein Thema, aber cool bis jetzt. :ok:

Ich denke mit dem "scratch" hat er das auch so gemeint, aber die Karre ist ja Scratchbau. Ich vermute: das Bild mit den verpackten Leisten und fertigen Seitenwänden/Boden sieht auf den ersten Blick fast wie ein frisch ausgepackter Bausatz aus - ich würds also als Kompliment sehen :)

Ups... ein Lebenszeichen hier :trost: @Heinz: danke für den Zuspruch - das motiviert doch wieder, deswegen ein weiterer Bericht :)

Wenn ich danach gehen würde, würde ich hier schon eine Weile nichts mehr berichten ;) Bei meinen Berichten interessiert auch nicht jedes Update (jedenfalls nicht so sehr dass es irgendwem einen Kommentar wert wäre), und das muss es ja auch nicht. Und es wird wohl auch so sein, dass Interessierte auch einfach mal eine Weile abwarten wie es sich weiterentwickelt bevor sie was posten. Und dann will auch nicht jeder bereits Gesagtes inhaltlich wiederholen, obwohl das natürlich das Brot des Bloggers wäre.
Isso, egal, einfach weiterposten, mach deine Motivation nicht von den Antworten abhängig :)
Gruß Jochen
Projektübersicht

15

Freitag, 24. Juni 2016, 11:09

Joeydee hat wohl recht.
Der Bericht gefällt, man will aber warten wie er sich weiter entwickelt. :D
Wenn ich sachlich nichts dazu beitragen kann, will ich auch nicht unnötig rumlabern. :baeh:
Aber ich sehe auch ein, daß es keine Motivation ist wenn kein Feedback kommt.
Also mach`weiter, bisher schaut Dein Zentralbahnhof doch gut aus. :ok:

Gruß Heinz

Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät!
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

16

Freitag, 24. Juni 2016, 14:43

Hallo,
@ joedee/Jochum (ich verfolge deine Beiträge) und @ wasserscheu/Heinz und an @

nein, so war das nicht gemeint. Ich treibe mich seit ca. 10 Jahren in Foren rum :pc: mittlerweile wundert micht nichts mehr - ich trage jetzt ein 'Kettenhemd' :!! Was hatte ich alles angetroffen : Neider - Stalker - Mobber - üble Nachrede - Trittbrettfahrer -persönliche Beleidigungen - Leute die dir einfach aus jux und dollerei ans Bein pinkeln.. :abhau: und: angenehme Menschen die hauptsächlich wegen dem Modellbau in den Foren lesen/schreiben !!!

Das wenig geantwortet wird, hält mich nicht ab, weiter von meinen Basteleien zu berichten - irgendwie muß man ja etwas für die Nachwelt hinterlassen :thumbsup:

Deswegen gehts jetzt weiter:


Ein 'Wasserturm' für AMMAN Station:

Am 'Küchentisch' gings los - wie immer, die Fotos sagen wohl alles - Rückfragen beantworte ich gerne !


. . . . . .


. . . . . . .


. . . . .



Aufwärts gehts - sagte die Maus, als die Katze sie die Treppe rauf trug :D

. . . . . . . . .


. . . . . . . . .




. . . . . . . . .




. . . . . . . . .




. . . . .



Wasser für die Dampfloks ist also vorhanden - mal sehen wie's hier weiter geht :kaffee:
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

17

Freitag, 24. Juni 2016, 16:32

Super! Prima gebaut :ok:
Als Schwimmbecken aber nur bedingt geeignet.
Nur wie kommt die Nixe in die Wüste? :abhau:

LG Heinz

Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

18

Freitag, 24. Juni 2016, 18:16

Sehr schön was du bis jetzt hier zeigst! :ok:
Ist ein seltenes Thema.

Grüße Jakob


Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Juni 2016, 18:25

@Harbor

Ein interessantes Projekt, dass Du da am zaubern bist. Da setze ich mich mal in die 1. Reihe. :lol:
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


20

Sonntag, 24. Juli 2016, 17:16

Ein :wink: an alle Zuschauer, nach vier Wochen mal wieder eine kleine Fortsetzung.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Eine gekaufte Mauerplatte im Maßstab 1:45 . . . . .


wurde für den Hausgebrauch mehrfach abgegegossen und gefärbt . . . . .

SPÄTER wird das keine Mauer :( sondern Pflaster um den Bahnhof herum - immer hier an die Jahre um 1950 denken !

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



Neue Figuren sind eingetroffen und wurden 'behandelt'






_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



Erste Gleise wurden verlegt und eingeschottert eingesandet ;) und Gebäude Probe gestellt (alles noch nicht endgültig..)

. . . .

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

So long :prost:
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

21

Montag, 25. Juli 2016, 13:30

Die Anlage macht einen guten Eindruck. :ok:
Dromedar und Trampeltier? Passt da zusammen?
Ich dachte Trampeltiere wären in Asien zu Hause. :nixweis:

LG Heinz

Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

22

Montag, 25. Juli 2016, 19:38

@ Heinz - :) Trampeltiere gibts überall :abhau: auch an so einem Treffpunkt wie ein Bahnhof in der Wüste :) :und:
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

23

Mittwoch, 27. Juli 2016, 13:25

Die Trampeltiere hatte ich vergessen. :tanz:

LG Heinz

Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

24

Mittwoch, 27. Juli 2016, 13:36

@ Heinz Wasserscheu und @

Die fahren auch mit dem Zug .. :D



PS: Eine Kamelverladung ist in Planung :kaffee: (Jetzt ist aber genug mit dem Unfug hier - lass mal wieder die anderen DIO-bauer ran)
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

25

Montag, 22. August 2016, 20:57

Werbung als 'Wandmalerei' 1950

Was man heute Graffiti nennt, war früher schon eine gängige Methode Hauswände etc. für Werbung zu nutzen, allerdings ohne Spraydose :(
Hier mein Versuch eine Modell- Hauswand zu 'bemalen' . Der Maßstab ist ca. 1:48, in 1:35 aber auch möglich. ;)


Ein Sand/Zementgemisch bildet die Basis






Alte Fotos aus dem 'Netz' zur Auswahl ausgedruckt (Tintendrucker)







Schon etwas 'verblasst' ausgedruckt und farblich vorbehandelt






Auf dünnen Plastik geklebt und danach auf die Wand geklebt






Jetzt noch mal ca. 1-1,5mm neu 'schalen' und mit Flexkleber den 'Glattstrich' machen











Voila - wie der Franzose sagt





Die Wand wurde 'geweiselt' und auf 'alt' gedrimmt



:tanz: Can Can







:schrei: Was sagt ihr nun :?: Zur Nachahmung empfohlen :) Fragen ?
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

26

Montag, 22. August 2016, 22:32

Klasse Idee und Ausführung! :ok:

LG Heinz

Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

27

Montag, 22. August 2016, 23:39

Interessante Methode!
Sieht auf jeden Fall gut aus :ok:

Grüße Jakob


28

Donnerstag, 1. September 2016, 16:20

moin,
die Wand ist allererste Sahne, davon bin ich sehr schwer beindruckt.

29

Sonntag, 5. März 2017, 18:36

Nach nach langer Zeit ein weiterer 'Nachschuß' hier:

Kein Tor am Schuppen











Und schon fertig und gealtert :ok:








Das wars mal wieder und bis denne :heul:
:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

30

Sonntag, 5. März 2017, 18:40

Wenn man den Spalt am Boden nicht sehen würde könnte es für echt durchgehen. Super! :respekt:

LG Heinz
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

Ähnliche Themen

Werbung