Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. April 2016, 23:21

Renault 5 Maxi Turbo von Maxi Collection

Bausatzvorstellung: Renault 5 Maxi Turbo





Modell: Renault 5 Maxi Turbo
Hersteller: Maxi Collection
Modellnr.: 3/25
Masstab: 1/24
Teile: ?
Spritzlinge:
Preis: 220 Euro
Herstellungsjahr: ?
Verfügbarkeit: Internet
Besonderheiten: Limitiert





Das sieht schon sehr schön aus

Unter dem Unterboden sind die restlichen Teile zu finden

Karosserie Weiss matt und der Unterboden Alu vorlackiert. Der Käfig ist unlackiert. Ein Tiefziehteil für alle Scheiben.

Die Decals sehen sehr gut aus . Felgen sind auch Weiss matt vorlackiert und die Reifen sind aus Gummi.

Die Gurte sind aus Fotoätzteilen und Rot lackiert/ bedruckt.

Sitze ,Armaturen , Türverkleidungen , Käfigstangen, Laderaumabdeckung, Achsen

Kleinteile wie Schrauben/Nieten , Antenne , Innen-/Außenspiegel , Lenkrad , Feuerlöscher , Gläser, ....

Frontmaske
Fotoätzteile

Ersatzrad mit Halter und Befestigungsmaterial

Die Bauanleitung













Liste der Fotoätzteile








Fazit: Die Teile sind in einer Stabilen und gut gepolsterten Schachtel verpackt.Die Karosserie ist Weiss Matt vorgrundiert,mit ein paar Staubeinschlüssen. Gut gegossene Teile ohne Lufteinschlüsse .Die Bodengruppe ist in Aluminium vorlackiert.
Die Bauanleitung ist sehr schön gemacht . Leider nur in Englisch und Französisch. Für die Gurte liegt noch ein kleines Beiblatt dabei,was aber ein bisschen schwach gedruckt ist. Fotoätzteile und Decals machen einen guten Eindruck. Wie sie sich
verarbeiten lassen wird sich zeigen.



Zum Baubericht: Nein

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. November 2017, 10:55

Nachtrag

Nachtrag der Bausatzvorstellung

Bauanleitung 2. Teil







Beiträge: 2 011

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. November 2017, 13:32

Hi

Sehr schöner Bausatz, danke für die Vorstellung.
Die Qualität sieht top aus, aber den Preis finde ich etwas hoch.

Mein Profil24 Audi Quattro S1 hat 185 Euro gekostet, komplett mit Motor und fast 200 Einzelteilen.

Trotzdem ein seltenes Modell das sich in jeder Sammlung gut macht.

Gruß Henrik

4

Dienstag, 21. November 2017, 09:56

Servus Fredl,

danke auch von mir für die Vorstellung. Das ist ja mal kein Alltags-Bausatz. ;)
Preislich wäre das nichts für mich, da wird es der Heller-Bausatz für mich schon tun.
Aber eine Kleinstserie von (wenn ich das richtig sehe) 25 Stück ist ja auch was Anderes.
Ich freue mich auf Bilder davon von Dir!
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

Werbung