Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. März 2016, 00:38

1. Versuch ein Golem

Hallo Modellbau Gemeinde! :-)


Hier ist mein 1. Baubericht!
Es ist auch mein 1. Versuch eine Figur zu modellieren und dazu noch " frei Schnauze" spontan ohne Planung :-) ! Hab mir hier im Forum viel abgekuckt, besonders was das Gerüst angeht!
Es ist (soll sein) ein Golem, der aus der Erde , dem Ton , heraus wächst. Die Figur ist circa 20cm groß und aus dem billigsten selbsttrocknendem Ton gemacht den ich finden konnte! (Do&dry) . Da sind Grenzen gesetzt was die Detail Genauigkeit angeht, zumindest für mich. Er trocknet auch sehr schnell an der Oberfläche , so dass man ihn immer feucht halten muss, so lange man ihn bearbeitet. Aber ansonsten ein sehr gutes Material ! Auf jeden Fall hat es mir sehr viel Spaß gemacht, und ich hab ne Menge gelernt! In Zukunft werde ich aber etwas mehr planen! Wenigstens ne Vorzeichnung machen, und mir Referenz Bilder bereit legen. Materialkosten waren circa 10€ mit Draht und Holz. Bemalen und fein schleifen werde ich ihn auch noch... Die Bilder werde ich noch anfügen..
Vielleicht hat ja jemand noch ein paar Tips , wie ich die Arbeit vereinfachen oder besser machen kann? Oder für ein besseres Material ? Das nächste mal will ich supersculpy versuchen, dürfte ganz anders zu verarbeiten sein...
Bilder kommen!

8

Sonntag, 13. März 2016, 01:29

Also das hochladen der Bilder klappt nicht so recht...
Selbst wenn die alle unter 800x800 haben und weniger als 75kb ! Ich werde mal schauen , wie ich das hin bekomme...

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. März 2016, 02:10

Hallo Amantilado.

Du mußt deinen Beitrag noch mal bearbeiten, da Du das Bild nur als Dateianhang hier eingestellt hast.
Den Cursor mußt Du immer zu erst an die Stelle setzen wo das Bild hin soll.
Erst dann darfst Du das Bild mit klick auf das Papier Symbol einfügen.
Ansonsten wird das Bild nur an gehangen, daß erkennt man an dem weißem Rand, der um das Bild zu sehen ist.

Alles nähere findest Du im unteren Link beschrieben.

Gruß Micha.


Das richtige einstellen der Bilder in eure Beiträge wird hier gezeigt.

10

Sonntag, 13. März 2016, 20:26

Danke Hubra ! So einen Hilfe hatte ich schon gesucht! Aber auch mit der Forums Suchfunktion einfach nicht gefunden. Warum auch immer... Ich werde es ändern.

13

Sonntag, 13. März 2016, 21:01

Ton in Streifen auftragen

14

Sonntag, 13. März 2016, 21:04

Mit erster Tonschicht

16

Sonntag, 13. März 2016, 21:24

Hände und Gesicht modelliert

17

Sonntag, 13. März 2016, 21:29

Sieht schon mal nicht schlecht aus :respekt:

Aber bitte: du brauchst nicht für jedes einzelne Bild einen eigenen Beitrag eröffnen :hey: , das macht den Thread unnötig lang.

LG

18

Montag, 14. März 2016, 11:34

Wow, sieht schon sehr cool aus!
Das ist deine erste Figur?? Sieht dafür nochmal besser aus :thumbsup:
Wäre schön wenn die letzten Bilder noch etwas größer wären. Es gibt hier auch einen Bereich extra für Figuren. Da würde der Bericht eher hinpassen.

Grüße Jakob


19

Montag, 14. März 2016, 16:14

Danke für die netten Worte !
Das mit den Bildern war en wenig kompliziert, da ich sie direkt vom Handy hochgeladen habe...
Das erklärt auch die einzelnen Beiträge, ging so nicht anders..
Vielleicht kann ein Admin ja den Threat zu den Figuren Bauberichten verschieben, wie gesagt, war mein erster Beitrag, da macht man noch nicht alles richtig und muss sich erst mal zurecht finden! Sorry , aber man lernt ja dazu... :-)

Zur Figur;
ja, ist meine erste Figur und das erste Mal mit Ton! Also seit dem Kindergarten und Knete :-)
Leider hat sie jetzt beim Trocknen Risse bekommen :-( Kann ich die einfach mit dem selben Lufttrocknenden Ton wieder kitten? Ich wollte die Figur danach sowieso Airbrushen/bemalen , also wären Farbunterschiede nicht schlimm . Frag mich nur, ob der "Kitt" dann hält, oder man lieber was anderes nimmt...
LG
Amantilado

20

Montag, 14. März 2016, 21:09

Ich würde die Risse mit dem gleichen Ton zukitten. Sollte eigentlich gehen. Ansonsten könntest du eine Spachtelmasse nehmen.

Grüße Jakob


dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 500

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 15. März 2016, 07:18

Howdy Amantilado,

ich habe deinen BB mal hierher verschoben.

