Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 434

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2 431

Samstag, 20. Januar 2018, 18:06

Servus
Wie ?.... nicht das ganze Schiff eingerüstet? ... Faulsäcke :thumbsup:
Das Gerüsttürmchen ist hübsch gemacht.. wollen wir hoffen, das der Anker das Ding nicht mit in die Tiefe zieht :ok:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

Beiträge: 2 840

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

2 432

Samstag, 20. Januar 2018, 19:40

Eine wirklich wieder mal gelungene Szenerie,
nur eine Leiter zum Erklimmen des Gerüstes
würde ich noch anbringen.
:ok: :ok: :ok:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50



das kleine Modellbauforum...

2 433

Samstag, 20. Januar 2018, 19:53

Im ersten Moment dachte ich an einen mittelalterlichen Belagerungsturm, doch mit ein wenig Nachdenken und etwas nach unten Scrollen, hab auch ich es erkannt ;)

Feine Arbeit, sieht wirklich gut aus.

:prost:
Gruß, Olaf

Im Bau Zerstörer Mölders 1:100 scratch
Fertig: Hachette U96 1:48, Academy Graf Spee 1:350, VIIc 1:350

Beiträge: 1 738

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

2 434

Samstag, 20. Januar 2018, 22:01

Leiter? Wofür? Turnerische Qualitäten sind bei der Kriegsmarine Pflicht! Obwohl, dem Arbeitsfluss wäre es schon förderlich..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 1 546

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

2 435

Samstag, 20. Januar 2018, 23:03

es mausert sich zum Großdiorama, schön schön :thumbsup:

2 436

Sonntag, 21. Januar 2018, 11:41

Belagerungsturm...ja nee, is klar!
Konnte ja nur wieder vom Kaleu kommen.

Eine Aufstiegleiter bedarf es nicht. Das Gerüst wird vom Deck aus über die Steigeisen betreten.
Material kommt von unten über das Seil mit Rolle.

Noch Fragen....?

Ja Hans Juergen, wenn schon nicht schwimmfähig, dann wenigstens einen schönen Platz im Grossdio.

:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 1 546

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

2 437

Sonntag, 21. Januar 2018, 13:29

die Beste ist aus Holz also schwimmt sie auch :D

Beiträge: 185

Realname: Ewald Lünse

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 438

Sonntag, 21. Januar 2018, 14:57

die Beste ist aus Holz also schwimmt sie auch[/size][/size]

Moin Zusammen ,

ich muß doch mal dazwischen funken , Ihr wißt doch , Holz schwimmt doch auch nicht immer . :du:

Siehe WASA
:motz:
Gruß aus der Pudding-Stadt BI

Ewald, Senior-Bastler :ahoi: Achsnagel

Beiträge: 1 546

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

2 439

Montag, 22. Januar 2018, 21:18

NEE NEE Ewald, die Wasa sank nur weil zuviel Ballast (Kanonen) an Bord so ungünstig plaziert war, daß sie umkippte - Das einzige Holz das nicht schwimmt ist das exotische Eisenholz. ;)

Beiträge: 185

Realname: Ewald Lünse

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 440

Montag, 22. Januar 2018, 22:44



Siehste wohl , Eisen schwimmt auch nicht , oder ?
?(


:wink: :wink: :wink:
Gruß aus der Pudding-Stadt BI

Ewald, Senior-Bastler :ahoi: Achsnagel

2 441

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:45

...und wenn Eisen mal nicht mehr schwimmt, muss es eben ins Trockendock.

Hier wird es dann repariert und wieder schwimmfähig gemacht.
Z.B. von dieser Bühne aus.





















Letzte Reparaturbühne für`s Dock. Mein Figurenvorrat geht zur Neige,
und der Platz im Dock ist begrenzt.
Es sollte jetzt noch ein Treppenabgang runter ins Dock gebaut werden und dann ist Sense.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 840

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

2 442

Dienstag, 6. Februar 2018, 15:28

Wieder eine großartige Szenerie, einfallsreich und toll
umgesetzt, meinen :respekt:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50



das kleine Modellbauforum...

2 443

Dienstag, 6. Februar 2018, 17:32

Das war wieder ein genialer Einfall und super umgesetzt. :respekt:

LG Heinz
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

2 444

Dienstag, 6. Februar 2018, 17:50

Servus :wink: :wink: :wink:

Cooles Baugerüst!! Is das auch TÜV-zertifiziert?

