Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Februar 2016, 17:20

Han Solos Millennium Falcon aus den Star Wars Filmen

Hallo liebe Science Fiction Fans. :wink:

Noch ein Bildbericht über den Falken. Ich werde diesen Bericht aber nicht als Baubericht mit einzel Teil Vorstellung und gegebenenfalls Änderungen der Teile erzählen, sondern nur das Ergebnis von Woche zu Woche zeigen.
Genau wie den LANZ, den ich unter "Trucks und Trailer" stehen habe.
Ich bin ein Kiosk-Gänger bzw ich hole meine Teile wöchentlich mittwochs vom Kiosk meines Vertrauens ab. Genau dort habe ich den ersten Teil des Falken erstanden, von dem ich später im Netz las, das diese Ausgabe die
englische Version war, die sich etwas von der deutschen unterscheidet.
Ich rief bei DeAgostini an und fragte nach den deutschen Teilen. Dort beschrieb man mir, das ein Austausch der "falschen" Teile nur den Abo-Kunden möglich wäre. Auf den großen Präsentationspappen der zwei ersten Ausgaben
standen eine Telefon Nummer und eine E-Mail Adresse. Per Mail Adresse schilderte ich mein Problem. Auch dort bekam ich zu hören, das der Austausch nur den Abo-Kunden vorbehalten wäre. Als ich dann sagte, ich möchte die
erste deutsche Ausgabe mit der Batch Nr. 01-16 gerne kaufen, kam die Antwort: Kein Problem, schicken wir Ihnen zu. Die 3,99 Euro extra tuen mir nicht weh. Wenige Tage später war die richtige Ausgabe da und ich bin sehr zufrieden.
Trotzdem muß man weiterhin darauf achten, das sich keine weiteren englischen Versionen einschleichen. Ich las von der Nummer 3, das auch dort die falsche Version gehandelt wäre. Aber eher selten. Trotzdem!
Im jetzigen Bericht habe ich noch die einzelnen Teile gezeigt, ab nächste Woche werden nur noch die verbauten abgebildet.
Den Aufkleber der Tür zur Piloten Kanzel habe ich nicht so eingeklebt, wie er geliefert wurde. Das sah mir zu zweidimensional aus. Das Plastikteil des Eingangs ist so schon plastisch, was mich auf die Idee brachte, die einzelnen
Fächer des Aufklebers auszuschneiden und einzelnd einzukleben. Genauso muß man auf den Schalttisch vor den Pilotensitzen aufpassen. In ihn sind Löcher, durch die das Licht durch scheinen soll. Das heißt, man muß den kleinen
Aufkleber genau positionieren. Der runde englische Cockpit-Trennwandaufkleber hinter den Pilotensitzen war besser gezeichnet, als der deutsche. Also nahm ich den englischen und passte das Abziehbild auf dem dazu gehörigen
Unterteil an. War nicht so einfach. Die Abkleber klebten wie Ziege. Sie bappen sofort an, lassen sich aber wieder abziehen.
Etliche Klein- und Großteile des Cockpits werden noch farblich behandelt. Ich vergaß, der runde Fensterrahmen des Geschützturmes wurde rausgelöst und um einige Grad verdreht wieder eingebaut.
Das wäre es erst mal für heute. Jetzt folgen noch einige Bilder der Ausgaben 1 bis 4. Nächste Woche sehen wir uns mit der Nummer 5 wieder. Möge der Bastellspaß mit uns sein! :ok:

Viele Grüße Bernd. :prost:





















Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Februar 2016, 17:50

Willkommen im Club

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Februar 2016, 15:45

Hi Stef.

Die Smileys funktionieren nicht! Auch gut.

Ja, der Club ist noch relativ klein. Aber er wird schon. Diese kleinen Schnipsel, die Du hier und da angebracht hast, gefallen mir. Was ist das für´n Zeug? Da kann man noch einiges verschönern mit.
Mein Flieger wird auch so werden, wie mir es gefällt. Zum großen Teil dem Vorbild entsprechend, zum anderen meiner Fantasie nach. Schaun mer mal.

Viele Grüße Bernd.

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Februar 2016, 13:19

Hallo Bernd.