So long

Matze

22

Mittwoch, 16. März 2016, 22:29

So, der arme Kerl hat durch das trocknen ja ein paar Risse bekommen, die habe ich nun erst mal gekittet !
Er schreit ja geradezu vor schmerzen! :)


Hier mit der ersten "Wundbehandlung!


Nach trocknen und schleifen, werde ich ihn mit Airbrush behandeln ! Er soll danach aber wieder wie eine Statue aussehen, vielleicht mach ich auch etwas weathering ... Mal sehen..

h@mmerhand

unregistriert

23

Freitag, 18. März 2016, 15:43

Mmh, was glaubst Du, was passiert, wenn Du ihn mit diesem Gesichtsausdruck zum Leben erweckst (was ja beim Golem der tiefere Sinn wäre)..... Frag mal Dr. Frankenstein :abhau:

24

Freitag, 25. März 2016, 22:13

Hallo!
So meine Statue ist fertig!
Nach viel Schleiferei, Airbrushen, Schleifen, Airbrushen... :-)
Das ist übrigens so ein spezieller metallic Zusatz von Schminke zusammen mit "sienna gebrannt" Airbrush Farbe . Sieht in Natur echt aus, wie eine Bronze Statue! Kann ich wirklich auch für Auto Modelle oder ähnliches empfehlen! Man kann den Zusatz nämlich mit jeder Acryl Farbe mischen.
Für meine 1. Statue aus Ton, bin ich eigentlich recht zufrieden. Und ich habe viel gelernt dabei! Ohne das Forum hätte ich aber viele Dinge so nicht hinbekommen! Danke nochmal an Alle , die hier so tolle Bauberichte und Tips gepostet haben! Das hat mir echt geholfen! :ok:
Grüße Amantilado
P.S; über Kommentare und Kritik würde ich mich freuen!



25

Montag, 28. März 2016, 15:27

Also mir gefällt sie sehr gut!! :ok: :ok: Vorallem für deine erste Figur :respekt:
Wenn die Figur noch auf einem schwarzen Sockel stehen würde wer es perfekt. :D Dann hätte es was von einem Pokal/Oscar. So sieht es ein bisschen unfertig aus.
Zusäzlich käme dann der Bronzeeffekt, der mir auch sehr gut gefällt, noch mehr zur Geltung.
Ist der Metallic Zusatz extra für Airbrushfarben? Denn es gibt ja auch direkt Metallic-Airbrushfarben von Schmincke.

Grüße Jakob


26

Mittwoch, 30. März 2016, 12:22

Kann mich Jakob nur anschließen, die Figur sieht echt stark aus :respekt: :ok: , vor allem mit der Lackierung. Ich würde auch sagen, ein höherer Sockel in schwarz würde das Gesamtbild abrunden.

Alex

Beiträge: 39

Realname: Uwe

Wohnort: Groß-Gerau

  • Nachricht senden

27

Samstag, 2. April 2016, 18:39

Ich finde die Figur ist dir sehr gut gelungen. Vor allem dir Proportionen können überzeugen, die Lackierung gefällt mir auch sehr gut. :)
viele Grüße
Uwe

28

Samstag, 2. April 2016, 23:45

Hallo
Wow, erst mal vielen Dank für die netten Worte! Besonders von dir Ubi, weil deine Detailliertheit und wunderschöne Bemalung (dein Drache..Alien) ist, was ich mal erreichen möchte!
Ja, und das mit dem Sockel stimmt total! Dachte mir auch, dass was fehlt, aber manchmal kommt man selbst nicht auf so was Offensichtliches !
Für" frei Hand" und als erste Ton Statue bin ich selbst positiv "überrascht " was draus geworden ist. Aber es war viel Arbeit und durch das Zeichnen und Malen, bin ich auch etwas mit Anatomie vertraut. Auch wenn natürlich diese Statue keinen Anspruch auf "anatomische Korrektheit " erheben kann! Ist ja aber auch ein Golem , also eine Fantasiegestalt. (Aber der Kopf ist viel zu groß, was aber Absicht ist, pectoralis und latissimus zu dominant, delta Muskulatur fehlt völlig, Unterarme zu lang ... :-) usw...
)
Und ja genau, es ist die Aerocolor von Schminke . Mit denen Male ich auch. Aber von fertigen Aerocolor Metallic Farben gibt es halt nicht alle Töne, und mit reinen Metallic Medium kann man alle Farben zusammen mischen, ist also viel flexibler.
Bei der nächsten Statue / Figur / Büste werde ich auch eher mit Fimo oder Sculpy arbeiten, einfach weil man damit detaillierter arbeiten kann. Bin mal gespannt! :-)
Ach ja, es war nicht alles "nur" Lack ! :-) Ich hab , bei den Fotos, ein paar Arbeitsschritte weg gelassen, die Figur muss schon glatt sein vor dem lackieren, damit das Endergebnis stimmt. Hier die Figur vor dem lackieren;

Und da man auf den Bildern das Gesicht nicht richtig sehen kann, hier noch ein Bild vom "Gesicht" . Ja, er hat schmerzen, weil er gerade aus der Erde entsteigt :-)

Werbung