Gruss Matthias :pc:


:pc: ************************************************** :pc:
Baubericht Teil 1 H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER :ahoi: Der Bericht :ahoi:
Baubericht Teil 1 LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER :ahoi: Der Bericht :ahoi:
Baubericht Teil 2 H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER :ahoi:Der Bericht :ahoi:
Baubericht Teil 2 LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER :ahoi:Der Bericht :ahoi:
BESUCH IM MARINEMUSEUM LISSABON :ahoi: Die Bilder :ahoi:
:pc: ************************************************** :pc:

Beiträge: 1 434

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2 445

Dienstag, 6. Februar 2018, 18:26

Ahaaaa ...
... der Ray weis die Reste der Wasa-Baustelle zu nutzen :ok:
Schick gemacht... :thumbsup:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

2 446

Dienstag, 6. Februar 2018, 20:11

Besten Dank, liebe Modellbaukollegen.

Na ja, TÜV hatten sie damals noch nicht, aber der Hauptfeld hat`s abgenommen.
Oder wie hieß der analoge Typ bei der Marine?
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

2 447

Dienstag, 6. Februar 2018, 21:33

Hallo Ray ,
schöne Szene- gefällt mir! :thumbsup:

2 448

Mittwoch, 7. Februar 2018, 06:59

Moin,

Sehr schön geworden dein Gerüst, sehr schön :ok: :ok:

Oder wie hieß der analoge Typ bei der Marine?
Der Feldwebel der Grasbewohner ist bei der Marine der Bootsmann, in all seinen Schattierungen (Ober-, Haupt-, Stabs- ...)

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


2 449

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:18

Moinsen Ray, feine Arbeit, gehört eigentlich ausgestellt und nicht bei Dir versteckt. ;)

... der Hauptfeld hat`s abgenommen....

Da hätte sich mein damaliger Hauptbootsmann mal ein Beispiel dran nehmen und ein wenig abnehmen sollen. :D
Gruß, Olaf

Im Bau Zerstörer Mölders 1:100 scratch
Fertig: Hachette U96 1:48, Academy Graf Spee 1:350, VIIc 1:350

2 450

Mittwoch, 7. Februar 2018, 13:04

:schrei: Besten Dank an alle Bootsmänner!
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 1 546

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

2 451

Donnerstag, 8. Februar 2018, 10:32

Sehr schön das alles, wenn du jetzt aus der weissen Bauplatte ein richtiges Trockendock zauberst ist es perfekt :ok:

2 452

Donnerstag, 8. Februar 2018, 21:22

Mal sehen, was Zeit und Lust und Innovation zulassen...
...nix muss, aber alles kann :five:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 840

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

2 453

Donnerstag, 8. Februar 2018, 23:18

rischdisch... :ok:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50



das kleine Modellbauforum...

2 454

Freitag, 9. Februar 2018, 15:37

Läscht sich abba auch immer widda wat infalle da Ray. :ok:
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


2 455

Montag, 12. Februar 2018, 16:02

Ein Mal noch fällt dem Ray was ein - das soll`s dann gewesen sein. :)
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 255

Realname: Harald

Wohnort: Herne (Wanne-Eickel)

  • Nachricht senden

2 456

Montag, 12. Februar 2018, 19:55

Hallo Ray,

ein nettes Gimmik als dickes Sahnehäubchen auf ein eh schon fettes Modell!!!! Klasse!

Mit bestem Gruß

Harald

2 457

Dienstag, 13. Februar 2018, 11:45

Danke Harald,

für Deinen Besuch und Dein Statesment.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

2 458

Heute, 10:12

Hallo Modellbaufreunde,

heute gibt es nun vorerst die letzte Szenerie aus dem Trockendock der „Graf Spee“.
Der Niedergang zur Docksohle ist geschaffen.
Damit sind jetzt alle Voraussetzungen erfüllt, damit die Jungs vernünftig ihren Job machen können.

















Ich bedanke mich für Euer großes Interesse an diesem Bau und Eure aktive Mitarbeit.
Ob als stiller Leser oder als Ratschlaggeber und Motivationsspender hatte ich Euch gerne an meiner Seite.

Man liest sich, und habt eine gute Zeit…
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 1 738

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

2 459

Heute, 17:02

Mahlzeit!

Ist ein herrlicher Macro-Mikrokosmos!
Jetzt fehlt noch der Aufzug für die hohen Tiere, oder schweben die per Kran ein?
Ich würde aber wirklich den Vorschlag von Hans Jürgen erwägen und das Dock noch betonfarbig anstreichen.
Sage ich natürlich nur, damit es noch weitergeht...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 2 840

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

2 460

Heute, 17:49

Warst Du früher Gerüstbauer?
Top mein Lieber, das sieht Klasse aus.
Bin auch für´s Streichen damit hier noch bisserl was passiert...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50



das kleine Modellbauforum...

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Werbung