Die kleinen Schnipsel, wie du sie nennst, sind aus einer 0,5mm Polystyrolplatte herausgeschnitten.
Bekommt man recht günstig bei diesen Anbieter.

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Februar 2016, 21:14

Hallo Stef. :wink:

Vielen Dank für Deine Info. Das mit den Schnipseln war nicht negativ gemeint!! :ok:

Viele Grüße Bernd. :lol:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:03

Hallo liebe Leser des SiFi. :kaffee:

Heute war die 5.te Ausgabe am Kiosk und die Zugangsröhre zum Cockpit läßt erahnen, was fürn riesen Viech das werden wird. War nicht viel zu tun, abgesehen vom Instrumentenpult des Cockpits.
Ist auch noch nicht ganz fertig. Vor allen Dingen die kleine Platte vorne, die den Fußraum abdeckt.
In der nächsten Ausgabe kommt ja das konische Teil mit den Fensterrahmen. Ich überlege, ob ich Fenster einziehen werde. Damit die Bude nicht einstaubt. Schaun mer mal. :lol:

Viele Grüße Bernd. :party:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Februar 2016, 13:53

Hallo liebe Leser. :wink:

Noch ein bißchen an den drei Cockpit Teile gewerkelt. Dazu muß man sich einen ruhigen Tag aussuchen und auch ein ruhiges Händchen haben. In drei Tagen kommen weitere Cockpit Teile,
an denen wieder einiges zu tun sein wird. Bis dahin. :%:

Viele Grüße Bernd. :party:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Februar 2016, 11:06

Hallo liebe Leser. :wink:

Ausgabe 6 ist zum Teil verbaut. Hauptsache war der "Eierbecher" des Cockpits. Ihn habe ich verglast und das kleine runde Abschlußteil mit Fenstern auch. Das kleine Teil vorne hat mich ein wenig geärgert.
Es passte nicht als Abschluß über die Spitze, sonder ging nur rein. So blieb ein unschöner Rand übrig. Sehr merkwürdig. Oder habe ich da etwas falsch angebracht??
Die beiden Halbschalen des Eierbechers, sowie die kleine Rundspitze plus dem großen Ring habe ich miteinander verklebt. Da ging beim Berühren immer auseinander. War mir zu nervig.
Die Kleinteile für die Außenwände hebe ich mir für später auf. Da kommt bestimmt noch mehr auf uns zu. Bis später. Möge der Saft mit uns sein! :ok:

Viele Grüße Bernd. :party: :prost:






  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. März 2016, 14:16

Hallo liebe Leser. :ok:

Heute gab es mit der siebten Ausgabe zwar einige Teile, aber nicht viel zu tun. Die einzel Stücke wurden aus dem Spritzling gelöst, zurecht geschliffen und zusammen gebaut. Warten wir wieder.
Bis zum nächsten Mittwoch. Möge der Saft mit uns sein. :smilie: 8o

Viele Grüße Bernd. :wink:




Beiträge: 458

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. März 2016, 13:04

Hallo Bernd, hier mal ne Info, vielleicht etwas zu spät :S :

"...im übrigen kommt mit der nächsten lieferung die vordere kanzel mit den fenstern - auf keinen fall bauen - wenn sie die reihenfolge nicht geändert haben, dann wird zu einem (viel) späteren zeitpunkt die korrigierte version geliefert -
nach vielen reklamationen von star wars freaks wegen der nicht richtigen fenstereinteilung hat de ago dann doch beschlossen, einen neuen bug zu fertigen -
übrigens sind dann auch die fenster nur optional dabei, da der filmprop wegen der spiegelungen keine fenster eingebaut hatte, also, wenn man den "echten" falcon baut, fenster rein, wenn man eine replik des filmmodells haben will, keine fenster einbauen... "
Im Bau:

Ford Mustang Shelby GT 500 1:8 (Altaya) fertig | Mercedes 300 SL 1:8 (Eaglemoss) fertig | Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 80% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 26%

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. März 2016, 19:31

Hallo Markus. :wink:

