Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Februar 2016, 21:19

"Meister Bräu" Tractor Pulling AMT/ERTL

Bausatzvorstellung: The Meister Bräu




Modell: (Kartontext) Nachbildung des Original-Rennwagens "Blazing Bison" von Meister Bräu; 3 Arias Rennwagenlademotoren mit 1.500 PS; Fahrerfigur; Werkzeugkasten mit Werkzeug; separates Startergerät mit Batterie und Motor, Benzinkanister; Kühler usw …
Hersteller: AMT/ERTL
Modellnr.: #6794
Masstab: 1:25
Teile:
Spritzlinge: 4xGelb; 2xchrom; 1xSchwarz, 4 Reifen; 1x Meallachse
Preis: VB
Herstellungsjahr: 1986
Verfügbarkeit:
Besonderheiten: hier: Original-Karton ohne Aufkleber und/oder Aufkleber-Abrissen - Kanten abgestoßen; Original-Decails sehen echt gut aus (Klebfähigkeit nicht getestet); Vollständigkeit kann ich nicht prüfen, aber es liegt ein abgebrochenes schwarzes Teil dabei. Außerdem ein Kartenabschnitt vom 23. Februar 1985; za. 13.00 u. / rij 14, plaats 59 / Da






































Fazit: leider grobmotorig begonnen, aber für einen 40ig Jahre alten Bausatz insgesamt sehr gut erhalten (Vollständigkeit müsste geprüft werden)

Zum Baubericht: wird es von mir nicht geben

Zur Bildergalerie: zwar nicht von diesem Modell, aber unter "Pulling" werden hier einige Threads mit Bildern angezeigt
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 759

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Februar 2016, 14:46

Hallo Dieter, na da haste ja eine echte Rarität hervorgetan. Habe den auch schon 2 mal gebaut, 86 war das schon eine Sensation im Modellbau, da kam Die Tractorpullingwelle auch schön langsam zu uns rüber, übern großen Teich. :ok: :ok: MfG Siggi :wink:

3

Samstag, 20. Februar 2016, 15:55

Halli Siggi,
hier im Dorf pullen die auch :wink:
Einmal im Jahr Baumstämme einen Hügel rauf, vom kleinen Trecker bis Großgerät,
Raupentrecker, auch LKW versuchen es und ein wassergbefüllter Radlader,
der auch schon mal Mikado spielt

Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

4

Sonntag, 21. Februar 2016, 09:43

Ergänzung:
Das abgebrochende Teil gehört nicht zum Bausatz (Foto bei den Vorderrädern)
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 759

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Februar 2016, 23:15

Hallo Dieter, das es das heute noch gibt, Baumstammpulling............, so fing es vor gut 35 Jahren in den USA auch an, Riesensteine, in Deutschland seid Ihr ja mit dem Traktorpulling bestens aufgestellt. Die Holländer trauen sich auch schon über den großen Teich um sich mit den Giganten da drüben zu messen. (Lambada Team z.B.) Danke Dir für die Bilder, hoffe aber doch den fertigen Puller hier zu sehen?! ;) ;) MfG Siggi :wink:

Werbung