Vielen Dank für Deine Infos. :ok: Ich hatte auch schon bemerkt, das etwas nicht stimmt. Auf alle Fälle baue ich mit Fenster. Zum einen, weil das Teil ohne Fenster im Weltraum, wenn man das Gerät als Realität nimmt,
Probleme gebracht hätten. Zum anderen würde das Teil mit der Zeit einstauben.
Die Teile, die letztes und dieses Mal geliefert wurden, aktuell ist die Nr.8, müssen noch farblich nachbearbeitet werden. Das dauert noch etwas. :pc:
So langsam will ich mir Gedanken machen, wie und wo ich das Riesenbaby relativ staubsicher unterbringe. So einfach unter die Decke bappen, ist auch nichts. Eieieieiei, schaun mer mal. :cracy:

Viele Grüße Bernd. :party:



12

Mittwoch, 16. März 2016, 02:52

Hallo Bernd, :wink:

ich bin als Abo-Teilnehmer mit an Bord.

Bisher saubere Arbeit. :ok: :ok: :ok: :ok:

Bezüglich des Cockpits: ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Fenster nicht verschlossen werden. Vielleicht kommen da noch irgendwann entsprechende Klarsichtteile.

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. März 2016, 13:04

Das kleine Teil vorne hat mich ein wenig geärgert.
Es passte nicht als Abschluß über die Spitze, sonder ging nur rein. So blieb ein unschöner Rand übrig. Sehr merkwürdig. Oder habe ich da etwas falsch angebracht??


Das Teil das du beschreibst wird von außen angebracht (wie im Magazin beschrieben) und verklebt.
In meinem letzten Beitrag kannst du es sehen.

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. März 2016, 13:10

"...im übrigen kommt mit der nächsten lieferung die vordere kanzel mit den fenstern - auf keinen fall bauen - wenn sie die reihenfolge nicht geändert haben, dann wird zu einem (viel) späteren zeitpunkt die korrigierte version geliefert -
nach vielen reklamationen von star wars freaks wegen der nicht richtigen fenstereinteilung hat de ago dann doch beschlossen, einen neuen bug zu fertigen -



Stimmt nicht. :(
Das ist schon die berichtigte Version, welche bei uns geliefert wurde. :D

Es wird in einer späteren Lieferung kein anderes geben.

Scheiben kommen aber noch

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

Beiträge: 648

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. März 2016, 13:29

Hallo Bernd,

ich soll den Vogel auch für meinen Vater zusammenbauen :)
Ab hier klinke ich mich mit ein ;)
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. März 2016, 16:17

:thumbsup:

"Nur lächeln und winken, Männer."

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. März 2016, 09:41

Hallo Stefan. ;(

Mach keinen Scheiß. Das darf doch nicht war sein. Das Mumpending passt doch gar nicht richtig. Oh mann. :bang: :motz:

Viele Grüße Bernd. :evil:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. März 2016, 09:20

Hallo. :wink:

Bei der heutigen 10.ten Lieferung lohnt es sich nicht anzufangen. Vieles wird erst in den nächsten Monaten oder "Ende des Jahres" verbaut. Naja! :motz: :(

Viele Grüße Bernd. :party:

Beiträge: 648

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. März 2016, 15:06

Hallo Bernd,

ich hatte bisher leider versäumt den Falken zu abonnieren und musste auch schon nachbestellen.
Weißt du, oder jemand anders, ob es noch möglich ist jetzt noch ein Abo abzuschließen?

Ich habe alle Ausgaben, inklusive Ausgabe 9..
Vorab besten Dank! :wink:
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 23. März 2016, 16:24

Hallo Daniel. :wink:

Abonnieren kannst Du den Falken zu jeder Zeit. Solange er aufgelegt ist. Irgendwann ist aber damit Ende. :)
Aber überlege Dir das, ob Du tatsächlich diese Serie abonnieren willst. Mit sämtlichen Firmen solcher Sammelserien gibt es Lieferschwierigkeiten. Die Abo-Kunden sind hier nicht im Vorteil,
sondern die Kiosk-Gänger, wie ich und viele Andere. Um Dir Ärger und langes Warten zu ersparen, suche Dir lieber einen Kiosk, Bahnhofsbuchhandlung oder auch diverse Lebensmittegeschäfte,
welche solche Serien führen. Bleibt Deine Entscheidung. Am Kiosk, zum Beispiel, kannst Du eine Ausgabe, die Dir beim Basteln kaputt gegangen ist, nachbestellen und ist am nächsten Tag da.
Der einzige Vorteil des Abos ist, das man defekt gelieferte Teile kostenlos nach bestellen kann. Das dauert zwar etwas, wie so vieles. Am Kiosk mußt Du immer bezahlen. Überlege es Dir gut. :kaffee:

Viele Grüße Bernd. :pc:

Beiträge: 648

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. März 2016, 09:32

Hallo Bernd,

danke für deine Antwort. :)
Die Frage kommt daher, dass ich in einer sehr ländlichen Gegend wohne und die meisten Kiosk bei mir in der Gegend so was nicht führen.
Scheint sich für die nicht zu rechnen :nixweis:

Werde mir das mal in Ruhe überlegen ;)
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

22

Freitag, 25. März 2016, 00:37

Hallo Daniel, :wink:

das Kiosk in Deiner Gegend kann das natürlich bei seinem Grossisten bestellen - gar kein Problem.
Für den Grossisten ist es egal, ob es sich um eine Zeitung handelt oder um einen Modell-Bausatz
Beim Kiosk höflich darum bitten - genau sagen, was du möchtest, und die erste Lieferung ist am nächsten oder übernächsten Tag da, alle folgenden dann jeden Mittwoch.

Hat hier im Vogelsberg funktioniert - warum sollte es in der Eifel nicht funktionieren. :D :D

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Beiträge: 648

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

23

Freitag, 25. März 2016, 10:14

Hallo Gerd,

ich werde nach den Ostertagen mal im Kiosk nachfragen! :D
Danke für deine Antwort!

Ich wünsche euch schöne Ostertage! ;)
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

Beiträge: 648

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 31. März 2016, 20:02

Hallo nochmal,

das mit dem Kiosk ist abgeklärt ;)
Mal eine dumme Frage in die Runde:

Wievele Ausgaben werden eigentlich erscheinen?
Konnte da bislang nichts herausfinden..
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 31. März 2016, 21:05

Hallo Daniel. :wink:

Laut Netz werden es genau 100 Ausgaben sein. Wir haben gerade erst 11% geschafft. :ok:

Viele Grüße Bernd. :lol:

Beiträge: 648

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 31. März 2016, 21:18

:pfeif: uff!
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 14. April 2016, 12:41

Hallo, liebe Leser. :wink:

Beim Falken lohnt sich zur Zeit eine wöchentliche Arbeit nicht. Es ist einfacher und schöner, wenn man aus einen Haufen Teile, die Sachen zusammen bauen kann.
Heute habe ich das Skelett der unteren Seite soweit vorhanden zusammen geschraubt. Sieht schon relativ groß aus. Man kann erahnen, wie groß das ganze Teil wird.
Die angesammelten Teile des Innenausbaues werden zum Wochenende eingestellt. Es ist schade, das man nicht alle Teile auf einmal hat. Aber das kann ich mir nicht
leisten, über Tausend Euro auf einmal zu bezahlen. Wird schon. Möge der Saft in Euch sein. :party: :prost:

Viele Grüße Bernd. :lol:







Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

28

Samstag, 16. April 2016, 16:55

Na dann Prost :prost:
Ich beneide dich schon ein wenig, dass du dieses tolle Modell bauem kannst. Leider habe ich bei mir zuhause keinen Platz, wo ich das Modell später angemessen präsentieren könnte.
Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

29

Samstag, 16. April 2016, 23:04

Hallo Matthias.

Das habe ich eigentlich auch nicht. Aber den Falken mußte ich unbedingt haben. Habe knapp zwei Jahre Zeit, mir eine Möglichkeit oder Platz auszudenken, wo ich ihn unterbringen kann.
Und auch noch staubsicher. Vielleicht hat der eine oder andere ein zündende Idee?

Viele Grüße Bernd. :wink:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 17. April 2016, 11:18

Hallo liebe Gemeinde. :wink: ;)

Heute habe ich mich ganz dem Innenausbau gewidmet. Hat Spaß gemacht, war aber schnell wieder vorbei. Die Teile waren alle. In ein paar Tagen gibt es wieder neue Teile. Die Woche ist kurz.
Nur der Monat, von einem Lohn zum nächsten, ist immer so unendlich lang. Möge der Schnaps mit Euch feiern. :party:

Viele Grüße Bernd. :hunger:













Werbung